Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ADC PRI 5610


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alwin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne mit dem ADC PRI 5610 E von Prema Semiconductor 
experimentieren wollen, allerdings scheint mir dieser Unobtanium zu 
sein. Daher frage ich mich, wo dieser ADC eigentlich zum Einsatz kam, 
außer in den DVMs von Prema selbst. Weiß jemand von euch, ob es noch 
andere Anwendungsgebiete gab, in denen man ihn heute finden könnte?

Danke, Alwin.

von Arc N. (arc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alwin schrieb:
> Hallo,
>
> ich würde gerne mit dem ADC PRI 5610 E von Prema Semiconductor
> experimentieren wollen, allerdings scheint mir dieser Unobtanium zu
> sein. Daher frage ich mich, wo dieser ADC eigentlich zum Einsatz kam,
> außer in den DVMs von Prema selbst. Weiß jemand von euch, ob es noch
> andere Anwendungsgebiete gab, in denen man ihn heute finden könnte?
>
> Danke, Alwin.

Kenne den auch nur aus Prema-Geräten, ähnliche, z.T. bessere ADCs, 
gibt's heute immer noch in div. DMMs und Messbrücken... HP oder wie auch 
immer die gerade heißen ;) 3458a, Keithley (heute Tektronix) 2002, 
2182a, Fluke 8508a, div. Geräten von Measurements International, ASL, 
Isotech und anderen.
Falls es die PRIs noch irgendwo zu vertretbaren Preisen geben sollte, 
wäre ich allerdings auch an einem interessiert ;)
Wenn's nicht der PRI sein muss: ADS1262 (32-Bit Delta-Sigma), AD7177-2 
(32-Bit Delta-Sigma), LTC2500-32 (32-Bit SAR).

von Alwin (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Arc Net

Danke für deine Antwort. Mir geht es insbesondere um die gute Linearität 
des ADC und da können die von dir vorgeschlagenen verfügbaren 
32bit-Alternativen leider nicht mithalten.
Die ADCs in den DVMs sind leider auch nicht zugänglich, da es sich in 
aller Regel um irgendwelche ASICs handelt, mit integrierten 
Präzisionswiderständen etc.
Da war der PRI 5610 wohl schon eine Ausnahme, mit seinem Datenblatt, 
seiner SPI-Schnittstelle, seiner Auflösung von 32bit und 26bit 
Genauigkeit.
Bei Prema direkt gibt es das Chip leider nicht mehr, das habe ich schon 
in Erfahrung gebracht.

Danke, Alwin.

von Arc N. (arc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alwin schrieb:
> @ Arc Net
>
> Danke für deine Antwort. Mir geht es insbesondere um die gute Linearität
> des ADC und da können die von dir vorgeschlagenen verfügbaren
> 32bit-Alternativen leider nicht mithalten.

Es geht, der LTC liegt von Haus aus bei 0.5ppm, die anderen bekommt man 
dort hin...
Aus einem älteren Beitrag hier:
High-Performance ADC Linearity Test Using Low-Precision Signals in 
Non-Stationary Environments
http://www.researchgate.net/profile/Degang_Chen/publication/4217671_High-performance_ADC_linearity_test_using_low-precision_signals_in_non-stationary_environments/links/0c96052a2015960eb3000000.pdf
oder
Low-resolution DAC-driven linearity testing of higher resolution ADCs 
using polynomial fitting measurements
http://dl.acm.org/citation.cfm?id=2490376
oder
Testing of High Resolution ADCs using Lower Resolution DACs via 
Iterative Transfer Function Estimation
http://ieeexplore.ieee.org/xpl/articleDetails.jsp?arnumber=5170452
oder
ON-CHIP TESTING OF A/D AND D/A CONVERTERS STATIC LINEARITY TESTING 
WITHOUT STATISTICALLY KNOWN STIMULUS
http://jultika.oulu.fi/files/isbn9789514263064.pdf

Zur Korrektur der INL bspw.
https://hal.archives-ouvertes.fr/lirmm-00494424/document


> Die ADCs in den DVMs sind leider auch nicht zugänglich, da es sich in
> aller Regel um irgendwelche ASICs handelt, mit integrierten
> Präzisionswiderständen etc.
> Da war der PRI 5610 wohl schon eine Ausnahme, mit seinem Datenblatt,
> seiner SPI-Schnittstelle, seiner Auflösung von 32bit und 26bit
> Genauigkeit.
> Bei Prema direkt gibt es das Chip leider nicht mehr, das habe ich schon
> in Erfahrung gebracht.

Ähnlich der ADC180 von Thaler...

>
> Danke, Alwin.

von Alwin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arc N. schrieb:
> Es geht, der LTC liegt von Haus aus bei 0.5ppm, die anderen bekommt man
> dort hin...

Das ist immer noch Faktor 5 - 10 vom PRI 5610 E entfernt und 
softwareseitig wird sich da auch nicht wesentlich mehr verbessern 
lassen, wenn man sich die Kurven für die INL einmal anschaut.

Danke, Alwin.

von branadic (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

es ist zwar nicht der 5610, aber immerhin der 5600, der hier zum Verkauf 
angeboten wird:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/prema-adc-5600-21-bit-analog-digital-wandler/1322743021-168-9614

-branadic-

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist an dem Prema-Chip irgendetwas besonderes, was heutige nicht können? 
Vielleicht kann man ihn ja aus ein paar Standard-ICs nachbauen. Das 
Patent dürfte ja auch schon längst verklungen sein.

von Arc N. (arc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 5600 aus der Anzeige 
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/prema-adc-5600-21-bit-analog-digital-wandler/1322743021-168-9614 
ist anscheinend immer noch nicht verkauft worden...

Abdul K. schrieb:
> Ist an dem Prema-Chip irgendetwas besonderes, was heutige nicht können?
> Vielleicht kann man ihn ja aus ein paar Standard-ICs nachbauen. Das
> Patent dürfte ja auch schon längst verklungen sein.

Ja, die Referenzspannung kann direkt 7V sein also LM399 oder LTZ1000 
ohne irgendwas, was die Langzeitstabilität verschlechtert.
Nicht-Linearität in der E-Ausführung maximal +-0.08 ppm FSR (typ. +-0.05 
ppm). Bei 7V +-560 nV oder etwa 23,6 Bit. Maximaler Fehler (Offset, 
Nicht-Linearität etc.) 24 Stunden 0.4 ppm, ein Jahr 0.7 ppm (typ. 0.4 
ppm). Die Offset-/Fullscale-Fehler bekommt man sehr leicht rausgemessen.
Auflösung: VREF 7V 26.6 Bits (68,8 nV) @ 1 Hz, 3-sigma, nicht RMS wie 
sonst.
Kurz gesagt: Min. eine Größenordnung besser als alles was heute am Markt 
ist. Bis auf die Auflösung, dass geht auch mit anderen ADCs.

Wer so einen ADC nachbauen möchte:
https://patentimages.storage.googleapis.com/a4/eb/08/771e287844d808/US3765012.pdf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.