Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik SUBCKT in LTspice einbinden.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Robert M. (andro86)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen zusammen.

Nach einem Tutorial 
(https://home.zhaw.ch/~hhrt/LTspice/LTSpice%20Tutorial%202.pdf) habe ich 
den lm336 als neues Bauteil angelegt und die entsprechende Directive 
(.SUBCKT...) im Texteditor verfasst und im selben Verzeichnis wie die 
asy. und die asc. Datei gespeichert. Im lm336.asy über 
<<Edit>><<Attributes>><<Edit Attributes>><<ModeFile lm336.txt>> habe ich 
die Directive eingebunden und es hat alles wunderbar funktioniert.
Doch nun möchte ich es so haben wie im angehängtem Bild, sprich ich will 
die Directive direkt neben meiner Schaltung haben und nicht im 
Texteditor, so dass ich die Parameter direkt in der asc. Datei ändern 
kann. Könnt ihr mir sagen was ich dafür tun muss?
Ich bin über jede Hilfe dankbar.

: Bearbeitet durch User
von J. T. (chaoskind)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du "s" drückst, öffnet sich ein Fenster, indem du sogenannte 
Spicedirektiven eingeben kannst. Diese stehen auf dem Bildschirm und sie 
werden mit einem anführenden Punkt eingeleitet.

von Robert M. (andro86)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So habe ich es auch gemacht, doch wenn ich jetzt auf Simulation gehe 
kriege ich als Fehlermeldung :" Unknown subcircuit called in: xu10 vref 
lm336 lm336".

Von daher muss man bestimmt noch mehr machen, als die Directive einfach 
nur ins Directive Fenster zu schreiben.

von Lukas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal geht es so. Anscheinend hast du etwas an LTSpice 
kaputtkonfiguriert.
Mach eine Neuinstallation, dann wird es funktionieren.

von Robert M. (andro86)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas schrieb:
> Normal geht es so. Anscheinend hast du etwas an LTSpice
> kaputtkonfiguriert.
> Mach eine Neuinstallation, dann wird es funktionieren.

Ich habe nicht daran rumkonfiguriert. Kann das Problem auch davon 
kommen, dass ich an diesem Rechner keine Administratorrechte besitze?

von Lukas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Glaskugel ist gerade zur Wartung.

Warum tust du nicht einfach, was wir dir vorschlagen? Möchtest du dein 
Modell zum Laufen kriegen, oder möchtest du eine Doktorarbeit über 
mögliche Fehlerquellen einer Spicesimulation schreiben?

von Helmut S. (helmuts)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Hänge mal deine Dateien an.
Ich richte es dir sofort.
Helmut

von Helmut S. (helmuts)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe gerade mal recherchiert. Nimm den LT1009 als Ersatz in deiner 
Schaltung wenn es "nur" um ein Modell geht. Der wird direkt als Ersatz 
für den LM136 beworben und scheint laut Schaltplan im Datenblatt sogar 
auf Transistorebene identisch zu sein
Gruß
Helmut

: Bearbeitet durch User
von Smartie (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Subcircuits müssen im Prefix mit X anfangen.

Ctrl und rechte Maustaste auf Bauteil und bei Prefix ein X vor die 
Bauteilbezeichnung.

Dann gehts.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.