Forum: www.mikrocontroller.net Neues Layout, Artikel der Woche


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Im Markt-Forum hab ich grad den Anblick, das scheinbar die Spalte für 
den Autor zu kurz ist, um "Wegstaben Verbuchsler" einzeilig 
darzustellen, so dass der zweizeilig wird. Sieht sehr komisch aus.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Hmmm, Artikel der Woche.
>
> Was soll es bedeuten? Ein besonders lesenswerter Artikel oder eher
> abschreckendes Beispiel?

Es gibt keine besondere Bedeutung. Der Artikel wird per Zufallsgenerator 
aus der Gesamtheit aller Artikel ausgewählt.

: Bearbeitet durch User
von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Andreas M. (jarling)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

den ganzen Beitrag oben habe ich nicht durchgelesen. Ich möchte darauf 
hinweisen, dass breite Artikel im Wiki anders dargestellt werden als 
vorher:

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Typen

Es ist es alles auf einer Seitenbreite, und damit übersichtlich, vorher 
konnte ich jedenfalls noch die Tabellenköpfe lesen.

Andreas

: Bearbeitet durch User
von hansi (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tabellen zeigen auch bei mir ein merkwürdiges verhalten...

Blöd ist auch der ca. 14 cm breite ungenutze rand an beiden seiten...

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Hmmm, Artikel der Woche.
>
> Was soll es bedeuten? Ein besonders lesenswerter Artikel oder eher
> abschreckendes Beispiel?


Ein Artikel, der – möglicherweise unverdient – überwiegend unbeachtet 
sein Dasein fristet, und so mal ans Tageslicht geholt wird.

> Der aktuelle Artikel ist eher letzteres.
> http://www.mikrocontroller.net/articles/Mini-Jakobsleiter

In dem Fall wäre es sinnvoll, die Kritik bzw. Verbesserungsvorschläge im 
Artikel einzubringen, oder zumindest als Kommentar auf der 
Diskussionsseite; das würde dann anderen helfen, den Artikel besser 
einzuschätzen. Auch das ist der Sinn dieser Aktion.

von Max H. (hartl192)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Was haltest du von der Idee aus dem Artikel der Woche einen Artikel des 
Tages zu machen?

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Max H. schrieb:
> Was haltest du von der Idee aus dem Artikel der Woche einen Artikel des
> Tages zu machen?

Meiner Meinung nach zu schnell. Schaut ja nicht jeder täglich hierher.

von chester (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Thema Kontrastarmut von besuchten Links schrieb

Andreas Schwarz vor 6 Wochen im Beitrag #3496860:
> Ich werde mich der Sache annehmen. Bitte noch ein bisschen Geduld :)

Eine Zeit lang habe ich mich anhand der Datum-Spalte orientiert.
Das Datum war bei besuchten Seiten in dunkler Farbe gehalten, perfekt 
unterscheidbar zu den roten unbesuchten Seiten.

Da das nun auch "behoben" ist, und alle rot sind, gehe ich davon aus, 
dass es unerwünscht ist, zu erkennen, welche Seiten man schon mal 
besucht hat.

Ob ich dadurch mehr im Forum unterwegs bin, weil ich nun alle Links 
durchgehen muss, wird sich zeigen.

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn alle Threads als Ungelesen angezeigt werde, dann liegt das daran, 
dass du inzwischen deine Cookies gelöscht hast. Alternativ kannst du 
dich anmelden, dann wird diese Information auf dem Server gespeichert.

von D. V. (mazze69)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das jetzt normal, dass trotz teil-markiertem Textausschnitt trotzdem 
der gesamte Text in die Antwort kopiert wird, oder liegt es an meiner 
alten Broweserversion (FF 3.6.28)?
Und gibt es keine Overlay-Fenster für die (graphischen) Anhänge mehr, 
egal, was angeklickt wird?

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D. V. schrieb:
> ass trotz teil-markiertem Textausschnitt trotzdem
> der gesamte Text in die Antwort kopiert wird, od

Bist wohl in der Steinzeit der Browsertechnologie hängengeblieben? Muste 
mal was neueres installieren. Bei mir gehts wunderprächtig mit FF 27.0.1

: Bearbeitet durch User
von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
D. V. schrieb:
> oder liegt es an meiner alten Broweserversion (FF 3.6.28)?

Muss wohl. Die 3.6er Version vom Firefox wird seit fast zwei Jahren 
nicht mehr mit Updates versorgt, die sollte man daher auch nicht mehr 
benutzen.

von oldfox (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D. V. schrieb:
> ext in die Antwort kopiert wird, oder liegt es an meiner
> alten Broweserversion (FF 3.6.28)

Funktioniert mit 3.6.11. ohne Probleme.

von D. V. (mazze69)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
oldfox schrieb:
> Funktioniert mit 3.6.11. ohne Probleme.

Danke. Bin wohl mit der 3.6.28 übers Ziel hinausgeschossen.
Ich mag den neuen Scheiß nicht, da werkeln zu viele Möchtegerne rum, 
ohne wirklich was zu verbessern. Neue Piktogramme können auch 
Hilfsschüler malen. Die ureigendliche Idee von Firefox ist schon längst 
überholt. Sitzen da jetzt nur noch Spasties, die ihre armseelige 
Lebensberechtigung nur dadurch kundtun müssen, indem sie ein ansich 
gutes Produkt verschlimmbesseren müssen?
 Ist ja ähnlich wie die Win > 7 Kacke, Wiederlich!

: Bearbeitet durch User
von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Dann nimm halt einen anderen Browser? Ist ja nicht so, dass es keine 
Alternativen gibt.

von Dennis S. (eltio)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eigentlich eine Liste mit den bisherigen "Artikel der Woche"? So 
ähnlich wie lesenswerten Artikel der Wikipedia.. fände ich gut.

von Michael H. (michael_h45)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis S. schrieb:
> Gibt es eigentlich eine Liste mit den bisherigen "Artikel der Woche"? So
> ähnlich wie lesenswerten Artikel der Wikipedia..
nein. weil "artikel der woche" und "lesenswerter artikel" nicht das 
gleiche sind. der artikel der woche wird nur per zufall gewählt.

was es aber gibt:
Spezial:Beliebteste Seiten / Spezial:Längste Seiten

: Bearbeitet durch User
von Dennis S. (eltio)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> nein. weil "artikel der woche" und "lesenswerter artikel" nicht das
> gleiche sind. der artikel der woche wird nur per zufall gewählt.
>
> was es aber gibt:
> Spezial:Beliebteste Seiten / Spezial:Längste Seiten

Hmm... das macht die Sache natürlich wieder weniger sinnvoll. Warum 
sollte man einen potentiell schlechten Artikel so prominent 
herausstellen.
Danke für die Antwort.

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ist das Absicht, dass bei jedem Startseitenaufruf jetzt immer wieder ein 
neuer Artikel der Woche vorgeschlagen wird?
Bis gestern Abend war da noch die Konstantstromquelle und jetzt immer 
was anderes.

Beste Grüße, Marek

von G. L. (lele)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> ist das Absicht, dass bei jedem Startseitenaufruf jetzt immer wieder ein
> neuer Artikel der Woche vorgeschlagen wird?
> Bis gestern Abend war da noch die Konstantstromquelle und jetzt immer
> was anderes.

ist mir auch schon aufgefallen - beim Browser-refreshe jedes Mal ein 
neuer.
Ob das nur Montags so ist?
Gibts dahinter nen Auswahl-Algorithmus oder ist das immer zufällig?

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
G. L. schrieb:
> ist mir auch schon aufgefallen - beim Browser-refreshe jedes Mal ein
> neuer.
> Ob das nur Montags so ist?

Anscheinend ist das ein Montags-Bug.

> Gibts dahinter nen Auswahl-Algorithmus oder ist das immer zufällig?

Der Auswahl-Algorithmus ist: rand()
;-)

von ADW (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tauschte es mich oder war "Bluetooth Maschinensteuerung mit XMC2GO und 
Android-App" schon letzte Woche Artikel der Woche? So großartig ist er 
jetzt auch nicht, dass er 2 Wochen in Folge Artikel der Woche sein 
sollte.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einer rein zufälligen Auswahl kann ja auch zweimal hintereinander 
derselbe Artikel ausgewählt werden. Die Wahrscheinlichkeit ist nicht 
groß, aber echt größer null ;-)

von Tom (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
> rein zufälligen Auswahl kann ja auch zweimal hintereinander
> derselbe

http://dilbert.com/strips/comic/2001-10-25/

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Die Artikel werden nicht zufällig ausgewählt. Und keine Sorge, nächste 
Woche gibt es wieder einen neuen – das war in diesem Fall einfach ein 
Versehen.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz schrieb:
> Die Artikel werden nicht zufällig ausgewählt.

Gut, dann eben "willkürlich nach unbekannten Kriterien". Was für den 
Leser im Endeffekt auf das Gleiche herauskommt wie eine zufällige Wahl.

Beitrag #5922858 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.