Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bauteile zur Messung von Versorgungsspannung und -strom


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von kirat (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne die Spannung und den Strom messen, der meine Platine 
versorgt. Gibts hierfür fertige Bauteile? Am liebsten wären die 
Ausgangswerte schon digital, aber analog wäre auch ok.

Vielen Dank

Grüße

von Christian M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Multimeter...?! Oder habe ich etwas verpasst...?

Gruss Chregu

von Horst (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. INA219 und der Rest der INA-Familie

Beitrag #5036186 wurde von einem Moderator gelöscht.
von kirat (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir Leid, hätte erwähnen sollen, dass die Werte mit einem µC 
eingelesen und gespeichert werden sollen.

von Christian M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha! Dann Shunt für Strom und Spannungsteiler für Spannung!?
Scheisse ist hier versteckte Kamera?

Gruss Chregu

von yum (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder ein Multimeter auf das eine Kamera gerichtet ist. Diese ist an den 
µC angeschlossen. Die Werte erhält man dann durch die Bildauswertung

von Christian M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yum schrieb:
> ein Multimeter

kirat schrieb:
> Spannung und den Strom

Also Zwei! :-))

yum schrieb:
> Bildauswertung

Ja sicher, am uC!

Gruss Chregu

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian M. schrieb:
> Aha! Dann Shunt für Strom und Spannungsteiler für Spannung!?
> Scheisse ist hier versteckte Kamera?

Wollt ich auch schon schreiben, konnte mich aber kurzzeitig beherrschen 
;-)
Nur findet der OP bei Reichelt nichts, wenn er nach Spannungsteiler 
sucht! Er müsste nach Widerstand suchen!

yum schrieb:
> Oder ein Multimeter auf das eine Kamera gerichtet ist. Diese ist an den
> µC angeschlossen. Die Werte erhält man dann durch die Bildauswertung

Genau. Ein Rpi wäre doch das Richtige.

von kirat (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Horst, genau so etwas suche ich.

Natürlich sind Shunt und Spannungsteiler möglich. Aber ich habe nach 
fertigen Bauteilen gefragt, also ...

von kirat (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Macht euch nur lustig. Ich steh drüber. Freue mich trotzdem über 
sinnvolle Beiträge.

von Horst (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kirat schrieb:
> Natürlich sind Shunt und Spannungsteiler möglich. Aber ich habe nach
> fertigen Bauteilen gefragt, also ...

Der INA219 braucht auch noch einen Shunt, Spannungsteiler ist allerdings 
schon drin.

Beitrag #5036220 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kirat schrieb:
> Macht euch nur lustig. Ich steh drüber. Freue mich trotzdem über
> sinnvolle Beiträge.

Ja, sorry, hast ja Recht.
Entschuldigender Weise ist Deine Frage etwas naiv und unpräzise 
gestellt.

Linear hat auch schöne Dinger, teilweise mit integriertem Rsense!
http://www.linear.com/parametric/power_monitors

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian M. schrieb:

> Scheisse ist hier versteckte Kamera?

Nein, das ist die typische Freitagsdenksperre. Da hat das
Gehirn schon auf den "Wochenend-Modus" umgeschaltet.

von Der Andere (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist will der TO seinen "eigenen" Strom messen?
Falls ja wirds interessanter, weil der Shunt dann positiver oder 
negativer (je nach High oder low side Messung) ist als die 
Versorgungsspannung.

Ob der INA-219 damit zurechtkommt müsste man mal schauen.

von Horst (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
> Ob der INA-219 damit zurechtkommt müsste man mal schauen

Ja, der kann beides, deshalb hab ich den vorgeschlagen.

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kirat schrieb:
> ich würde gerne die Spannung und den Strom messen,
Wieviel Strom wäre eine nette Angabe gewesen. Den Strom in meiner 
Lötstation (Weller RT) messe ich mit einem ACS712, analog gegen einen 
Analogeingang des µC. Da sind über 4A unterwegs und eine Stelle nach dem 
Komma genügt mir, für weniger Strom oder mehr Auflösung würde ich den 
eher ungerne einsetzen.

Die eigene Versorgung misst der µC (AT328) selbst gegen seine interne 
Bandgapreferenz.

Der Andere schrieb:
> Falls ja wirds interessanter, weil der Shunt dann positiver oder
> negativer (je nach High oder low side Messung) ist als die
> Versorgungsspannung.
>
> Ob der INA-219 damit zurechtkommt müsste man mal schauen.

Der INA219 kann highside oberhalb seiner Versorgung messen, im 
Datenblatt werden als Schaltbeispiel 12V gezeigt. Im ersten 
Versuchsaufbau hatte ich Ärger bei kurz über Null (25mV), werde ich 
demnächst genauer untersuchen. Erstmal habe ich den Verdacht, dass er 
das nicht kann und für low-side unbrauchbar ist.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> Im ersten Versuchsaufbau hatte ich Ärger bei kurz über Null (25mV),
> werde ich demnächst genauer untersuchen. Erstmal habe ich den
> Verdacht, dass er das nicht kann und für low-side unbrauchbar ist.

Es wird schon seinen Grund haben, dass der INA219 bspw. bei Digikey nur 
als High-Side Type gelistet ist.

Der INA240 kann –4V bis +80V, hat allerdings keinen Digitalteil.

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> Erstmal habe ich den
>> Verdacht, dass er das nicht kann und für low-side unbrauchbar ist.
> Es wird schon seinen Grund haben, dass der INA219 bspw. bei Digikey nur
> als High-Side Type gelistet ist.

Ich habe das Datenblatt von TI, dort heißt er nur
"Zerø-Drift, Bidirectional Current/Power Monitor With I2C Interface".

Von den Händlern wird er als High-Side angeboten, auch die 
Meßschaltungen im Datenblatt sind ausschließlich oben.

Aber:
Horst schrieb:
> Ja, der kann beides, deshalb hab ich den vorgeschlagen.
An dieser Aussage von Horst hege ich Zweifel, Du bestätigst das.

Wäre sowieso grober Unfug, Low-Side kann man einfacher haben und eine 
Spannungsmessung an Masse gibt keinen Sinn.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.