mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Gehalt, Tarif bei Zeiss


Autor: HOrstiiiiiiiiiii (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Frage steht im Betreff.

Nach welchem Tarif zahlt Zeiss. Was ist beim Gehalt drin?

Autor: etec (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
HOrstiiiiiiiiiii schrieb:
> Was ist beim Gehalt drin?


Da kommt es schnom mal grundlegend darauf an als was du anfangen willst? 
In der Chefetage oder als kleiner Angestellter.

Autor: HOrstiiiiiiiiiii (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Eher als kleiner Angestellter in der Entwicklung mit Master of Science 
(FastHochschule)

Autor: Thomas D. (thomasderbastler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
400 euro..okay ?

Wenn Du den Job hast, selber aushandeln..wie im Kindergarten !
Jemand sagt 70.000 Du bekommst 30.000 und was ändert es nix ?
Dann sagst bei der Verhandlung im Forum haben einige Gäste gesagt man 
bekommt bei Ihnen 70.000

Mamma hilfe !..

Außerdem wenn ich dort arbeiten würde, glaubst wohl nicht,daß ich 
jemanden hier im Forum verrate wieviel ich verdiene..Haufen Traumtänzer 
hier..

: Bearbeitet durch User
Autor: HOrstiiiiiiiiiii (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Weis nicht wieso du dich direkt angegriffen fühlst.

Es geht mir hier um einen Anhaltspunkt.

Autor: Fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn Sie nach Tarif zahlen, wirst du je nach Stelle wohl mit EG12-14 
einsteigen, kommt eben auf die Stelle an...

Autor: Poldi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Frage, die Du hättest stellen sollen:

Welche "Zeiss"? Es gibt allein an den Hauptstandorten Jena und 
Oberkochen wenigstens jeweils 3-4 Firmen, die so heißen, aber nichts 
miteinander zu tun haben, allen voran die Optronics, die allerdings vor 
etwa 2 Jahren veräussert wurde und nun zu Airbus  EADS  Cassidian / 
DAS gehört oder wie auch immer sie jetzt heißen. Jedesmal, wenn ich in 
OK am Kreisel reinfahren, heißen die anders ...

Autor: Cha-woma M. (Firma: --------------) (cha-ar-196)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poldi schrieb:
> wenn ich in
> OK am Kreisel reinfahren, heißen die anders ...

Liegt daran, das du mal links und dann mal rechts reinfährst.

Autor: Poldi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cha-woma M. schrieb:
> Liegt daran, das du mal links und dann mal rechts reinfährst.

Ich komme immer von der Abfahrt OK/Süd, wo auch die SMT angesiedelt ist. 
Ich qäule mich doch nicht durch das Kaff hindurch oder am versifften 
Bahnhof vorbei. Der Eingang für die Optronics  Cassidian  Airbus 
Defense ist auch genau dort. Wer zu einer der Zeiss-firmen will kann 
auch zum neuen Forum fahren, muss sich aber dann druchs Dorf und diese 
komische Hoppelstrasse mit den Pollern hochackern.

Interessant wäre mal zu erfahren, ob sie am Standort Jena (Osten) andere 
Tarife haben, als auf der Ostalb. Gehört ja noch zum Schwabenland, wenn 
ich mich nicht irre, obwohl da fast schon Bayern ist.

Autor: Turtok (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Zeiss an sich hat doch IG Metall und 35h Woche.
Gilt das auch für die Tochterfirmen? Im speziellen Fall:
Carl Zeiss Innovationszentrum für Messtechnik GmbH

Kann da jemand was dazu sagen?

Vielen Dank,
Turtok

Autor: Mittelhesse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hi-Tech-Progger S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Turtok schrieb:
> Carl Zeiss Innovationszentrum für Messtechnik GmbH

Wo befindet sich dieses Innovationszentrum?

Ich nehme an, am Hauptstandort?

Ist das eine globale Dienstleistungsabteilung für die anderen 
Divisionen?

Autor: Unentschlossen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand aktuell von Carl Zeiss SMT berichten, wie es da läuft in 
Oberkochen? Hab demnächst dort ein Vorstellungsgespräch.

Wie ist der Arbeitsort Oberkochen bezüglich Bevölkerung und 
Lebensqualität? Arbeitsatmosphähre bei Zeiss? Langfristige Perspektiven 
in der Halbleiterbranche?

Autor: F. B. (finanzberater)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Turtok schrieb:
> Zeiss an sich hat doch IG Metall und 35h Woche.
> Gilt das auch für die Tochterfirmen? Im speziellen Fall:
> Carl Zeiss Innovationszentrum für Messtechnik GmbH

Also einer meiner Personalvermittler hatte eine Stelle bei Zeiss in 
Oberkochen im Angebot. Das war kein IGM-Tarif. Wenn ich mich richtig 
erinnere waren es 60k bei 38h/Woche.

Autor: Abbe Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unentschlossen schrieb:
> Kann mir jemand aktuell von Carl Zeiss SMT berichten, wie es da
> läuft in
> Oberkochen? Hab demnächst dort ein Vorstellungsgespräch.
>
> Wie ist der Arbeitsort Oberkochen bezüglich Bevölkerung und
> Lebensqualität? Arbeitsatmosphähre bei Zeiss? Langfristige Perspektiven
> in der Halbleiterbranche?

Die SMT zahlt nach IGM-Tarif und stuft die Arbeitsplätze auch ordentlich 
hoch ein. (hohe ERA-Stufen)
Außerhalb der Produktion sind die meisten Stellen zudem unbefristet.
Die SMT ist stark am wachsen, dadurch müssen einige Mitarbeiter in 
Büromodulen (Containern) arbeiten bzw. werden in Großraumbüros 
"gestapelt". Ansonsten hat man jedoch eine gute IT-Ausstattung und eine 
Top Kantine.

Durch das hohe Wachstum ist der Workload für den Einzelnen ziemlich 
hoch, da die Kapa fehlt. Die Arbeitsatmosphäre ist dennoch gut, alle per 
DU, jedoch sehr technik- und Nerdlastig.

Oberkochen ist ein Kaff, man hat alles, was man zum Leben braucht; als 
Neuling zieht man aber eher nach Aalen, dann lebt man zumindest in einer 
mittelgroßen Stadt. In Oberkochen arbeitet gefühlt jeder zweite bei 
Zeiss.

Die Halbleiterbranche ist zurzeit am Boomen, solange die Konjunktur so 
gut bleibt, wird das weitergehen. Die neue EUV-Technologie in der 
Optolithographie wird meiner Meinung nach für viele Jahre für volle 
Auftragsbücher sorgen - auch weil keiner es sonst beherrscht.

Bei konkreten Fragen, nur zu.

Autor: Abbe Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, 40h-Verträge sind die Regel bei der SMT in den allermeisten 
Bereichen.

Autor: DrIng (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt hohe Einstufungen? Was heißt das für "anspruchsvolle" 
Ingenieurstellen? EG16?

In vielen (großen) Unternehmen im Raum Stuttgart ist das gut möglich als 
Zieleinstufung, zumindest mit Promotion oder BE. Gilt das auch bei 
Zeiss? Die Wohnungskosten sind ja vermutlich deutlich niedriger als im 
Großraum Stuttgart.

Autor: Gerald M. (gerald_m17)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich kenne auch jemanden mit Promotion mit Zieleinstufung EG16 als 
Entwicklungsingenieur.

Autor: Qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald M. schrieb:
> Ja, ich kenne auch jemanden mit Promotion mit Zieleinstufung EG16
> als
> Entwicklungsingenieur.

Was ist mit EG17? Der IG Metalltarif in Baden-Württemberg geht doch 
schließlich bis EG 17.

Autor: Gerald M. (gerald_m17)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kenne ich leider niemanden mit EG17. Vielleicht brauch man dafür auch 
ein gewisses Alter und gewisse Berufserfahrung, so dass man sich intern 
bewerben kann/muss.

Autor: Zeno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poldi schrieb:
> Interessant wäre mal zu erfahren, ob sie am Standort Jena (Osten) andere
> Tarife haben, als auf der Ostalb. Gehört ja noch zum Schwabenland, wenn
> ich mich nicht irre, obwohl da fast schon Bayern ist.

Soweit ich weis ja. Oko zahlt nach Tarif Metall Baden-Württemberg, Jena 
Tarif Metall Thüringen wird sehr wahrscheinlich weniger sein.

Autor: Abbe Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DrIng schrieb:
> Was heißt hohe Einstufungen? Was heißt das für "anspruchsvolle"
> Ingenieurstellen? EG16?
>
> In vielen (großen) Unternehmen im Raum Stuttgart ist das gut möglich als
> Zieleinstufung, zumindest mit Promotion oder BE. Gilt das auch bei
> Zeiss? Die Wohnungskosten sind ja vermutlich deutlich niedriger als im
> Großraum Stuttgart.

Ich kann deine Frage leider nicht pauschal beantworten, da ich nicht in 
der Entwicklung tätig bin.
Generell sind aber zumindest in meinem Tätigkeitsbereich die Stellen - 
verglichen mit anderen IGM-Betrieben- höher eingestuft. Das lässt sich 
mit Sicherheit auch auf die Entwicklung übertragen, v.a. wenn man 
bedenkt, was hier eigentlich entwickelt wird. (absolutes High-Tech)

Die Lebenshaltungskosten sind auf jeden Fall niedriger, allerdings ist 
die Gegend natürlich auch deutlich ländlicher, was für den ein oder 
anderen - abhängig vom persönlichen Lifestyle - ein No-Go sein könnte.

Es gibt genug Kollegen, die aus dem Stuttgarter oder Ulmer Raum zur 
Ostalb pendeln.

Autor: DrIng (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abbe Ernst schrieb:
> Generell sind aber zumindest in meinem Tätigkeitsbereich die Stellen -
> verglichen mit anderen IGM-Betrieben- höher eingestuft.

Kannst du bisschen konkreter werden? So was wie "Ich bin Einkäufer mit 
Uni Master und 5 Jahren BE. Bei Zeiss sind EG15 Stellen normal, meine 
Uni-Kollegen haben bei Firmen X aber eher EG14 oder schlechter". Danke 
:-)

Autor: Ulmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abbe Ernst schrieb:
> Es gibt genug Kollegen, die aus dem Stuttgarter oder Ulmer Raum zur
> Ostalb pendeln.

Beim Zeiss herrscht deshalb hohe Fluktuation. Viele kommen da hin weil 
sie sich eine tolle Stelle versprechen, merken aber dann, wie tot die 
Region ist. Das ewige Pendeln morgens ist auch nicht so wirklich 
prickelnd und früher oder später wandern sie wieder ab. Zeiss hat sich 
drauf eingestellt und arbeitet mehr mit Zeitarbeitern oder befristeten 
Stellen. Für die Zeit liegen dann Bindungsverträge vor, die garantieren, 
dass die Person ihre Zeit absitzt. Das tun die meisten auch, weil sie 
ein Ende sehen. Ob man sich das antun möchte, weiß ich nicht. Muss jeder 
selber wissen.

Mehr dazu hier:
Beitrag "Neue Stellen im Raum Thüringen und der Alb"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.