mikrocontroller.net

Forum: /dev/null Das ist illegal


Autor: Bardo Heinlein (bardoheinlein)
Datum:

Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
A kommt in ein Forum und erzählt begeistert davon, daß er Z machen 
möchte. Er hat eine spezifische technische Frage im Rahmen der Umsetzung 
am Ende seines Beitrages.

B antwortet mit "Das darfst du nicht, das ist illegal". Keine Quellen, 
nur diesen oder einen leicht abgewandelten Satz.

Ist die Antwort von B hilfreich für den A oder hinderlich oder nutzlos?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Sven D. (sven_la)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt natürlich ganz auf den Fragesteller an. Pfeift er auf den 
Hinweis und aufgrund seines Projektes entsteht ein Schaden so war die 
Antwort nutzlos. Wenn die Antwort den Fragesteller zum Nachdenken anregt 
war sie hilfreich.

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Den Troll hatten wir schon mal 
Beitrag "Hast du Recht?" und er wurde nach /dev/null 
entsorgt. Moderatoren?

Autor: Bardo Heinlein (bardoheinlein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven D. schrieb:
> Das kommt natürlich ganz auf den Fragesteller an. Pfeift er auf den
> Hinweis und aufgrund seines Projektes entsteht ein Schaden so war die
> Antwort nutzlos. Wenn die Antwort den Fragesteller zum Nachdenken anregt
> war sie hilfreich.

Illegal hat nichts mit einem Schaden zu tun, der entsteht. Illegal 
heißt, daß es die Bundestagsmitglieder nicht wollen. Mehr nicht.

Autor: Sven D. (sven_la)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bardo H. schrieb:
> Illegal hat nichts mit einem Schaden zu tun, der entsteht. Illegal
> heißt, daß es die Bundestagsmitglieder nicht wollen. Mehr nicht

Ich hätte dazuschreiben sollen, das ich bei einer Antwort davon ausging 
B habe Recht mit seiner Antwort. Hätte stattdessen  ja schreiben können 
wenn A die illegale Sache trotzdem tut dann war die Antwort nutzlos.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Bardo H. schrieb:

> Illegal hat nichts mit einem Schaden zu tun, der entsteht. Illegal
> heißt, daß es die Bundestagsmitglieder nicht wollen. Mehr nicht.

Und es heisst, das der Antworter, der illegales beschreibt,
möglicherweise vor Gericht landet(Zumindest, wenn eine Körper-
verletzung die Folge ist).

Autor: G. Rimm (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Und es heisst, das der Antworter, der illegales beschreibt,
> möglicherweise vor Gericht landet(Zumindest, wenn eine Körper-
> verletzung die Folge ist).

Wie war das mit den beiden Kindern, die eine Seniorin die außerdem noch 
schlecht sehen konnte, im Ofen verbrannt haben. Vor welchem Gericht ist 
der Autor dieser Beschreibung eines grausamen Mordes gelandet?

Die Zeitungen sind voll von Beschreibungen illegaler Handlungen, zum 
Teil sehr ausführlich. Noch nicht mal die Ankündigung einer Straftat ist 
strafbar, sonst hätte es viele Anschläge, die in letzter Zeit passiert 
sind, nicht gegeben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.