mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Bremsfluessigkeit in Hydrospeicher


Autor: David .. (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vertragen Hydraulikspeicher im allgemeinen den Betrieb mit 
Bremsfluessigkeit (nicht sicherheitskritische Anwendung, zu keiner Zeit 
Gefahr fuer Mensch und Maschine)?

Autor: Max M. (jens2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David .. schrieb:
> Vertragen Hydraulikspeicher im allgemeinen den Betrieb mit
> Bremsfluessigkeit

Nein!
Nur wenn sie ausdrücklich dafür spezifiziert sind.

Autor: Heinz V. (heinz_v)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DOT 5.1 oder DOT 5.2 evtl. denn das sind chemisch betrachtet Öle. Oder 
möglicherweise ATF (Automatic Transmission Fluid). Gibr es zu dem 
Druckspeicher ein Datenblatt?

Autor: Max M. (jens2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz V. schrieb:
> DOT 5.1 oder DOT 5.2 evtl. denn das sind chemisch betrachtet Öle

DOT5.1 ist wie DOT4.0/3.0 auf Glykolbasis hergestellt und kein 
Mineralöl.

Mineralöl in einer für DOT4.0/3.0 spezifizierten Bremsanlage ist ein 
absolutes NoGo!

DOT5.2 kenn ich nicht.

DOT5.0 ist noch wieder was Anderes.

Autor: Timm T. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum eigentlich nicht? Krackt die Bremsflüssigkeit wegen zu hohem 
Druck? Gehen die Dichtungen kaputt? Ist Bremsflüssigkeit korrosiv?

Autor: Thomas F. (igel)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timm T. schrieb:
> Warum eigentlich nicht?

Konventionelle Bremsflüssigkeit ist Polyglykolether.
Mineralöl ist Mineralöl.

http://www.castrol.com/de_at/austria/services/schmierstofftechnik-uebersicht/schmierstofftechnik-bremsfluessigkeiten.html

Für beides sind unterschiedliche Dichtungsmaterialien nötig:
Für Bremsflüssigkeit ist es EPDM.
Mineralöl die bekannten Kandidaten ACM, NBR, ....
Siehe Liste...


> Gehen die Dichtungen kaputt?

So ist es.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.