mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Amotec JTAGkey 2p - keine Software


Autor: André M. (killroymenzel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe hier ein USB-Amotec JTAGkey-2p und habe leider keine Software 
zum Programmieren eines AMD-SC520.

Die Treiber habe ich alle installiert und diese scheinen auch zu 
funktionieren.

Am AMD-SC520 hängt ein 16MB Flash den ich hier mit einem Image 
programmieren möchte.

Von der Firma Amotec habe ich "nur" ein Demoprogramm gefunden der zwar 
meine Hardware erkennt - allerdings lassen sich damit (scheinbar) keine 
Images programmieren.

kann mir da jemand helfen...?



André

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe hier auch einen JTAGKey2 rumfliegen. Ich nutze den mit OpenOCD oder 
manchmal AVRDude.

Aber zu Deinem AMD Chip gibts leider keine öffentliche Doku, da wirst Du 
ohne die entsprechenden Tools vom Hersteller nicht viel Glück haben. Und 
diese Tools werden keine Unterstützung für Deinen JTAGKey bieten.

Falls der AMD-SC520 JTAG Boundary Scan beherrscht, könnte man 
theoretisch was mit dem Flash machen, müsste dann aber einen Schaltplan 
und das BSDL File haben, um dann via Boundary Scan an den korrekten 
Flash Pins zu wackeln - aber der Aufwand ist hoch.

Autor: André M. (killroymenzel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim M. schrieb:
> Falls der AMD-SC520 JTAG Boundary Scan beherrscht

Ja, das beherrscht er

Jim M. schrieb:
> müsste dann aber einen Schaltplan

Habe ich

Jim M. schrieb:
> und das BSDL File haben

habe ich auch....

Jim M. schrieb:
> aber der Aufwand ist hoch

ok..... aber wie hoch...?
Wie stell ich das denn am besten an - und mit welchem Programm-....?


André

Autor: André M. (killroymenzel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim M. schrieb:
> Ich nutze den mit OpenOCD

Hast du vielleicht ein DownloadLink für mich...?

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
André M. schrieb:
> Jim M. schrieb:
>> Ich nutze den mit OpenOCD
>
> Hast du vielleicht ein DownloadLink für mich...?

Da das unter Windows eher aufwändig zu kompilieren ist:
http://www.freddiechopin.info/en/download/category...

Wenn man das svf File parat hat, lönnte man OpenOCD ziemlich direkt 
nutzen:
http://openocd.org/doc/html/Boundary-Scan-Commands.html

Ansonsten wird das ein böser Verhau an Low-Level JTAG Kommandos: 
http://openocd.org/doc/html/JTAG-Commands.html#JTAG-Commands

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das richtig sehe hat der SC520 doch einen augewachsenen 
bootloader oder?

http://support.amd.com/TechDocs/22450c.pdf#search=SC520

Startet von Floppy oder HDD.

Was spricht die serielle Schnittstelle?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.