Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR32 UC3C ADC Differentielle Pin Paare


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von muuuhhh (Gast)


Lesenswert?

Guten Abend,

ich möchte den AVR32 UC3C in einer Schaltung testen, für die ich gerade 
den Schaltplan erstelle. Ich möchte den ADC für einen Channel 
differentiell benutzen, aber ich konnte bisher noch nicht herausfinden, 
welche Pins ich dafür verwenden muss (INP und INN). Im Datenblatt wird 
folgendes geschrieben:

>> The ADC is fully differential. To perform single ended measures, the user
>> can perform pseudo
>> unipolar conversions by connecting ground onto the negative input.

Aber welche Pins gehören zusammen? Ich habe die 64-Pin Variante vom 
UC3C2512.
Im Pinout gibt es nur ADCIN1 - ADCIN16.

Viele Grüße

von Felix A. (madifaxle)


Lesenswert?

Dem Datenblatt nach hat der nur Single Ended Kanäle. Auch die Register 
lassen da keinen anderen Schluss zu.

Nachtrag:
Habe wohl das falsche Datenblatt erwischt. Welchen uC willst du genau 
einsetzen?

: Bearbeitet durch User
von Felix A. (madifaxle)


Lesenswert?

Es lässt sich in der Tat nicht so recht aus dem Datenblatt entnehmen. 
Aber Atmel bietet dafür bestimmt mehrere Beispiele im Atmel Studio an. 
Ich würde mal ein paar Blicke in die Beispielprogramme werfen. Dort 
müsste auch etwas zu finden sein.

von muuuhhh (Gast)


Lesenswert?

Felix A. schrieb:
> Welchen uC willst du genau
> einsetzen?

Hier der Link zu dem Datenblatt des MC:

http://www.atmel.com/Images/doc9166.pdf

--------------------------------------------

Ich habe das EINE Beispiel durchgeschaut, da gibt es überhaupt keinen 
Hinweis auf eine differentielle Messung. Das finde ich ehrlich gesagt 
schon wieder relativ schwach von Atmel... Dann werde ich wahrscheinlich 
doch einen externen Dif. ADC verwenden müssen.

Aber vielen Dank für deine Hilfe Felix und noch einen schönen Sonntag :)

von Felix A. (madifaxle)


Lesenswert?

Keine Ursache. Ich habe den auch noch auf dem Zettel, nur derzeit keine 
große Zeit dafür.

By the way noch ein paar Infos, die vielleicht doch noch helfen:
http://www.avrfreaks.net/forum/adc-module-at32uc3c
Beitrag "Problem mit ADC von AT32UC3C1128C"
http://atmel.force.com/support/articles/en_US/FAQ/AVR32-UC3C-input-selection-in-single-ended-mode

Und ebenfalls einen schönen Rest vom Sonntag.

: Bearbeitet durch User
von muuuhhh (Gast)


Lesenswert?

Ich habe gerade nochmal eine Übersicht von LT gefunden, die die 
verschiedenen Eingangs-Typen eines SAR ADCs zeigt. Ich dachte das könnte 
vielleicht den einen oder anderen interessieren, der auf dieses Topic 
stößt :)

http://cds.linear.com/docs/en/product-selector-card/2PB_sarinputtypesfb.pdf

von muuuhhh (Gast)


Lesenswert?

http://atmel.force.com/support/articles/en_US/FAQ/AVR32-UC3C-input- 
selection-in-single-ended-mode

Das war der richtige Link, da wird das ziemlich gut erklärt!!! Für die, 
die es interessiert:

Im Datenblatt http://www.atmel.com/Images/doc9166.pdf mal das 
Unterkapitel "36.8 Module configuration" aufschlagen. Dort wird die 
Konfiguration des ADCs erklärt. Tabelle 36-16 und Tabelle 36-17 zeigen, 
wie die INPSEL und INNSEL Register zu beschreiben sind, um die 
gewünschte Messung durchzuführen.

von muuuhhh (Gast)


Lesenswert?

Ich hätte da doch nochmal eine Frage zu dem Conversion Range. Wie ist 
die Tabelle in Kapitel 36.6.11 zu interpretieren?

Ich würde das folgendermaßen verstehen:

Wähle ich die externe Referenz 1 oder 2 z.B. mit 2048mV, dann erhalte 
ich einen Eingangsspannungsbereich von +/- 2048mV mit einem Offsett von 
2048mV, habe also einen Bereich von GND-4096mV. Stimmt das so?

Setze ich hingegen zusätzlich das CFG.EXREF bit, kann ich eine 
Referenzspannung an die Pins ADCREFP und ADCREFN anlegen. Hier würde ich 
z.B. eine 4096mV Spannungsreferenz anlegen, was wiederum zu dem selben 
Eingangsspannungsbereich von GND-4096mV führen würde (+-2048mV +2048mV 
Offset).

Ich bin leicht verwirrt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.