Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega Net-IO Porterweiterung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Oliver (Gast)


Lesenswert?

Hallo Leute,
ein super Forum. Hab schon viel gefunden und herzlichen Dank für die 
super Beiträge.
Mein Problem:
Avr Net-IO von Pollin mit Ulrichs Software soll mit 74HC573 eine 
Porterweiterung an Port C erfahren und zwar in beide Richtungen.
Ausgange 2 x
Eingänge 1 x
Sobald ich den Latch für den Eingang an den Buss Hänge reagiert die 
Versorgungsspannung mit Spitzen von bis zu 2V sodass die Webpage nicht 
mehr abgefragt werden kann. Ist der 573 zur Eingangsbeschaltung nicht zu 
gebrauchen?
Software Läuft eigentlich.

von Christian K. (the_kirsch)


Lesenswert?

Könntest du noch ein Schaltplan posten wie du alles angeschlossen hast

von Loocee L. (loocee)


Lesenswert?

Oliver schrieb:
> Porterweiterung an Port C erfahren und zwar in beide Richtungen.

Da musst du dafür sorgen dass die Daten auch in die richtige
Richtung gehen.

Wenn dein AVR den Port C als Ausgang geschaltet hat und ein
HC573 mit seinen Ausgängen daran angeschlossen ist werden
die beiden Ausgangs-Gruppen gegeneinander kämpfen und einen
hohen Stromfluss verusachen. Was letztendlich die Strom-
versorgung deines Boards in die Knie zwingen kann.

Es genügt nicht die Ausgänge einfach anzuschliessen, du musst
auch noch den OE Pin des HC573 steuern damit er nur dann
Daten liefert wenn dein AVR den Port C als Eingang geschaltet
hat.

Aber erst musst du einen Schaltplan liefern damit wirklich klar
ist was du eigentlich alles machst .....

von Oliver (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Die Schaltung und Programmierung läuft wenn nur die Poert aufgenommen 
und irgendwie bearbeitet wieder Ausgegeben werden. Die Spannungswellen 
sind aber immer da. Wenn ich nur die Ausgangslaches bestücke ist alles 
Ok. Bei Eingangslatch ( ob mit oder ohne Ausgänge) gibs das Rauschen.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

> Die Spannungswellen sind aber immer da.

Hats du keine Abblock-Kondensatoren in der Schaltung? Das könnte die 
Fehlerursache sein.

von Loocee L. (loocee)


Lesenswert?

U4 hat C1 .. C8 angeschlossen ist das beabsichtigt?
Die übrigen haben C0 bis C7. Vermutlich gibt es keinen C8.
Bitte das Schaltbild berichtigen und die konkrete Schaltung
ggf. auch.

Du hast keine Abblock-Cs an den HC573, sind aber sehr wichtig!

Steuerst du den OC (=OE) von D4 richtig an? Wenn dieser dauernd
low ist dann führt das evtl zu dem in meinem ersten Beitrag
genannten Bus Fight.

von Loocee L. (loocee)


Lesenswert?

Eberhard F. schrieb:
> Steuerst du den OC (=OE) von D4 richtig an?

ich meinte natürlich U4

von Oliver (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

100 nF zwischen VCC und GND dieekt am 753

von Oliver (Gast)


Lesenswert?

Sorry hab die Erklärung vergessen.
Das obere Signal ist OE von U4. Das Untere VCC mit AC-Kopplung.

von Oliver (Gast)


Lesenswert?

U4 hat C1 .. C8 angeschlossen ist das beabsichtigt?
Die übrigen haben C0 bis C7. Vermutlich gibt es keinen C8.
Bitte das Schaltbild berichtigen und die konkrete Schaltung
ggf. auch.

Sorry Schaltbild ist in aller Eile Erstellt worden. Muss C0-C7 sein

Du hast keine Abblock-Cs an den HC573, sind aber sehr wichtig!
Hab ich

Steuerst du den OC (=OE) von D4 richtig an? Wenn dieser dauernd
low ist dann führt das evtl zu dem in meinem ersten Beitrag
genannten Bus Fight.

von Loocee L. (loocee)


Lesenswert?

Ich hoffe du hast es verstanden:

Bevor du OE auf low ziehst must du den Port C deines AVRs
auf Input schalten.

Die Versorgungsspannung schaut auch ohne OE - Betätigung
grauenhaft aus. Ein paar zusätzliche Cs könnten nicht schaden.

von Christian K. (the_kirsch)


Lesenswert?

Ich würde noch ein PullUp-Widerstand für das OE-Signal Empfehlen, sodass 
dein Input-Latch nicht ausersehen anspringt wenn der AVR z. B. im Reset 
ist.

von Oliver (Gast)


Lesenswert?

Hab erstmal den Fehler gefunden.
hab tatsächlich vergessen den PortC auf eingang zu setzen.
Danke trotzdem an alle

von Richtigsteller (Gast)


Lesenswert?

Oliver schrieb:
> Hab erstmal den Fehler gefunden.

Nö, die, die hier mitgelesen und Vorschläage gemacht haben,
haben dich auf den Fehler aufmerksam gemacht.

> hab tatsächlich vergessen den PortC auf eingang zu setzen.
> Danke trotzdem an alle

Trotzdem was? Dass sie dir nicht helfen konnten?

Ich würde behaupten das muss heissen: Danke an alle die
mitgewirkt haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.