Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ultraschallsensor US -020 mit Microcontroller als Entfernungsmesser


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von valentin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
peace,

Ich muss von meiner Schule aus ein Projekt machen.
Leider bekam ich das Thema zugeteilt: "Entfernungsmesser mittels 
Ultraschallsensor US-020 2-700cm".
Nun ist es so das ich keine Ahnung habe wie ich anfangen soll.
man bräuchte doch tjeoretisch einen Anfangswert wie z.B. 5sek auf 100m, 
um die restlichen werte zu berechnen und adas ergebnis aauf einem LCD 
auszugeben.
 Da ich zu diesem Ultraschallsensor absolut nichts im Internet finde 
bitte ich euch um Hilfe. :)

Vielen Dank im Voraus

von Michael (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
valentin schrieb:
> Da ich zu diesem Ultraschallsensor absolut nichts im Internet finde
> bitte ich euch um Hilfe. :)

Geh einfach mal davon aus, dass sich auch Ultraschall mit 
Schallgeschwindigkeit ausbreitet. Die hängt deutlich von der Temperatur 
der Luft ab, d.h. für genauere Messungen solltest du einen 
Temperatursensor mit einplanen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schallgeschwindigkeit

Wenn du einen Link zu deinem Ultraschallsensor US-020 hast, könnte man 
wohl mehr sagen.

von uiipsdof (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Da ich zu diesem Ultraschallsensor absolut nichts im Internet finde

Wenn Du da dran schon scheiterst...

von Norbert S. (norberts)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

valentin schrieb:
> Da ich zu diesem Ultraschallsensor absolut nichts im Internet finde

Das ist wirklich hart, wonach hast Du bloß gesucht bzw. wo und wie?

hier ist das Datenblatt:
http://www.suntekstore.com/goods-14006478-us-020_ultrasonic_module_distance_measuring_transducer_sensor.html

Und Tante Google hat es auch hier im Forum gefunden:
Beitrag "US-020 Ultraschallmodul"

5sek auf 100m ist auch klasse. 100m Sprinter mit Mach 0,5 oder wie? 
Deswegen auch immer der Überschallknall an den Hauptstrassen wenn mal 
einer schneller als 72 fährt ;-)

Gruß,
Norbert

von Matthias G. (matttthias)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schließ mich Norbert an...
Auf die Eigabe von "us-020" krixt gleich als erstes nen hilfreichen link

http://jaybe-stuff.de/?p=236


Basis- Info zu Ultraschall:
============================

Ultraschall ist ein Unterbereich vom Schall, daher
gelten die gleichen physikalischen Regeln und Eigenschaften.

Man spricht bei Ultraschall von einem Frequenzbereich, der
jenseits der oberen menschlichen Hörgrenze,
größer als 20 kHz liegt.

Er erstreckt sich über 16 Oktaven bis zu der technisch noch
zu erzeugenden Frequenz von 1 GHz.
Die reale technik hört (soweit ICH informiert bin) bei 250KHz auf.
Die Wellenlängen liegen von 16,56mm (20kHz) bis 0,34μm (1GHz).

Beispiel:
λ = c / f = 17,18mm

c = 343,6m/s Schallausbreitunsgeschwindigkeit bei 20°C
f> = 20 kHz Ultraschallfrequenz
λ Wellenlänge

Ich vermute beim "us-020" eine US- Frequenz von 40 kHz.
Also beträgt die Wellenlänge λ = 8,59mm.


Grüße  Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.