mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Qualität USB Spannungsversorung


Autor: Falk L. (fmx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich meine Schaltung rein per 
micro-USB mit 5V versorgen (siehe 
Beitrag "USB Spannungsversorung") oder noch einen 
zusätzlichen Spannungsregulator (LP2985-N) nutzen soll?

Der Hintergrund ist, das ich in meiner Schaltung einen Komparator mit 
Hysterese nutzen möchte. Daher sollte die Spannung konstant sein.
Geringe Abweichungen der Spannungsversorgung sind nicht schlimm.
Wichtig wäre, dass die Spannung auf ihrem Level konstant bleibt.

Was meint ihr, reicht die geglättete USB-Spannungsversorgung aus, oder 
sollte ich einen zusätzlichen Regulator verwenden?

Viele Grüße,
Falk

: Bearbeitet durch User
Autor: Joe F. (easylife)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk L. schrieb:
> Wichtig wäre, dass die Spannung auf ihrem Level konstant bleibt.

Bleibt sie nicht, und vor allem: sie ist auch von Host zu Host oder Hub 
zu Hub verschieden (zwischen 4.5 und 5.5V).

Autor: Falk L. (fmx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe F. schrieb:
> Host zu Host oder Hub
> zu Hub verschieden (zwischen 4.5 und 5.5V)

Die Schaltung soll über ein MicroUSB Netzteil (Handyladegerät) betrieben 
werden...

Autor: Joe F. (easylife)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk L. schrieb:
> Handyladegerät

Ein Handyladegerät wurde für den Zweck entwickelt ein Handy zu laden.
Es muss vor allem günstig herzustellen sein, und da Mobiltelefone 
Laderegler und Spannungswandler an Bord haben, stellen sie keine 
besonders große Ansprüche an Spannungsstabilisierung.
Ausserdem arbeiten sie nur in einem klar definierten Leistungsbereich. 
Wenn du zu wenig Strom ziehst, geht es in den vorgeschriebenen 
Standby-Mode, wenn du zu viel Strom ziehst, bricht es ein.

Nimm besser ein ordentliches 9V Stecknetzteil, und baue einen 
Spannungswandler ein.

: Bearbeitet durch User
Autor: Falk L. (fmx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke.
Dann werde ich nun eine Hohlstecker, 9V-Netzteil kombination verwenden.

Dazu hätte ich eine Frage:

Für die Hohlstecker ist jeweils eine Nennspannung angegeben, allerdings 
ohne Toleranzbereich...

Kann ich mir nun einen Stecker mit 24V Nennspannung kaufen für eine 9V 
Versorgung? Spannungen unter der Nennspannung sollten doch beliebig 
verwendbar sein, oder?

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk L. schrieb:
> Kann ich mir nun einen Stecker mit 24V Nennspannung kaufen für eine 9V
> Versorgung? Spannungen unter der Nennspannung sollten doch beliebig
> verwendbar sein, oder?

Ja, natürlich. Das machen Millionen von Steckernetzteilen so. Der Spass 
ist eher, das es einige unverbesserliche Gerätehersteller gibt, die den 
Hohlstecker andersrum belegen, als es die meisten anderen tun.

Autor: Cimera (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In seinem Fall allerdings kein Problem einfach noch einen 
Graetz-Gleichrichter mit Schottky-Dioden davor und er kann 9V-Netzteile 
unabhängig von der Steckerbelegung nutzen.

Autor: Falk L. (fmx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als LDO hätte ich jetzt diesen:
http://www.mouser.de/ProductDetail/Analog-Devices-...

Was ist denn der Unterschied zwischen SOT23-5 und TSOT25-5?

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.