Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BAS 2 HEX compilieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Klaus B. (forrestjump)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

aus aktuellem Anlass ;-)  habe ich die Morsecode Türöffner Schaltung
nach Funkamateur 4/2009 aufgebaut und nun müsste ich den Atiny 
programmieren.
Mir fehlt dazu das Hex File. Ein Bin. und Bas. File liegt vor.
Bin Programmier Sprache unerfahren und möchte fragen ob mir jemand 
dieses angehängte File in Hex compilieren kann?

Dankeschön

Klaus

: Bearbeitet durch User
von Rene H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such mal auf Deinem Rechner nach bin2hex.exe

73 de René

von Karl H. (kbuchegg) (Moderator)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist BASCOM

Googeln, Downloaden, Installieren

von Klaus B. (forrestjump)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich erwarte nicht das man mir alles fertig gekocht vorsetzt.
Allerdings schon, das mir "Verständige" Hilfe zur Selbsthilfe leisten.
Dabei gehe ich davon aus, das dies nicht das Forum der reinen 
Autodidakten ist, stimmts?


@ Karl-Heinz

Ja Danke, mache ich jetzt.

von Dietrich L. (dietrichl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus B. schrieb:
> Allerdings schon, das mir "Verständige" Hilfe zur Selbsthilfe leisten.

Das ist allerdings sehr subjektiv. Was Dir verständlich ist können 
andere schwer abschätzen. Daher musst Du schon konkret nachfragen, wenn 
Du was nicht verstehst.

Gruß Dietrich

PS: Falls es darum ging: bin2hex.exe wandelt einen .bin-File in eine 
.hex-File um.

von Klaus B. (forrestjump)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietrich,
ich kann nach Schaltplan eine Schaltung funktionierend zusammenlöten, 
aber mir fehlt nahezu der gesamte mathematische Background dazu, erst 
recht programmiertechnisch.
Ich benötige doch wohl zum programmieren des Atiny25 ein Atmel 
kompatibles Hex File, oder nicht?  Das bin2hex Programm macht das 
Gleiche wie Bascoms Compiler? Die nächste Baustelle ist, das der Autor 
der Klingel Twin AVR am Parallelport benutzt hat, wobei das richtige 
setzen der Fuses eine Hauptrolle spielt. Selbst habe ich jetzt erst 2 
oder 3x AVR Studio benutzt. Einmal für das ADSB das andere mal für das 
Fireflies Projekt hier aus dem Forum. Dank ausführlicher Beschreibung 
hat das auch immer geklappt.
Aber von nun  "Bescheid Wissen" noch Lichtjahre entfernt.

Bin in der Bildretusche in einem Verlag tätig. Da und was Drucktechnik 
angeht könnte ich Hilfestellung geben. ZB. für die hier so Anklang 
findende
Wortuhr die Frontscheibe des Ribbarahmens beliebig mit der SwissQprint 
Nyala bedrucken.....
hätt ich auch schon angeboten, wenn der Versand der Scheibe nicht so 
heikel wäre.

: Bearbeitet durch User
von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme mal an, das .BIN File kannst du gleich in deinen TINY25 
reinladen!
Wozu noch in HEX umwandeln?

von spess53 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich nehme mal an, das .BIN File kannst du gleich in deinen TINY25
>reinladen!
>Wozu noch in HEX umwandeln?

Welche Programmersoftware verarbeitet Bin-Files?

MfG Spess

von Klaus B. (forrestjump)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael,

ja dachte ich auch, aber AVR Studio will das nicht laden.
Da ich einen STK 500 am USB Port habe, kann ich so auch nicht TwinAVR 
nehmen um alles 1:1 wie beschrieben zu machen.
Ich will von Anfang an alles richtig machen und alle Fuses richtig 
setzen, weil ich nur 2 Versuche sprich 2 Atiny hier liegen habe.

von Thomas D. (thomasderbastler)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Programm wurde in Bascom geschrieben. Hier die Hex File

von Karl H. (kbuchegg) (Moderator)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Ich nehme mal an, das .BIN File kannst du gleich in deinen TINY25
> reinladen!

Aber nur mit dem BASCOM Brenner. Wenn überhaupt.

Und wenns so läuft wie immer, dann wird er noch ein paar Kleinigkeiten 
anpassen wollen. Also schadet es nicht, sich erst mal BASCOM zu holen.

: Bearbeitet durch Moderator
von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Hi
>
>>Ich nehme mal an, das .BIN File kannst du gleich in deinen TINY25
>>reinladen!
>>Wozu noch in HEX umwandeln?
>
> Welche Programmersoftware verarbeitet Bin-Files?

Für andere Controller durchaus nicht unüblich. STM32 flashe ich oft mit 
Bins aus ST-Link heraus z.B.

Aber für AVRs nicht üblich, da gebe ich dir recht.

: Bearbeitet durch User
von Klaus B. (forrestjump)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank Thomas,

das erspart mir wahrscheinlich x Stunden Sisyphusarbeit.
Wie hast Du das nun gemacht?
Hätte das hier vorgeschlagene Programm bin2hex funktioniert?


@ Karl-Heinz
Bascom ist in der Free Version auf 4 KB Ausgabe limitiert.
Ok ich sehe gerade zumindest dafür hätte es gereicht.

: Bearbeitet durch User
von spess53 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Hätte das hier vorgeschlagene Programm bin2hex funktioniert?

Ja.

MfG Spess

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus B. schrieb:
> vielen Dank Thomas,
>
> das erspart mir wahrscheinlich x Stunden Sisyphusarbeit.

Infwiefern hätte das denn x Stunden gedauert, bin2hex.exe 
herunterzuladen und das bin da durch zu lassen?

von Alex W. (a20q90)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
$crystal = 16000

ist falsch!

Muss heisen:
$crystal = 16000000

von Thomas D. (thomasderbastler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus B. schrieb:
> Wie hast Du das nun gemacht?

Ganz einfach, weil ich Bascom benutze..BAS File laden compilieren und 
Fertig
Hex mit Ponyprog oder mit Burn-O-Mat übertragen

von Thomas D. (thomasderbastler)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. schrieb:
> $crystal = 16000
>
> ist falsch!
>
> Muss heisen:
> $crystal = 16000000

In der Tat..habe glatt übersehen, also hier die aktuelle Version mit
$crystal = 16000000

von normal (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. schrieb:
> $crystal = 16000
>
> ist falsch!
>
> Muss heisen:
> $crystal = 16000000

Kommt wohl drauf an wie die Fuses stehen. Da gibt es einige Kommentare 
im Programm!

von VEB Kraftverkehr Acapulco (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. schrieb:
> $crystal = 16000
>
> ist falsch!

Ist nicht falsch, war schon richtig so. Steht im Quelltext.

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin2hex.exe muß man sich nicht unbedingt antun.

Hiermit geht es :
http://www.kanda.com/avr-isp-software.html
Die USB-Version geht nicht ohne Programmer.

Bei den meisten Programmern kann man das mit der Software machen.
So bei meinem alten EPROM Programmer von ELV.
Aber auch beim GALEP, Equinox, TOP-Win usw. geht das. Den Programmer 
braucht man ja nicht und die Programme sind frei.

AVR-Studio u. STK500 ist nicht so mein Freund, wenn ich nur einen Chip 
mit vorhandener Soft laden will. Da braucht es das Monster nicht.

von Klaus B. (forrestjump)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Atiny soll hinterher absichtlich nur mit 16 KHz laufen, wegen 
geringerem Strombedarf und Störresistenz. Das ist vom Autor so 
vorgesehen, deswegen auch CKDIV8
Nehme an das dann die erste Version von Thomas doch richtig war.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.