Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wechselspannung an MCP3208?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von b.b (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!!

Ist es möglich 12V Wechselspannung (mit sehr geringer Frequenz, da ein 
Synchrongenerator per Hand kurbeln(Lehrmittel) die Spannung erzeugt) an 
einem MCP3208 nur über einen Spannungsteiler anzuschließen??

Würde mich über eine Antwort sehr freuen!!
Schönes Wochenende!!

: Gesperrt durch Moderator
von Sascha_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zusammen mit ner low Vf Schottky als Clamping Diode gegen Ground: ja.

Aber die negative Halbwelle kannst du dann nicht messen, denn der ADC 
ist Single Supply.

Es gibt auch +-12V ADCs womit man das direkt messen kann.

Weiterhin könntest du den SynG auch mit nem Akkuschrauber drehen und ein 
Oszilloskop dranhängen was dann die Sinusförmige Spannung anzeigt.

von b.b (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grins, das wäre eine Möglichkeit, aber das Projekt beinhaltet, dass es 
als Lehrmittel für Schüler zu Einsatz kommen soll, die mittels 
Visualisierung sehen können, wie Wechselspannung durch einen Generator 
erzeugt wird.

Besten Dank für die Tipps!!!

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
b.b schrieb:
> Ist es möglich 12V Wechselspannung (mit sehr geringer Frequenz, da ein
> Synchrongenerator per Hand kurbeln(Lehrmittel) die Spannung erzeugt) an
> einem MCP3208 nur über einen Spannungsteiler anzuschließen??

Ja, bloss: Wozu ?

Man könnte (vermutlich, du hast ja kein Wort über dein Projekt verloren) 
die Masse per Spannungsteiler in den Messbereich verschieben um auch 
dazu negative Spannungen messen zu können
1
+5V 
2
 |
3
10k
4
 |
5
 +-------------------+      +-------+
6
 |                   |      |       |
7
 +---(G)--R1--+--R2--+------|CH0    |
8
 |            |             |MCP3208|
9
10k           +-------------|CH1    |
10
 |                          +-------+
11
GND

Aber warum, wenn ein MCP3424 (u.a.) auch dorekt kleine negative 
Spannungen messen kann ?

von b.b (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin totaler Anfänger bei der Entscheidungsfindung der elektronischen 
Bauteile!!! Es geht darum die AC Werte eines Synchrongenerators mittels 
AD Wandlung via Codesys zu visualisieren. Es soll Schülern vermitteln 
wie Spannungen sinusförmig um 90Grad verschoben im Netz gespeist werden.


Von daher freue ich ,ich über jeden Tip zur Realisierung des Problems..

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
b.b schrieb:
> Würde mich über eine Antwort sehr freuen!!
Ein Thread reicht!
Weiter im Beitrag "Mit AD Wandler 3208 eine Spannung 0 - 15V AC messen"

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.