Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR-ISP-MK2 welches Kaufen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sercan S. (disaster35)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe mir durch euch einreden lassen, dass ich am besten den 
AVR-ISP-MK2 von Olimex hole. Ich habe in ebay 2 Varianten gefunden und 
weiss nicht welches was ist und ob es sich lohnt für die andere 
Schnittstelle 80€ mehr zu zahlen.

Für mich sehen die erstmal beides gleich aus.

Ebay-Artikel Nr. 361719296252

oder das:

Ebay-Artikel Nr. 272417282251


Bedanke mich für die Antworten im Voraus.

Liebe Grüße

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist doch exakt der gleiche. Ist ist sogar das selbe Bild.

von Sercan S. (disaster35)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dachte ich mir auch... Ich dachte vllt. kann der andere ja mehr, weil da 
ein sehr großer Preisunterschied war.

Naja ich habe mir jetzt ersteres bestellt. Allerdings frage ich mich 
jetzt folgendes, da steht Kompatibel mit Atmel Studio 4,5,6 und ich 
nutze 7 :D

Ich denke mal, das wird jetzt kein Problem sein oder? ?

von Werbilligkauftkauftdoppelt (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sercan S. schrieb:
> ich habe mir durch euch einreden lassen, dass ich am besten den
> AVR-ISP-MK2 von Olimex hole.

Das ist kein Original und er ist nicht voll kompatibel
zum Original. Alle möglichen Programmer nennen sich heute
so aber es ist nirgendwo der Hersteller Atmel angegeben.
Die meisten werden als "compatible" angepriesen.

Das ist das Original und etwas besseres gibt es nicht:

http://www.watterott.com/de/Atmel-AVR-ISP-MKII-USB

Und lange wird es ihn nicht mehr geben....

Sercan S. schrieb:
> Ich denke mal, das wird jetzt kein Problem sein oder?

Hmmmmm ......

von Kurt P. (kurtcontroller)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe gute Erfahrung mit diesem

http://www.ehajo.de/baus%C3%A4tze/bedrahtete-baus%C3%A4tze/ateval-atmel-evaluationsboard.html

machen können.

Gruß

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sercan S. schrieb:
> Naja ich habe mir jetzt ersteres bestellt. Allerdings frage ich mich
> jetzt folgendes, da steht Kompatibel mit Atmel Studio 4,5,6 und ich
> nutze 7 :D

Nö, wenn Du downgradest auf 6 oder kleiner hast Du vermutlich überhaupt 
kein Problem.

Frage zurück: Warum Olimex und nicht das Original?

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sercan S. schrieb:
> da steht Kompatibel mit Atmel Studio 4,5,6 und ich
> nutze 7 :D

Ich nutze das Gerät mit Atmel Studio 7 und AtMega328.
Funktioniert einwandfrei, wenn man den Treiber korrekt installiert, wie 
in der Anleitung beschrieben.

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter F. schrieb:
> Frage zurück: Warum Olimex und nicht das Original?

Das Original ist im Grunde nicht mehr erhältlich. Atmel will wohl eher 
den JTAG-Programmer verkaufen.

von H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nicht den originalen Atmel ICE, der kostet als absolute 
Sparversion (PCB only) so etwa 45€. Ist Programmer und Debugger, auch 
für Single Wire Debug. Funktioniert sehr gut, jedenfalls mit Studio 7.

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Das Original ist im Grunde nicht mehr erhältlich.

Jetzt, wo Du es schreibst - erstaunlich, hätte ich nicht gedacht. Vor 
etwa 1 Jahr sah die Situation noch anders aus - ich hätte nicht gedacht, 
dass sich das ändert.

Mag aber sein, das das

http://shop.mymcu.de/index.php?sp=article.sp.php&artID=200142

die (günstige) Zukunft ist ... (da lohnt auch kein China-Clone mehr ...

von Ausländer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm den von AMK

von Knut B. (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Das Original ist im Grunde nicht mehr erhältlich. Atmel will wohl eher
> den JTAG-Programmer verkaufen.

Nee, ATMEL hat keine der inzwischen länsat abgekündigten 
USB-Seriell-Wandler, die im originalen AVR-ISP mkII verbaut waren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.