Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Strom von Weidezaun messen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Weidezaun (Gast)


Lesenswert?

Hallo,
ich würde gerne Messen wenn Bewuchs auf meinen Weidezaun gewachsen ist.
Den Strom auf Sekundärspannung von 8000V zu messen stelle ich mir nicht 
einfach vor. Oder ist dies mit einem Hallsensor möglich?
Ich wollte einfach den primären Strom auf der 12V Versorgungsspannung 
messen. Nach einem Impuls (1 Hz) laden sich die Elkos im Gerät wieder 
auf. Dabei werden 4mA kurzzeitig gezogen. Wenn der Zaun mit Bewuchs 
"geerdet" wird muss der Kondensator mehr aufgeladen werden und die 4mA 
werden etwas länger gezogen. Wie kann ich das am einfachsten messen?

VG

WZ

: Verschoben durch Admin
von Stefan F. (Gast)


Lesenswert?

Ich dachte, dass die Geräte dafür eine Anzeige haben. Jedenfalls habe 
ich das mal so an einer Pferdekoppel gesehen. Das Gerät zeigte die 
Batteriespannung und den Laststrom als Skala von 0-100% an.

von Sebastian S. (amateur)


Lesenswert?

Arbeitet das Teil mit einem Transformator, so kannst Du Dir auch den 
Primärstrom "ansehen". Da herrschen Batteriespannungszustände (+/- 
Induktion).
Natürlich transformiert das Teil, Strom und Spannung, von Irgendwas zu 
Irgendwas.

von hp-freund (Gast)


Lesenswert?

Das hatten wir doch schon Mal...

http://mro.massey.ac.nz/bitstream/handle/10179/1161/02whole.pdf

Ist die Luxus Version, Du kannst aber natürlich auch nur den Zaunabgriff 
realisieren.
Es gibt im Dokument genügend Infos dazu.

von Günter Lenz (Gast)


Lesenswert?

Weidezaun schrieb:
>Den Strom auf Sekundärspannung von 8000V zu messen stelle ich mir nicht
>einfach vor.

Der gleiche Strom fließt auch zum Erdspieß, dort zu messen ist
ist ziemlich einfach.

von Oliver S. (phetty)


Lesenswert?

Der Bewuchs taucht ja nicht plötzlich auf. Daher muss man auch nicht oft 
messen, oder?
Würde es nicht reichen, das Weidezaungerät kurz abzuschalten und dann 
die Messung durchzuführen?

von Peter H. (peterhofbauer)


Lesenswert?

Hallo,

das geht mit einen kleinen MW-Taschenradio. Bei Erdschluss stören diese
Weidezaungeräte wie Sau! Takk-Takk alle 1,1 Sekunde. Ist noch in 1 km 
Entfernung zu hören.

Gruß Peter

von Mike B. (mike_b97) Benutzerseite


Lesenswert?

Bei Messung aber ordentlich lange Messfühler nehmen, nicht dass der 
Überschlag noch in die Hände geht.

habe schon Überschläge von 15cm in trockenes Gras gesehen, immer schön 
tak-tak-tak

von Chris S. (chris606)


Lesenswert?

hp-freund schrieb:
> Das hatten wir doch schon Mal...
>
> http://mro.massey.ac.nz/bitstream/handle/10179/1161/02whole.pdf
>
> Ist die Luxus Version, Du kannst aber natürlich auch nur den Zaunabgriff
> realisieren.
> Es gibt im Dokument genügend Infos dazu.

Hat zufällig jemand noch dieses Dokument?
Der Link funktioniert leider nicht mehr.

Vielen Dank und Gruß
Christian

von Stefan K. (stk)


Lesenswert?

Chris S. schrieb:
> Hat zufällig jemand noch dieses Dokument?
> Der Link funktioniert leider nicht mehr.

Du hast hier einen ziemlich alten Thread ausgegraben.
Der Link funktioniert aber immer noch, bei Anklicken erhalte ich ein 
pdf:

https://mro.massey.ac.nz/server/api/core/bitstreams/b46596e1-d89f-48a7-ae6f-a1d0bf7cd07b/content

von Carypt C. (carypt)


Lesenswert?

Ein Kondensator nimmt pro Volt seine Kapazität in Coulomb auf. Ein 
Strompuls lädt also einen entsprechenden Kondensator bis zu einer 
bestimmten Spannung auf.

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Lesenswert?

Carypt C. schrieb:
> Ein Kondensator nimmt pro Volt seine Kapazität in Coulomb auf. Ein
> Strompuls lädt also einen entsprechenden Kondensator bis zu einer
> bestimmten Spannung auf.

Schreibst du eigentlich nur, um überhaupt irgendetwas zu melden zu 
haben?

von Lu (oszi45)


Lesenswert?

Beitrag oben ist von 2016! Link geht noch.
Wenn man nur den Primärstrom vom Akku nur messen möchte, stellt sich 
jetzt die Frage, wie die Elektronik auf die unerwünschte Ableitung durch 
Bewuchs heute reagiert. Regelt sie nach oder schaltet sie ab wegen 
Überlastung? Das kann je nach Gerät verschieden sein? Mehr da: 
https://www.weidezaun.info/weidezaun.html

von Sommer (somperi)


Lesenswert?

Peter H. schrieb:
> das geht mit einen kleinen MW-Taschenradio.

Gut, daß ich noch welche aufgehoben hab. Damit hab ich früher ZTR auf 
Funktion überprüft und auf einfachste Metalldetektoren gebaut durch 
Verstimmung auf ZF-Selbstempfang bis zum Pfiff, in Metallnähe pfiffs 
höher oder tiefer - Die Metalldetektoren ausm Baumarkt waren die 
Variante.

von Andi (chefdesigner)


Lesenswert?

Wie hoch ist denn da so in etwa der Max-Strom? Das können höchsten einig 
mA sein, weil das für Tiere angeblich schon gefährlich sein soll.

von Falk B. (falk)


Lesenswert?

Andi schrieb:
> Wie hoch ist denn da so in etwa der Max-Strom? Das können höchsten einig
> mA sein, weil das für Tiere angeblich schon gefährlich sein soll.

I = U / R

Beitrag "Re: [s] DIAC, 35-45V"

Macht bei 2k Last 1A Spitze. Das zuckt ordentlich! Muss auch, denn die 
meisten Viecher haben ein dickes Fell.

von Sebastian S. (amateur)


Lesenswert?

Wenn ich ehrlich sein soll, würde mich der Strom nicht interessieren.

Durch die Pulserei sollte es, getrennt durch einen ausreichend 
spannungsfesten Kondensator, kein Problem sein die Spannung zu 
ermitteln.
Wird eine bestimmte Höhe nicht mehr erreicht, so sollte ein Meckerer 
aktiviert werden. Das Warum erfordert sowieso eine Inspektion.
Ist das Überwachungssystem versorgungsmäßig entkoppelt, kann auf diese 
Weise sogar die Batterie im Auge behalten werden.

Wie gesagt: Es interessiert nicht warum der gewünschte Spannungspegel 
nicht erreicht wird.
Ein gut isoliertes System sollte praktisch keinen Strom aufnehmen. Also 
Genauso viel wie eins mit einem Drahtbruch – abzüglich etwas Kapazität.
Natürlich gibt es eine Menge an Kombinationen, ein solches System 
auszutrixen. Wird die Überwachung am "gegenüberliegenden" Punkt des 
Zauns installiert, so kann man einen Haufen Fehler dabei ausschließen. 
Ein Arduino oder dein Lieblingsprozessor könnten sogar nach Hause 
telefonieren.

von Carypt C. (carypt)


Lesenswert?

in der Bauanleitung auf Seite 11

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.