mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug ersa TE50 Ersatz-Spitzen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Albert S. (miro-bandi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will gerade eine alte Ersa Lötstation mit Lötkolben ERSA TE 50 
"wiederbeleben".

Die Spitze des Lötkolbens sieht nicht mehr so schön aus und ist zudem 
eine recht dünne Bleistiftspitze.

Ist es richtig das für den TE 50 die Serien 832 und 842 in Frage kommen?

Die sind nicht ganz billig, daher will ich keine falsche kaufen.

Von wegen Wärmeübertragung und für die meisten Zwecke geeignet dachte 
ich an eine 2,2 mm Meiselspitze.
Wären die 0832CD oder 0842CD die richtige Wahl als "allrounder"?

Sehe ich das richtig, dass der einzige Unterschied (außer mehreren Euro 
im Preis) eine andere Form der Spitze ist und die 0842CD wegen der Form 
vermutlich eine bessere Wärmeübertragung zur Spitze hat?

Dann würde ich zur 0842CD als "normale" Spitze (Bleifrei) tendieren und 
eine 0832CD in Reserve legen wenn ich mal was bleihaltiges repariere.


Danke und MfG,
Albert

von Volker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Ist es richtig das für den TE 50 die Serien 832 und 842 in Frage kommen?

genauso ist es, die 842 haben tatsächlich einen viel besseren 
Wärmeübergang, dies ist wichtig, falls man bleifrei löten möchte.

als "allrounder" ist die 842CD sehr gut, auch die 842YD (1.6mm gibt es 
bei Reichelt) ist brauchbar.

Gruß

Volker

von Albert S. (miro-bandi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker schrieb:
>>>Ist es richtig das für den TE 50 die Serien 832 und 842 in Frage kommen?
>
> genauso ist es, die 842 haben tatsächlich einen viel besseren
> Wärmeübergang, dies ist wichtig, falls man bleifrei löten möchte.
>
> als "allrounder" ist die 842CD sehr gut, auch die 842YD (1.6mm gibt es
> bei Reichelt) ist brauchbar.

Hallo Volker, danke für die Antwort.

Ich werde wohl die 842CD für "normal" nehmen und noch eine kleinere für 
kleine SMDs.

Leider ist der Lötkolben heute defekt bei mir angekommen, muss erstmal 
schauen ob der repariert werden kann [1]. Wenn ja werde ich die Spitzen 
so bestellen.

mfg
Albert

[1] Beitrag "Stecker für Ersa TE 50 / MS 8000"

von Dominik B. (mang00mann)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich grab das hier nochmal aus.

Bekomme auf meinen TE50 Kolben gar keine Spitzen geschoben.
Das Heizelement ist ein Mü zu dick. Mit Schmiergel säubern hat auch 
nichts gebracht.
Die alte Spitze geht dagegen drauf wie Butter.

Welcher neue Kolben passt denn noch an die TE50?
Passt der ERSA CD 620 mit 60W vielleicht an die 50W Station?
Das wäre der nächst beste den ich gefunden habe.

Gruß
Dominik

von Dominik B. (mang00mann)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bzw. wäre laut Ersa Website der  0810CDJ  passen.

Hat die TE50  etwa 80W?  so viel Typenschild ist nicht mehr auf meiner 
Station. Auf dem Kolben steht zumindest "TE50 40W"

von Gürkan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dominik,
ich habe das selbe Problem und möchte meinen kompletten Kolben "ESRA TE 
50" durch einen neuen Ersetzen. Bist Du bei Deiner Recherche 
weitergekommen? Kannst Du sagen, welchen Kolben (mitsamt Kabel und 
Stecker) ich hernehmen kann um ihn an die Basisstation anzuschließen 
(Kabel-Ende hat einen 4-Pol Stecker)?

Danke im Voraus
Gürkan

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik B. schrieb:
> Welcher neue Kolben passt denn noch an die TE50?
> Passt der ERSA CD 620 mit 60W vielleicht an die 50W Station?
> Das wäre der nächst beste den ich gefunden habe.

passender Heizkörper zu dem TE50 wäre

081100J
ERSA Ersatzheizkörper für Lötkolben Basic Tool 80 W
Katalog-Nr.:
081100J

kompletter Lötkolben

0810CDJ
ERSA Lötkolben Basic Tool 80 W
Katalog-Nr.:
0810CDJ
EAN-Nummer:
4003008054989

Der 60 Watt Kolben hat kein eigenen Temperaturfühler wie die 80W 
Version.

Den Temperaturfühler wird aber von der Station TE50 benötigt.

Ralph Berres

: Bearbeitet durch User
von Dominik B. (mang00mann)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, danke.

Werd den mal bestellen und testen.
Heizelement wird in meinen Kolben wahrscheinlich nicht passen.
Das ist noch so ein ganz alter beige/blauer.

Dann kann man auch mal schneller von Hohlspitze auf Meißel tauschen.

Gruß
Dominik

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.