Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BLDC-Controller mit MOSFET oder IGBT?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gabriel E. (borg316)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hab gerade ein bisschen Zeit und würde meine Elektronikkentnisse 
verbessern.

Weil ich hier gerade einen BLDC-Motor mit Hallsensor rumliegen habe, 
habe ich an einen BLDC-Controller gedacht.

Ich bin ganz am Anfang also seid bitte bisschen nachsichtig.

Nachdem ich mich den ganzen Nachmittag in die Thematik eingelesen habe 
hab ich jetzt noch eine Frage.

Was ist besser für das Projekt geeignet? MOSFETs oder IGBTs?

Ich dachte daran diese dann mit einem STM32 und Treiber-ICs anzusteuern.

Motordaten:
 - Nennspannung 24V
 - Lehrlaufdrehzahl 20500
 - Lehrlaufstrom 74.1mA
 - Anlaufstrom 10.5A

Wenn ihr einen ganz anderen Vorschlag habt bin ich auch ganz ohr :)

Danke
G.

: Bearbeitet durch User
von Ingo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MOSFET! IGBT ist langsamer. IGBTs nimmt man bei Spannungen > 500V bzw 
nimmt man inzwischen wohl auch SiC MODFETs bei den hohen Spannungen. Bei 
dir würde ich definitiv einen MOSFET mit 200V Spannungsfestigkeit 
nehmen.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gabriel E. schrieb:
> - Nennspannung 24V

Jo, MOSFet ist hier das richtige. Du willst ja nicht unnötig 
Verlustleistung produzieren und deine ohnehin schon niedrige Spannung 
möglichst komplett an den Motor bringen.
Application Note 447 von Atmel ist gut zu portieren, dann kannst du auch 
gleich mal mit Sinusmodulation experimentieren. Nimm dir einen 'Advanced 
Timer' des STM32 und richte die Hardware so ein, das du die CCA - CCC 
Ausgänge dieses Timers auf deine Treiber schicken kannst. Das hält dir 
alle Möglichkeiten der Ansteuerung von Blockkommutierung bis Sinus 
offen.

: Bearbeitet durch User
von Gabriel E. (borg316)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank! Dann werd ich mich mal an die MOSFET-Auswahl machen...

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.