mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Nachfolger / Ersatz LM3916


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich würde gerne ein Bargraph-Modul für Linelevel bauen. Dazu wird immer 
wieder der LM3916 empfohlen. Doch dieser wurde von TI abgekündigt und 
ich bin auf der Suche nach etwas, was auch in Zukunft noch hergestellt 
wird bzw. zu bekommen sein wird.

Meine Suche nach Alternativen war leider erfolglos, weshalb ich jetzt 
hier mal frage.

Vielen Dank!
Christian

: Verschoben durch Moderator
Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christian schrieb:

> ich bin auf der Suche nach etwas, was auch in Zukunft noch hergestellt
> wird bzw. zu bekommen sein wird.

Da Du im µC-Unterforum fragst, würde ich einen µC vorschlagen.

Autor: Christoph db1uq K. (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der lineare LM3914 ist noch "active", nur LM3915 uned LM3916 sind im 
Status "lifebuy".
Ähnliche Typen anderer Hersteller sind schon lange nicht mehr in 
Produktion, der UAA170 / UAA180 von Siemens oder das 40-stellige 
LCD-Bargraph-IC von Teledyne oder der lineare 16-stellige LED-Bargraph 
von Telefunken.

Autor: dolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph K. schrieb:
> Ähnliche Typen anderer Hersteller sind schon lange nicht mehr in
> Produktion, der UAA170 / UAA180 von Siemens oder das 40-stellige
> LCD-Bargraph-IC von Teledyne oder der lineare 16-stellige LED-Bargraph
> von Telefunken.

ok das zur geschichte was aber die frage vom te nicht beantwortet.

was sind die lieferbare alternativen?

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da das Teil wohl schon immer absurd teuer war, sieht man in 
kommerziellen Geräten häufig 2-3 LM339 und eine Handvoll Widerstände. 
Viel zukunftssicherer geht es nicht.

Autor: Dergute W. (derguteweka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Harald W. schrieb:
> Christian schrieb:
>
>> ich bin auf der Suche nach etwas, was auch in Zukunft noch hergestellt
>> wird bzw. zu bekommen sein wird.
>
> Da Du im µC-Unterforum fragst, würde ich einen µC vorschlagen.

Ja, in der Tat glaub' ich, dass das recht gut klappen koennte. Irgendein 
8-Fuessler mit einem ADC drinnen kann mit z.b. 4 Outputs 12 LEDs 
charlieplexen. Damit kriegt man auch so Gimmicks hin, wie Peak-Hold als 
Leuchtpunkt, der laenger stehenbleibt.
Irgendwelche doofen OpAmp-Gleichrichter brauchts vorher auch nicht; das 
Audio kann direkt in den ADC rein (OK, via Koppelkondensator und eine 
Offsetspannung).

Gruss
WK

Autor: Axel R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A277 :)

StromTuner

Autor: Axel S. (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel R. schrieb:
> A277

Der erfüllt die Anforderungen gleich zweimal nicht. Weder ist er 
lieferbar noch hat er eine logarithmische Kennlinie.

Aber die Antwort wurde bereits mehrfach gegeben: ein µC kann das. Die 
eingebauten ADC mit typisch 10 Bit @ 50kHz reichen sowohl für die 
zeitliche als auch für die Amplitudenauflösung. Außerdem kann man quasi 
beliebige LED-Anzahlen realisieren. Und Gimmicks wie Spitzenwertanzeige 
und variable Trägheit auch. Sogar ein Spektrometer läßt sich durch 
Austausch der Software daraus machen.

Für LM3916 & Co spricht (sprach) eigentlich nur eins: der simple und 
dadurch idiotensichere Aufbau der Schaltung.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die vielen Rückmeldungen!

Alles klar! Da scheint der Mikrocontroller doch die einfachste Lösung! 
;-)

Autor: Axelr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A277,
Nicht lieferbar; pfff

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.