Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Modifikation Velleman EDU09


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Günther (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mir den Oszilloskop Bausatz EDU09 von Velleman zum analysieren 
gekauft. Siehe auch alten Beitrag.

Beitrag "Velleman Oszilloskop EDU09, was meint ihr?"

Dort kam der Bausatz nicht gut weg. Die Idee gefällt mir für Schüler 
eigentlich sehr gut. Der einzige Nachteil für meine Anwendungen ist die 
geringe Eingangsimpedanz mit 100 kOhm.

Von Vellemann wird der Schaltplan veröffentlicht (Quelle des Anhangs):
http://www.vellemanprojects.eu/downloads/0/illustrated/illustrated_assembly_manual_edu09.pdf

Ich würde gerne den Spannungsteiler im Eingang des Multiplexers um den 
Faktor 10 vergrößern und so einen 1 Meg- Eingang schaffen. Die 
Kapazitäten die wohl als kapazitiver Spannungsteiler dienen würde ich 
entfernen (Nur DC Messung) bzw. um Faktor 10 verringern (Auch AC 
Messung).

Spricht etwas gegen dieses Vorhaben? Ich habe bisher keine Erfahrungen 
mit Multiplexern gemacht.

von Bastian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günther schrieb:
> Spricht etwas gegen dieses Vorhaben? Ich habe bisher keine Erfahrungen
> mit Multiplexern gemacht.
Wenn es wirklich nur um DC geht, sind die Kapazitäten egal.
Um die Analogbandbreite zu erhalten, müssen die Kapazitäten passen.
Dazu sollten dann alle Widerstände und Kapazitäten (auch die des 
Multiplexers) bekannt sein.

Vielleicht reicht es Dir auch, einfach 900 kOhm in Serie zu schalten?

von BlaBla (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Crazy H. (crazy_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OT: Ich hätte noch ein Velleman HPS10 rum liegen;-)

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.