mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsteiler VS SPannungsregler


Autor: JVogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mal eine Frage und zwar wo liegen die Vor/Nachteile von

einem Spannungsteiler mit (470 Ohm / 620 Ohm)

zu einem Spannungsregler auf 2,9V

Außer die ~0,05V unterschied beim Spannungsteiler?

Autor: Helfer (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Beide Lösungen verhalten sich bei Belastung unterschiedlich.

Autor: Dirk Knoblich (knobikocher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Spannungsteiler ändert seine "Ausgabespg." bei Belastung aufgrund 
des Querstromes durch den Verbraucher. Der Spannungsregler regelt 
dagegen unabhängig der Belastung die Ausgangsspg. auf einen konstanten 
Wert. (Sogut er das halt kann)

Autor: Antwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Wenn deine Eingangsspannung variiert erhältst du mit dem 
Spannungsteiler unterschiedliche Ausgangsspannungen. Beim 
Spannungsregler (solange du oberhalb der minimalspannung bleibst) ist 
diese aber konstant.

2. Über einen Spannungsteiler kannst du, aufgrund der Verlustleistung 
weniger Strom führen.

3. Spannungsteiler sind größeren Toleranzschwankungen, 
Temperaturschwankungen und sonstigen Ungenauigkeiten unterworfen.

Autor: JVogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ok :) Danke

Soweit hab ich jetzt nicht gedacht,

also für kleine stromstärken mit konstanter Spannung kann ich denn 
Spannungsteiler verwenden.

Bei schwankungen auf jeden Fall den Spannungsregler und auch wenn ich 
ein exaktes ergebnis ohne abweichungen benötige.

Danke!

Autor: doch gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JVogel schrieb:
> also für kleine stromstärken mit konstanter Spannung kann ich denn
> Spannungsteiler verwenden.
Für sehr kleine Ströme ja, ansonsten wird der Querstrom zu hoch.

Spannungsteiler nimmt man im µC-Bereich üblicherweise zur 
Pegelanpassung, z.B. zwischen 5V-µP und SD-Karte. Um Bauteile zu 
versorgen ist ein Spannungsregler besser geeignet (Linear-, Schaltregler 
oder einfach eine Z-Diode für kleine Leistungen).

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  JVogel (Gast)

>also für kleine stromstärken mit konstanter Spannung kann ich denn
>Spannungsteiler verwenden.

Nicht wirklich. Dafür nimmt man ein Vorwiderstand + Z-Diode. Einen 
Spannungsteiler nimmt man praktisch immer nur für Signale, wo keine 
nennenswerte Leistung drüber geht.

MFG
Falk

Autor: JVogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldigung für meine Unwissenheit, ich glaub ich muss mich da mal 
belesen was eine Zener Diode ist :) danke trozdem

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.