Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega644 PORTB geben immer 0,8V aus


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

Hi,

Ich habe ein Problem bei einer Schaltung, in der ich den Mikrocontroller 
Atmega644 verwende. Ich habe alle PORTS auf Low gesetzt und dennoch 
werden an den PORTB ständig 0,8V ausgegeben. Setze ich sie auf High, 
werden nur 3,3V ausgegeben. Ich brauche in der Schaltung aber mindestens 
5v. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?


Mfg, Wirkungsquantum

von Alex W. (a20q90)


Lesenswert?

Pin 42 angeschlossen?

Poste doch mal bitte deine Eagle-Files! So kann man garnicht genau sagen 
was falsch ist!

von D. V. (mazze69)


Lesenswert?

Schaltplan und evtl. Foto vom Aufbau könnte helfen.

von wendelsberg (Gast)


Lesenswert?

Hans Peter schrieb:
> werden nur 3,3V ausgegeben.

Die Betriebsspannung ist aber nicht zufaellig 3,3V?

wendelsberg

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

wendelsberg schrieb:
> Hans Peter schrieb:
>> werden nur 3,3V ausgegeben.
>
> Die Betriebsspannung ist aber nicht zufaellig 3,3V?
>
> wendelsberg

Was hat denn damit zu tun? Er braucht doch 5V und wenn er die braucht 
warum kommen die dann aus dem Pin da nicht einfach raus? Also ich 
versteh das auch nicht.

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

Was genau meinst du mit der Betriebsspannung?
Die PORTA geben jedenfalls 5V aus.

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

D. V. schrieb:
> Schaltplan und evtl. Foto vom Aufbau könnte helfen.

Ich habe leider keinen Schaltplan dazu angefertigt.

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

Sorry, Ich hab vorhin blödsinn geschrieben, ich meine die PORTCs...

von holger (Gast)


Lesenswert?

>Sorry, Ich hab vorhin blödsinn geschrieben, ich meine die PORTCs...

Na dann sag ich einfach mal JTAG deaktivieren.

von Sebastian W. (wangnick)


Lesenswert?

Ich tippe auf AVCC falsch angeschlossen.

LG, Sebastian

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

holger schrieb:
>>Sorry, Ich hab vorhin blödsinn geschrieben, ich meine die
> PORTCs...
>
> Na dann sag ich einfach mal JTAG deaktivieren.

JTAGEN ist bereits deaktiviert..

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

Sebastian Wangnick schrieb:
> Ich tippe auf AVCC falsch angeschlossen.
>
> LG, Sebastian

Hab ich leider auch richtig angeschlossen

von D. V. (mazze69)


Lesenswert?

Was hängt denn alles an PortC?

von Sebastian W. (wangnick)


Lesenswert?

Hans Peter schrieb:
>> Ich tippe auf AVCC falsch angeschlossen.
> Hab ich leider auch richtig angeschlossen

Wie denn? Über eine Spule an VCC, oder direkt an VCC, oder über einen 
Kondensator nach GND? Ham wir hier alles schon gehabt, darum die 
seltsame Frage ...

LG, Sebastian

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

D. V. schrieb:
> Was hängt denn alles an PortC?

An den PORTCS hängt momentan nichts, da ich alle Bauteile von der 
Schaltung entfernt habe. Also hängen quasi nur leiterbahnen dran.
Auf der Platine hab ich 9V und 5V Spannungen. Durch einen Kurzschluss 
können da aber nicht nur n0,8V auf die PORTCs abfließen oder?

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

Mit den PORTCs will ich die Latchenabler des Latch 74hc573 ansteuern.

von wendelsberg (Gast)


Lesenswert?

Wie wird denn der Port C vom Programm programmiert?

wendelsberg

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

Ich hab AVCC an den 5V ausgang eines Festspannungsreglers angeschlossen. 
Danke, dass du fragst..Ich selbst kenn mich ja nicht gescheit aus, wie 
man merkt ;-)

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

wendelsberg schrieb:
> Wie wird denn der Port C vom Programm programmiert?
>
> wendelsberg

Das ist mein Testcode:

#define F_CPU 20000000UL
#include <util/delay.h>
#include <avr/io.h>





int Loeschen()
{
  PORTC=0b11111111;
  PORTA=0b00000000;
  PORTD=0b00000000;
  PORTC=0b00000000;
}

int main(void)
{
        DDRA=0b11111111;
    DDRB=0b11111111;
    DDRC=0b11111111;
    DDRD=0b11111111;

  while(1)
  {


    Loeschen();


    PORTD=0b11111111;
    PORTC=0b11111111;
    PORTA=0b11111111;

  }
}

von holger (Gast)


Lesenswert?

Mach das

   Loeschen();

da mal weg. PORTC wird da so schnell gesetzt/gelöscht
das du das mit einem Multimeter nicht mehr messen kannst.

von Hans P. (wirkungsquantum)


Lesenswert?

holger schrieb:
> Mach das
>
>    Loeschen();
>
> da mal weg. PORTC wird da so schnell gesetzt/gelöscht
> das du das mit einem Multimeter nicht mehr messen kannst.

Dankeschön!!!!

Das war der dumme Fehler!! Danke, mein Tag ist gerettet ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.