mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs IDE EMbitz tot?


Autor: Besorgter Bitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

als begeisterter "von Coocox nach EMBitz"- Umsteiger, mache ich mir 
langsam Sorgen, dass diese schöne IDE (EMBitz) nicht mehr weitergeführt 
wird.

Die letzte Aktualisierung war 2016. Weiß jemand, ob da noch weiter drann 
entwickelt wird? Ich will nicht schon wieder umsteigen :(

Autor: Mitlesa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag doch in deren Forum nach.

Die wissen es garantiert besser.

Besorgter Bitzer schrieb:
> Die letzte Aktualisierung war 2016.

Sagt erst mal dass das Zeug ganz brauchbar stabil läuft.
Ein Update alle paar Wochen wäre eher ein schlechtes Zeichen.

Bei mit läuft es gut und ich bin froh dass es die IDE so gibt.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Forum läuft da halbwegs regelmässig was.

Ich hätte mich gerne mal in dem Forum bei dennen angemeldet, aber deren 
Spam schutz ist nahe zu perfekt ein User anmelde Schutz.


Mal ein neues Update würde ich auch gut finden.
Aber vielleicht bekommen nur die User was die auch was zahlen.

Stabil läuft die IDE wenigstens und das können nicht viele IDEs von sich 
sagen.


Direkte M7 Unterstützung hätte ich persönlich gerne, auch wenn man das 
selber eintragen kann.
HAL & SPL parallel!

Ach Wünsche, die hat wohl jeder genug.
Nur schade das man die nicht selber hier dran stricken kann.

VG, Peter

Autor: Mitlesa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> aber deren
> Spam schutz ist nahe zu perfekt ein User anmelde Schutz.

Also ich hab's geschafft mich anzumelden ....
(... und ich bin sicher nicht der hellste  ;-)  )

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Dynamische IP oder der Bereich ist halt mal aufgefallen und damit 
ist bei denen halt schluss mit anmelden.
Habe es auch von mehreren Stellen probiert, alles das selbe.

Da habe ich mir dann halt auch gedacht, warum spenden wenn die mich 
nicht haben wollen.

Die IDE ist aber an sich super und ich würde die ungerne jemals ersetzen 
wollen.

Ausser CodeBlocks macht mal einen Entwicklungssprung in die Richtung 
EMbitz.
Da liegen leider einige Monate Entwicklung dazwischen, auch wenn EMbitz 
auf einer älteren CodeBlocks Version bassiert.
Die haben es nur leider verschalfen den Debugger mal richtig gut für 
Controller aufzubohren.
Für den AVR mehme ich zwar CodeBlocks, aber es ist immer ein Kampf beim 
Debuggen (Windows).

Wenn ich mir den Code ansehe, um da was selber zu ändern, wird mir ganz 
anders. Ich Programmiere zwar schon recht lange aber da komme ich nicht 
dahinter wie ich da was ändern sollte.

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.