Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Infrarot Fernbedinung An/Aus


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Noah O. (le_mecanicien_noah)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander!

(Ich bin neu hier in diesem Forum und ich würde mich freuen wenn Ihr 
mich auf meine Fehler aufmerksam machen würdet danke)

Also ich möchte einen Vernseher mittels Infrarot ein und ausschalten 
können
Ich bin auch recht neu in der "Elektronik Szene" und darum kenne ich 
mich damit noch nicht so gut aus, ich kenne aber die Grundlagen.

Hoffentlich kann mir jemand Helfen

Vielen dank schon im voraus

le mécanicien Noah

von Joachim S. (oyo)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noah O. schrieb:
> Hoffentlich kann mir jemand Helfen

Wenn Du eine konkrete Frage stellst: Garantiert!

von Noah O. (le_mecanicien_noah)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort

Also Ich weiss nicht genau was für ein Signal ich aussenden muss um den 
Tv aus oder ein zu schalten und wie ich das ganze dann programmieren 
muss.
Ich würde das ganze mit einem Arduino Uno betreiben.

von CC (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Noah O. schrieb:
> wenn Ihr
> mich auf meine Fehler aufmerksam machen

.... wenn Du so willst:

Noah O. schrieb:
> Vernseher

*F*ernseher ;-)

Aber Spaß beiseite. Guck mal z.B. RC5 an, oder LIRC. Das ist ein 
Linux-Projekt, welches sich mit IR-Fernbedienungen befasst. Ich meine, 
dass ich dort auch etwas an Theorie dazu gesehen habe.

von holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also Ich weiss nicht genau was für ein Signal ich aussenden muss um den
>Tv aus oder ein zu schalten

Das weiss hier auch niemand solange es ein Geheimnis ist um welches TV
es hier geht. TVs haben nicht alle den gleichen IR Code.

google tvbgone

von Noah O. (le_mecanicien_noah)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank (auch für die Verbesserung :-D )

von TomA (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Noah,

hier findest du eine Menge Informationen und ein Projekt zu IR 
Fernbedienungen.

https://www.mikrocontroller.net/articles/IRMP

Viel Erfolg. Tom

von Joachim S. (oyo)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst als erstes einmal herausfinden, was für ein Infrarot-Protokoll 
der Fernseher, den du steuern willst, versteht. Evtl. genügt da schon 
der Name der Herstellers.

Wenn Du weisst, was für ein Protokoll Du benutzen musst, suchst Du Dir 
eine entsprechende Arduino-Library, um Infrarot-Signale dieses 
Protokolls zu senden. Gibt's bestimmt.

Danach musst Du eigentlich kaum mehr machen, als eine IR-Diode mit 
passendem Vorwiderstand an einen GPIO-Port Deines Arduino 
anzuschliessen, und einen kleinen 5-Zeilen Sketch zu programmieren, der 
mit Hilfe der besagten Library den passenden Code sendet. Das war's im 
Grunde.

TomA's Link zum IRMP-Artikel ist auch sehr hilfreich, das ist meiner 
Meinung nach ein wirklich hervorragender Artikel.

von MaWin (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Noah O. schrieb:
> Hallo miteinander!
>
> (Ich bin neu hier in diesem Forum und ich würde mich freuen wenn Ihr
> mich auf meine Fehler aufmerksam machen würdet danke)
>
> Also ich möchte einen Vernseher mittels Infrarot ein und ausschalten
> können
> Ich bin auch recht neu in der "Elektronik Szene" und darum kenne ich
> mich damit noch nicht so gut aus, ich kenne aber die Grundlagen.
>
> Hoffentlich kann mir jemand Helfen
>
> Vielen dank schon im voraus
>
> le mécanicien Noah

Was ist ein Vernseher?

von TomA (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Wer mit dem Vernrohr in die Verne sieht ist ein Vernseher, auch ohne 
Vernbedienung!

von Jacko (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Machts doch nicht so kompliziert!
Die Rückfrage lautet ganz einfach:

Willst du DEINEN Fernseher ausschalten, dann nenne uns
bitte Marke / Hersteller und Typ des Fernsehers.

Oder willst du JEDEN Fernseher ausschalten, der dich stört,
- dann suche nach TV-B-GONE im Internet.

von Segler (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Was ist ein Vernseher?

Sorry, um das zu erfassen bedarf es schon eines Mindestmaßes an 
Intelligenz.

von Vrühaufsteher (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Veierabend vor dem Vernseher - mit Veltins V+

SCNR, das musste raus.

Wenn der TO mit nem Arduino rummachen möchte, ist irsnd das falsche 
Projekt.

Gehört eine IR-Bibliothek inzwischen nicht zum Standard-Umfang bei der 
Arduino IDE?

von Forist (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Noah O. schrieb:
> (Ich bin neu hier in diesem Forum und ich würde mich freuen wenn Ihr
> mich auf meine Fehler aufmerksam machen würdet danke)

Gerne ;-)
... ich würde mich freuen*,* wenn ...

> ... Infrarot ein und ausschalten können
... Infrarot ein*-* und ausschalten können*.*

> ... jemand Helfen
... jemand *h*elfen*.*

von MaWin (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: MaWin (Gast)
> Datum: 06.12.2016 21:57

Mal wieder ein Beitrag des Psychopathen der seinen Namen nicht kennt und 
stattdessen MaWin ins Namenfeld schreibt.

von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noah O. schrieb:
> Also ich möchte einen Vernseher mittels Infrarot ein und ausschalten
> können

Du nimmst IRMP, um die Codes Deiner Fernbedienung auszulesen. Dann 
nimmst Du IRSND, um die vorher ausgelesenen Codes wieder zu senden.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Mal wieder ein Beitrag des Psychopathen der seinen Namen nicht kennt und
> stattdessen MaWin ins Namenfeld schreibt.

Nö, das ist Herr Winterkorn, der jetzt einen anständigen Beruf hat:
https://en.wikipedia.org/wiki/Martin_Winterkorn

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:

> Nö, das ist Herr Winterkorn, der jetzt einen anständigen Beruf hat:
> https://en.wikipedia.org/wiki/Martin_Winterkorn

Naja, die ersten vier Silben des Namens
stimmen ja schon mal überein. :-)

von S. B. (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
> Du nimmst IRMP, um die Codes Deiner Fernbedienung auszulesen. Dann
> nimmst Du IRSND, um die vorher ausgelesenen Codes wieder zu senden.
Mal eine andere Frage:
Was soll das eigentlich bringen das schon vorhandene Rad neu zu erfinden 
???
Diese Gegenfrage hätte kommen müssen!
Er kann einen Fernseher mit der dazugehörigen Fernbedienung an und 
ausschalten, usw.
Oder dient die Frage des TO ganz anderen Zwecken, z.B. wie kann man per 
IR die Bombe zünden und das Forum inclusive Mods gibt ohne nachzufragen 
bereitwillig die Anleitungen.
Schön doof Eure Hilfsbereitschaft bei schwachsinnigen Fragen!

von John D. (drake)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wurde doch gestern schon erwähnt. Falls du es wirklich nicht kennst:
https://de.wikipedia.org/wiki/TV-B-Gone

von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
S. B. schrieb:
> Er kann einen Fernseher mit der dazugehörigen Fernbedienung an und
> ausschalten, usw.

Vielleicht möchte er den Fernseher aber nachts um 2 Uhr automatisch 
ausschalten, weil er immer um 01:30 Uhr einschläft? Oder er möchte 
automatisiert den Fernseher einschalten, anschließend den 
SCART-Anschluss Nr. 3 auswählen für den SAT-Empfang und dann die 
Lautstärke auf einen definierten Wert stellen, weil der SAT-Empfänger 
immer so einen schwachen Audio-Ausgang über SCART hat?

> Oder dient die Frage des TO ganz anderen Zwecken, z.B. wie kann man per
> IR die Bombe zünden und das Forum inclusive Mods gibt ohne nachzufragen
> bereitwillig die Anleitungen.

Na Du hast Ideen! Mit dieser Argumentation müsstest Du jeden Menschen im 
Baumarkt, der einen Eimer kauft, direkt von der Polizei verhaften 
lassen. Denn er könnte ja in diesem Eimer tausende von Menschen 
ersäufen!

> Schön doof Eure Hilfsbereitschaft bei schwachsinnigen Fragen!

Die Frage ist nicht schwachsinnig.

: Bearbeitet durch Moderator
von Funkbomber (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo S.B.

vielen Dank für die Warnung, ist aber nicht mehr nötig. Die ihre Bomben 
mit IR-Fernbedienung gezündet hatten sind, wegen mangelnder Reichweite 
von IR, inzwischen der natürlichen Auslese zum Opfer gefallen.

Trotzdem Danke!

von Markus F. (mfro)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
John D. schrieb:
> Wurde doch gestern schon erwähnt. Falls du es wirklich nicht kennst:
> https://de.wikipedia.org/wiki/TV-B-Gone

Gibt's das auch für Smartphones? Würde ich mir sofort zulegen.

von John D. (drake)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google sagt ja.

von S. B. (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
> Vielleicht möchte er den Fernseher aber nachts um 2 Uhr automatisch
> ausschalten, weil er immer um 01:30 Uhr einschläft?
Selbst ein Röhren-TV hat eine Timerschaltung für sowas ... und die 
modernen dann wohl erst recht?

> Oder er möchte automatisiert den Fernseher einschalten, anschließend den
> SCART-Anschluss Nr. 3 auswählen für den SAT-Empfang und dann die
> Lautstärke auf einen definierten Wert stellen, weil der SAT-Empfänger
> immer so einen schwachen Audio-Ausgang über SCART hat?
ja klaro, vielleicht möchte er auch sein Transistorradio in eine 
HIfi-Anlage umbauen oder aus ein paar Bauteilen mal eben eine komplette 
Hausautomation (die es im Handel für etwas mehr Geld schon fertig gibt) 
zusammenbasteln ... und genau darum geht es, das sind dann ziemliche 
Hirngespinnste und deshalb sollte man mal nachfragen, weshalb das schon 
vorhandene Rad unbedingt neu erfunden werden muß.

> Na Du hast Ideen!
normalerweise könnte man das auch unter Trollthread fassen, weil es eine 
Fernbedienung für Fernseher schon gibt und Lichtorgelschaltungen per 
Fernbedienung für den TV nun mal nicht vorgesehen sind.
Wahrscheinlich ist er auch ein Troll und jeder fällt darauf rein wegen 
Sprachfehlerbonus, usw.

> Die Frage ist nicht schwachsinnig.
Siehe Threadüberschrift und siehe Aussage des TO:
"Also ich möchte einen Vernseher mittels Infrarot ein und ausschalten
können"
Mehr will er nicht! Genau DAS geht aber mit einer normalen 
Fernbedienung.
Also bitte, was ist das? Schwachsinn, Troll oder andere Intentionen?

von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
S. B. schrieb:
> Mehr will er nicht! Genau DAS geht aber mit einer normalen
> Fernbedienung.

Ich selbst bin die vielen IR-Fernbedienungen leid. Da habe ich eine für 
den Fernseher, eine fürs Radio, eine für den DVD-Player, eine für die 
Media-Box, eine für den HDMI-Switch, eine für die selbstgebaute 
WordClock und und und.

Da benutze ich lieber eine App auf dem Smartphone (welches selbst keinen 
IR-Transmitter hat) und kann damit sämtliche Geräte im Haushalt, die 
über IR ansprechbar sind, steuern.

Das funktioniert ganz einfach mit Remote IRMP, welches ein über WLAN 
steuerbares IR-Sende und Empfangsmodul ist. Damit kann ich sämtliche 
Geräte im Haushalt steuern - egal in welchem Raum. Meine Frau übrigens 
mit ihrem Smartphone auch.

Einfacher gehts nicht. Die Original-Fernbedienungen werden nicht mehr 
benötigt.

: Bearbeitet durch Moderator
von WinMa (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Autor: MaWin (Gast)
> Datum: 06.12.2016 21:57
>
> Mal wieder ein Beitrag des Psychopathen der seinen Namen nicht kennt und
> stattdessen MaWin ins Namenfeld schreibt.

Noch lange kein Grund beleidigend zu werden.

Back to the Topic...

 Man könnte mit einer Universalfernbedienung den Code herausfinden. Da 
manche das Protokoll. Wenn man weiß wie, anzeigen können

von S. B. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> https://de.wikipedia.org/wiki/TV-B-Gone
> Gibt's das auch für Smartphones? Würde ich mir sofort zulegen.
> Gibt's das auch für Wlan? Das würde ich mir dann sofort zulegen :-)
Damit würden dann die ganzen Wlan Addictives wie HB Männchen in die Luft 
gehen ;-)

von Stefan M. (derwisch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Einfacher gehts nicht. Die Original-Fernbedienungen werden nicht mehr
> benötigt.

Nicht schlecht wenn es uneingeschränkt funktioniert, und neue IR Geräte 
unkompliziert eingebunden werden können.
Ich selbst bin aber kein großer Fan davon, das halbe Leben mit dem 
Smartphone zu managen.
Vergiss nicht, bei den original Fernbedienungen die Battereien 
rauszunehmen.
Denn wenn das "mighty" Smartphone mal weg oder kaputt ist... sind die 
Batterien in der FB ausgelaufen...

von Markus F. (mfro)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
John D. schrieb:
> Google sagt ja.

Da haben wir uns wohl falsch verstanden.

Mir liegt nix dran, mit einem Smartphone alle umliegenden Fernseher 
auszuschalten, viel lieber wär' mir (insbesondere im morgendlichen 
Berufsverkehr), mit irgendwas alle umliegenden Smartphones auszuschalten 
;).

von S. B. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nicht schlecht wenn es uneingeschränkt funktioniert, und neue IR Geräte
> unkompliziert eingebunden werden können.
Oneforall ist einer der führenden Hersteller von 
Universal-Fernbedienungen.
Es gibt auch noch andere.
Einfach deren Hotline anrufen (und was für Anliegen auch immer 
mitteilen); die werden das sicher schon implementiert haben oder in 
Zukunft implementieren.

von John D. (drake)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus F. schrieb:
> Mir liegt nix dran, mit einem Smartphone alle umliegenden Fernseher
> auszuschalten, viel lieber wär' mir (insbesondere im morgendlichen
> Berufsverkehr), mit irgendwas alle umliegenden Smartphones auszuschalten

Warum stören die dich? Früher wurde mehr telefoniert - das war nervig. 
Aber wenn jetzt jemand in ein Buch oder ein Smartphone schaut stört das 
doch nicht?

von Walter S. (avatar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
John D. schrieb:
> Aber wenn jetzt jemand in ein Buch oder ein Smartphone schaut stört das
> doch nicht?

mich schon wenn so ein Dödel auf dem Smartphone daddelt und mich 
deswegen über den Haufen fährt

von Markus F. (mfro)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
John D. schrieb:
> Aber wenn jetzt jemand in ein Buch oder ein Smartphone schaut stört das
> doch nicht?

Mich stört das schon, wenn nach dem Motto "Stau ist doch nur hinten 
sch..e,  vorne geht's eigentlich" gleich mehrere Ampelphase verschlafen 
werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.