Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Doppelte Spannungsversorgung schalten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sebastian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

die Versorgung meiner Platine (Microcontroller Schaltung, GPS, etc., bis 
zu 2A kurzzeitig), besteht aus zwei Komponenten.

1.) 12V-24V Versorgung mit anschließendem Step-Down
2.) Akku falls die 12V-24V nicht anliegen

Da: 2. Spannung immer kleiner als 1. Spannung könnte ich zwei Dioden in 
Serie zu den beiden Versorgern schalten und beide Kathoden verbinden. 
Somit liegt, wie gewollt, immer die höchste Spannung an:
1
+-------------+
2
|             |          A       K
3
|   12V-24V   | +--------+(Diode)+---+
4
|             |                      |       +-------------------+        +-------------+
5
+-------------+                      |       |                   |        |             |
6
                                     +-------+  Step-Down - 3V3  +--------+ Verbraucher |
7
+-------------+                      |       |                   |        |             |
8
|             |          A       K   |       +-------------------+        +-------------+
9
|  8.4V LIPO  | +--------+(Diode)+---+
10
|             |
11
+-------------+

Nur habe ich immer den Spannungsabfall einer Diode, was bei 2A und 0.7V 
nicht wenig Energie ist die unnötig verheizt wird.

Gibt es eine Möglichkeit die Versorgung (nahezu) Verlustfrei zu 
schalten?

Wünsche Euch ein schönes Wochenende,
Sebastian

: Verschoben durch Moderator
von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verlustärmer mit Schottky-Diode, ~0,4V bei SB340.

: Bearbeitet durch User
von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian schrieb:
> (nahezu) verlustfrei

Schottky Diode? 0,4V /3A ? Reichelt 0,29 € Artikel-Nr.: PMEG 6030
od. Relais od. MOSFET ...

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian schrieb:
> Gibt es eine Möglichkeit die Versorgung (nahezu) Verlustfrei zu
> schalten?

Power path controller wie LTC4417

http://www.linear.com/products/powerpath_controllers_*_ideal_diodes

von Timmo H. (masterfx)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit nem P-Kanal Mosfet für Lipo und Schottky für 12-24V
Wie im Anhang, +5V gedanklich durch 12-24V ersetzen

: Bearbeitet durch User
Beitrag #5030610 wurde vom Autor gelöscht.
von HildeK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dur mal den Thread an: 
Beitrag "Transistor-Schutzschalung"

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> Wie im Anhang

Das schaltet auf Batterie, wenn die 5V fehlen. Das ist nicht das, was 
der TO will, sollte aber statisch funktionieren - es ist nicht sehr 
wahrscheinlich, dass statt 5V eine niedrigere Spannung anliegt. 
Allerdings sollte man den Übergang prüfen, wenn 5V ausfällt und die 
Spannung langsam absinkt, ob dann rechtzeitig auf Batterie geschaltet 
wird.

Ein präziser Vergleich der beiden Spannungen wäre schon besser, aber ob 
sich das wegen der 0,4V einer Schottky-Diode lohnt? Je mehr Bauteile, 
desto mehr Ausfälle.

Georg

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HildeK schrieb:
> Schau dur mal den Thread an:
> Beitrag "Transistor-Schutzschalung"

In der unmodifizierten RasPi-Schaltung kriegt die BE-Strecke des linken 
Transistors zu viel ab.

Besser: Beitrag "Re: Wer kann diese analoge Schaltung erklären? (Ideale Diode)"

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.