Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche AVR mit 2 mal 3 Timeroutputs


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Pater Paul (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie im Betreff schon genannt suche ich einen AVR, möglichst im DIP, der 
2 16bit Timer hat, welche je 3 Timerausgänge haben. Ich kenne nur die 
"Großen" ala 2560, gibt es da nicht auch welche im Bastlerfreundlichen 
DIP-Gehäuse?

Es geht um die Erzeugung von 2 unterschiedlichen PWMs für RGB-Dioden, 
und es wäre schon, die Timer direkt nutzen zu können, ohne irgendwelches 
Pingeschubse im Interrupt.

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Antworten,

MfG der Pater

von Pater Paul (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P.S. auch eine Googlesuche nach "AVR mit 2 mal 3 Timerausgängen" führte 
zu nichts, wobei ich ehrlich gesagt auch oft nicht so recht weiß, wie 
ich google, dass was ich wissen möchte, fragen muss, damit es mir 
hilfreiche Antworten gibt.

von Karl M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Was sind den Timerausgänge in deinem Verständnis?

Dann gibt es die Atmel Webseite, auf der man nach verschiedene Kriterien 
die 8 Bit AVR sortieren kann.

von Alexander S. (alex998)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternative wäre der ua. ATmega32U4, aber den gibts auch nur im 44Pin 
QFN. Müssen es denn unbedingt 16bit-Timer sein, für RGB reichen doch 255 
Stufen.

von Pater Paul (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl M. schrieb:
> Was sind den Timerausgänge in deinem Verständnis?

Die OC-Pins, die man erst durch setzen der entsprechenden Bits in den 
entsprechenden Registern "freischalten" muss.

Alexander S. schrieb:
> Müssen es denn unbedingt 16bit-Timer sein, für RGB reichen doch 255
> Stufen.

Naja ich würd wohl auch mit 8bit zurechtkommen. Aber 16bit klingt halt 
schöner ;-), wobei mir aber auch bei den 8bit Timern keiner einfallen 
würde, der 3 Ausgänge pro Timer hat. Wobei dann könnte man den 16bit 
Timer auf 8bit beschneiden, und mit 3 Timern a 2 Ausgänge fahren, und 
hätte dennoch 6. Mal durchn Kopf gehen lassen.

Danke schonmal für die Anregung

von Thomas E. (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pater Paul schrieb:
> wie im Betreff schon genannt suche ich einen AVR, möglichst im DIP, der
> 2 16bit Timer hat, welche je 3 Timerausgänge haben

Der 1284 hat 2 16-Bit Timer aber nur je 2 PWM Ausgänge.

Pater Paul schrieb:
> und es wäre schon, die Timer direkt nutzen zu können, ohne irgendwelches
> Pingeschubse im Interrupt.

Andererseits ist Soft-PWM keine Raketentechnik, nicht sonderlich 
aufwendig und der Jitter ist den Leds egal.

: Bearbeitet durch User
von Alexander S. (alex998)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde nen China-Klone Arduino Pro Micro nehmen, der hat den 
erwähnten 32u4 drauf. Der hat zwei 16bit-Timer mit jeweils 3 
PWM-Kanälen. Und ist DIP...

: Bearbeitet durch User
von Peter D. (peda)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von M. K. (sylaina)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atmega328p: Hat drei Timer mit jeweils 2 PWM-Ausgängen. Durch scharfes 
Nachdenken kann man damit Quasi zwei Timer mit jeweils 3 PWM-Ausgängen 
generieren. OK, nur einer der Timer hat 16 bit, die anderen beiden sind 
8 bit. Hier müsste man dann auch nochmal ein wenig Grips reinstecken 
wenn man 16 bit unbedingt haben will.

von STM (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als STM8S105Cx gibt es sowas ..., 2x 16 Bit timer mit je mindestens 3 
compare Ausgängen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.