mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Warum ist das OT Forum nicht auch anmeldefrei? Konnte einen TO daher nicht helfen


Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
-16 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Warum ist eigentlich das sehr interessante Offtopic Forum nicht anmelde 
frei?

Es gibt dort besonders viele interessante Themen wo ich meine Kommentare 
abgeben möchte, aber ohne meinen "Forenrealnamen" oder eine einmaligen 
"Fake" Zweitaccount nutzen zu müssen.
So konnte ich zu einer Frage, welche vom Inhalt berechtigt, im Offtopic 
Forum gelandet ist einen mit hoher Wahrscheinlichkeit hilfreichen 
Hinweis nicht weitergeben.

Es ist leider so das es hier recht viele Leute gibt die schauen wer was 
postet und  und das, neutral gesagt,"sammeln", auswerten, bewerten bzw. 
in persönlich und auf schwächen zielender Weise kommentieren, und darauf 
kann ich gerne verzichten.

Aber das mikrocontroller.net hat halt das hervorragende 
Alleinstellungsmerkmal (fast) anmelde frei zu sein und gleichzeitig 
viele Nutzer mit umfangreichen technischen und auch praktischen Wissen 
und Erfahrungen zu versammeln so da auch viele Fragen zu Themen die 
eigentlich nicht zu einen Elektronik- und Computerforum passen hier 
auftauchen - und das ist sehr gut so.

Das es im Offtopic Forum besonders "trollig" hergeht ist nicht der Fall 
- da wäre eher das Ausbildung & Beruf Forum ein Kandidat für ein 
Anmeldezwang.

Peter P.

Autor: Felix U. (ubfx)
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Peter P. schrieb:
> Warum ist eigentlich das sehr interessante Offtopic Forum nicht anmelde
> frei?
Vermutlich weil dort das unerträgliche Gespamme noch wesentlich 
schlimmer wäre.

> So konnte ich zu einer Frage, welche vom Inhalt berechtigt, im Offtopic
> Forum gelandet ist einen mit hoher Wahrscheinlichkeit hilfreichen
> Hinweis nicht weitergeben.
Was war das denn ein Hinweis, den man nicht unter seinem Realnamen 
posten kann?

> Es ist leider so das es hier recht viele Leute gibt die schauen wer was
> postet und  und das, neutral gesagt,"sammeln", auswerten, bewerten bzw.
> in persönlich und auf schwächen zielender Weise kommentieren, und darauf
> kann ich gerne verzichten.
Ich empfinde das positiv wenn es eine gewisse Hemmschwelle beim Blödsinn 
posten schafft. Wenn du Angst vor bösen Kommentaren hast, dann solltest 
du vielleicht einfach Onlineforen meiden. Umgekehrt wäre der Umgangston 
hier sicher viel angenehmer, wenn jeder sinnlose Kommentar auf das 
eigene Konto statt auf einen Wegwerfnamen gehen würde.

> Aber das mikrocontroller.net hat halt das hervorragende
> Alleinstellungsmerkmal (fast) anmelde frei zu sein und gleichzeitig
> viele Nutzer mit umfangreichen technischen und auch praktischen Wissen
> und Erfahrungen zu versammeln
Die Leute würde man aber auch mit einem Anmeldezwang oder einer 
Moderationspflicht für nicht-eingeloggte Beiträge versammeln. Dann hätte 
man außerdem eine wesentlich höhere Dichte an wirklich hilfreichen 
Beiträgen, die man momentan noch mühsam zwischen den sinnlosen 
Einzeilern rausfischen muss.

Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter P. schrieb:
> Warum ist eigentlich das sehr interessante Offtopic Forum nicht anmelde
> frei?

Weil zu viel Unfug getrieben wurde?

> So konnte ich zu einer Frage, welche vom Inhalt berechtigt, im Offtopic
> Forum gelandet ist einen mit hoher Wahrscheinlichkeit hilfreichen
> Hinweis nicht weitergeben.

Die Fragesteller werden es überleben.

> Es ist leider so das es hier recht viele Leute gibt die schauen wer was
> postet und  und das, neutral gesagt,"sammeln", auswerten, bewerten bzw.
> in persönlich und auf schwächen zielender Weise kommentieren, und darauf
> kann ich gerne verzichten.

Ach je. Das Internet ist nun mal böse.

> Das es im Offtopic Forum besonders "trollig" hergeht ist nicht der Fall

Vielleicht deshalb, weil es dort den Anmeldezwang gibt?

> - da wäre eher das Ausbildung & Beruf Forum ein Kandidat für ein
> Anmeldezwang.

M..W.., bist du das?

Autor: Da Dieter (dieter)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Peter P. schrieb:
> Das es im Offtopic Forum besonders "trollig" hergeht ist nicht der Fall
> - da wäre eher das Ausbildung & Beruf Forum ein Kandidat für ein
> Anmeldezwang.

Du hättest den Offtopic Bereich mal vor der Anmeldepflicht sehen sollen. 
Da ging es wesentlich schlimmer zu als jetzt im AB-Bereich.

Autor: Zu dem Loch in der Wand (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Möchte ich sagen das der TO bitte ein Lehm und Tongemisch dort 
einbringen solle. Kann ich aber nicht, da nicht angemeldet...

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nein

Aber das ist für mich wieder mal ein Hinweis das meine Einschätzung : 
"Es ist leider so das es hier recht viele Leute gibt die..." leider sehr 
berechtigt ist.
Und ich gebe mich eben nicht damit zufrieden das "Das Internet ist nun 
mal böse." ist. So einfach ist das nämlich nicht.

Und ich bin in verschiedenen Foren angemeldet - und in all diesen 
anmeldepflichtigen Foren stelle ich an mir schon eine gewisse 
Selbstzensur fest, und sei es nur in der Art das ich wechselnde 
Einstellungen zu gewissen Themen (verschiedene Sichtweisen zu einen 
Thema) nach Außen hin unterdrücke da es viele Leute nicht verstehen 
(wollen) das man zu einen Thema gleichzeitig auch mehrere, scheinbar 
sich widersprechende, Meinungen haben kann.
Dabei braucht es sich nicht mal um politische oder weltanschauliche 
Themen handeln, wie man hier - in einen zum Großteil rein technischen 
Forum- feststellen kann.

Peter P.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Da D. schrieb:
> Peter P. schrieb:
>> Das es im Offtopic Forum besonders "trollig" hergeht ist nicht der Fall
>> - da wäre eher das Ausbildung & Beruf Forum ein Kandidat für ein
>> Anmeldezwang.
>
> Du hättest den Offtopic Bereich mal vor der Anmeldepflicht sehen sollen.
> Da ging es wesentlich schlimmer zu als jetzt im AB-Bereich.

Genau das mWn war für Andreas der Grund, dort die Anmeldepflicht 
einzuführen.

Ein thematisch relativ freier Bereich wie "Offtopic" ist da nochmal 
gefährdeter als A&B.

Seit der Anmeldepflicht ist es dort jedenfalls deutlich besser 
geworden.

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Ordner (Gast)
Datum:

Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Ein thematisch relativ freier Bereich wie "Offtopic" ist da nochmal
> gefährdeter als A&B.

> Seit der Anmeldepflicht ist es dort jedenfalls deutlich besser
> geworden.

Weniger die Anmeldepflicht ist der Grund als das Abschieben entgleister 
Threads nach /dev/null :

https://www.mikrocontroller.net/forum/null

Ganz abgesehen von Threads die von Wegwerf-Accounts gestartet werden und 
rückstandslos gelöscht werden.

Wer behauptet, angemeldetet User sind generell gute User die nicht 
trollen betreibt IMHO reichlich Augenwischerei und Selbstbetrug. M.E. 
ist es im Forum mit der Anmeldepflicht für Offtopic nicht besser 
geworden, es schaut nur unter der Rosaroten Brille mancher Mods so aus.

Autor: Feldstecher (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dass ein Anmeldezwang bei vielen zu Selbstzensur fuehrt, ist ganz klar. 
Im Unterforum Offtopic ist das wohl auch so erwuenscht. Ein Hinweis 
darauf ist, dass Offtopicbeitraege nicht auf der Hauptseite aufgelistet 
werden. Fuer den Betreiber steht eben die technische Diskussion im 
Vordergrund, das ist ja auch ok.

Autor: G. L. (glt)
Datum:

Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Peter P. schrieb:
> Es gibt dort besonders viele interessante Themen wo ich meine Kommentare
> abgeben möchte,

Was soll das Gejammere?
Dann meldet man sich halt an und gut ist es.

Oder man möchte eben nicht, dann lässt man es - auch gut.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ordner schrieb:
> Weniger die Anmeldepflicht ist der Grund als das Abschieben entgleister
> Threads nach /dev/null :
>
> https://www.mikrocontroller.net/forum/null

Das war vorher aber nicht anders und trifft regelmäßig Threads, die 
"Blödelcharakter" aufweisen oder auch schlicht keinen technischen 
Hintergrund haben. Denn auch Offtopic ist in erster Linie ein 
technischer Bereich. Ausnahmen davon gibt es nur selten.

Übrigens sollte das ja dann im besonderen Interesse der 
Nichtangemeldeten liegen, denn in /dev/null kann man ohne Anmeldung 
schreiben!

> Ganz abgesehen von Threads die von Wegwerf-Accounts gestartet werden und
> rückstandslos gelöscht werden.

Das liegt dann aber am Inhalt und nicht am Wegwerfaccount. Welche 
E-Mail-Adresse verwendet wird, ist uns ziemlich egal. Aber Themenbezug, 
Inhalt und Form müssen halt stimmen.

> Wer behauptet, angemeldetet User sind generell gute User die nicht
> trollen betreibt IMHO reichlich Augenwischerei und Selbstbetrug.

Aber offenbar scheint das Anlegen einer solchen Anmelde-Hürde doch viele 
"Gelegenheits-Trolle" abzuschrecken. Die hartnäckigen Fälle bremst man 
so natürlich nicht aus. Aber es ist immerhin ein Teilerfolg.

> M.E.
> ist es im Forum mit der Anmeldepflicht für Offtopic nicht besser
> geworden, es schaut nur unter der Rosaroten Brille mancher Mods so aus.

Ich denke eher, dass es eine ganz normale Brille ist, die übrigens nicht 
nur ich trage, sondern offenbar auch alle anderen Mods und, wie hier zu 
lesen, auch den sonstigen Nutzern nicht verborgen geblieben ist.

Doch, es war vorher schon richtig schlimm - deutlich schlimmer als in 
A&B zu den "besten Zeiten". Nur deswegen hat Andreas ja auch reagiert.

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter

Peter P. schrieb:
> So konnte ich zu einer Frage, welche vom Inhalt berechtigt, im Offtopic
> Forum gelandet ist einen mit hoher Wahrscheinlichkeit hilfreichen
> Hinweis nicht weitergeben.

Vorschlag: Melde Dich an und schicke Deinen Hinweis per PN an den 
Fragesteller. Das habe ich schon oft so gemacht, wenn in einem Thread 
die Anzahl der Großschnauzen überproportional anwuchs, ohne daß 
irgendeine Hilfe für den Fragesteller erkennbar war. Man muß sich 
nicht mit Leuten auseinandersetzen, die vor lauter Langeweile etliche 
Nebenschauplätze eröffnen und Einem die Zeit stehlen. Daß die kostbar 
ist, hat sich noch nicht herumgesprochen.

MfG Paul

Autor: Felix U. (ubfx)
Datum:

Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Peter P. schrieb:
> und in all diesen
> anmeldepflichtigen Foren stelle ich an mir schon eine gewisse
> Selbstzensur fest

Dass man mal etwas Falsches schreibt, eine Frage falsch versteht oder 
mal eine "dumme Frage" stellt ist völlig normal und passiert jedem. Wenn 
dir dein Geschreibsel aber trotzdem so peinlich ist, dass du es dir 
nicht zugeordnet wissen willst, dann können die Anderen in der Regel 
auch darauf verzichten.

Paul B. schrieb:
> Melde Dich an und schicke Deinen Hinweis per PN an den
> Fragesteller. Das habe ich schon oft so gemacht, wenn in einem Thread
> die Anzahl der Großschnauzen überproportional anwuchs, ohne daß
> irgendeine Hilfe für den Fragesteller erkennbar war.

Mein Gott, sind wir hier im brigitte Forum? Schreib' halt deine Antwort 
drunter und melde die sinnlosen Beiträge anstatt das ganze Thema den 
"Großschnauzen" zu überlassen. Sinnvolle Antworten werden dann schon 
durch die "lesenswert" Bewertung hervorgehoben. Die PN bringt nämlich 
auch jemandem, der das Thema später bei Google findet, nichts mehr.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Felix U. schrieb:
> Mein Gott, sind wir hier im brigitte Forum?

Den Eindruck kann man bekommen -das ist schon richtig.

Felix U. schrieb:
> Sinnvolle Antworten werden dann schon
> durch die "lesenswert" Bewertung hervorgehoben.

:)))

Nicht Dein Ernst?!

Felix U. schrieb:
> Die PN bringt nämlich
> auch jemandem, der das Thema später bei Google findet, nichts mehr.

Die bringt genau so wenig, wie die Threads, die im Sande verlaufen, weil 
der Fragesteller sich zu schade ist, eine Rückmeldung zu geben, ob und 
wie er sein Problem lösen konnte.

Laß mal...
Ich bin hier > 10 Jahre im Gange und ich weiß, was hier losgeht.

MfG Paul

Autor: Felix U. (ubfx)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Felix U. schrieb:
>> Sinnvolle Antworten werden dann schon
>> durch die "lesenswert" Bewertung hervorgehoben.
>
> :)))
>
> Nicht Dein Ernst?!
Ich gebe zu, dass die Funktion sehr spärlich benutzt wird; das sollte 
aber eben kein Grund sein, es komplett aufzugeben. Wenn ich Threads aus 
der Forensuche nach Lösungen durchsuche, versuche ich beim Lesen immer 
noch ein paar Bewertungen abzugeben, die für den nächsten Leser 
hilfreich sind.

Mir fällt auch auf, dass hier von den Moderatoren oft so 
"Einzeiler-Geplänkel" (meistens von Gästen) stehen gelassen wird, das 
wenig bis nichts mit der Sache zu tun hat. Scheinbar wird es nicht als 
wirklich störend empfunden und man kann auch mit sowas leben, wenn man 
dann eben trotzdem im Thread noch ein paar hilfreiche Antworten findet. 
Aber wenn sich dann die hilfreichen Antworten auch noch auf PNs 
auslagern, sind diese Threads absolut unbrauchbar.

> Die bringt genau so wenig, wie die Threads, die im Sande verlaufen, weil
> der Fragesteller sich zu schade ist, eine Rückmeldung zu geben, ob und
> wie er sein Problem lösen konnte.
Das sehe ich ganz genau so. Aber nur weil es dieses Verhalten gibt, 
sollte man eben nicht die Flinte ins Korn werfen und jeglichen Versuch 
aufgeben, mit Frage-Threads auch Hilfestellung für zukünftige 
Forendurchsucher zu geben.

: Bearbeitet durch User
Autor: udgdsgf (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Zu dem Loch in der Wand schrieb:
> Möchte ich sagen das der TO bitte ein Lehm und Tongemisch dort
> einbringen solle. Kann ich aber nicht, da nicht angemeldet...

Peter P. schrieb:
> Und ich gebe mich eben nicht damit zufrieden das "Das Internet ist nun
> mal böse." ist. So einfach ist das nämlich nicht.

Ist das wieder ein Fall von Verstoss gegen die Regeln? Posten unter 
verschiedenen Namen in einem Faden?


udgdsgf

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
udgdsgf schrieb:
> Posten unter verschiedenen Namen in einem Faden?

Nö.

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter P. schrieb:
> Warum ist eigentlich das sehr interessante Offtopic Forum nicht anmelde
> frei?

Wahrscheinlich, dass nicht Jeder stören kann...


Und wo liegt eigentlich Dein Problem einer Anmeldung?

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter P. schrieb:
> Es gibt dort besonders viele interessante Themen wo ich meine Kommentare
> abgeben möchte, aber ohne meinen "Forenrealnamen" oder eine einmaligen
> "Fake" Zweitaccount nutzen zu müssen.

Zu feig?

Mann, versteckst Du dich im Keller?

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Die bringt genau so wenig, wie die Threads, die im Sande verlaufen, weil
> der Fragesteller sich zu schade ist, eine Rückmeldung zu geben, ob und
> wie er sein Problem lösen konnte.

Und um die Brücke zum ursprünglichen Thema wieder zu schalgen:
Richtig ärgerlich ist es wenn ein Nichtangemeldeter eine technische 
Frage in einem Unterforum erstellt und ein Mod der Meinung ist diesen 
Thread ins Offtopic verschieben zu müssen.
Da ist der TE nämlich aus seinem eigenen Thread ausgesperrt und kann 
garnicht mehr antworten.
Falls er überhaupt mitkriegt wo sein Thread gelandet ist.

Da könnte man den Thread genauso gut gleich löschen, denn Brauchbares 
kommt da normalerweise nicht mehr rum.

Autor: C. A. Rotwang (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:

> Und um die Brücke zum ursprünglichen Thema wieder zu schalgen:
> Richtig ärgerlich ist es wenn ein Nichtangemeldeter eine technische
> Frage in einem Unterforum erstellt und ein Mod der Meinung ist diesen
> Thread ins Offtopic verschieben zu müssen.
> Da ist der TE nämlich aus seinem eigenen Thread ausgesperrt und *kann*
> garnicht mehr antworten.
> Falls er überhaupt mitkriegt wo sein Thread gelandet ist.

Das passiert hier öfters, bspw. startete 
Beitrag "Elektroautos" im Ausbildungs-Forum 
und würde ohne erkennbaren Grund nach tagen ins Offtopic abgeschoben, 
worauf er prompt verreckte.

> Da könnte man den Thread genauso gut gleich löschen, denn Brauchbares
> kommt da normalerweise nicht mehr rum.

Ja, da kommt meist kaum noch Brauchbares rum, der thread ist mit 
Verschiebung ins Offtopic quasi abgewürgt und für Nichtangemeldete wie 
den ThreadOpnener und vielen Misdisputanten gesperrt. Das ist etwas 
besser als gelöscht da man den thread wenigstens noch finden könnte.

Aber auch aus meiner Sicht sind die mehrzahl der nachträglichen 
Verschiebungen  ins OffTopic nicht hilfreich und kommen als 
Moderatoren-Willkür rüber.

Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Das habe ich schon oft so gemacht, wenn in einem Thread
> die Anzahl der Großschnauzen überproportional anwuchs, ohne daß
> irgendeine Hilfe für den Fragesteller erkennbar war. Man muß sich
> nicht mit Leuten auseinandersetzen, die vor lauter Langeweile etliche
> Nebenschauplätze eröffnen und Einem die Zeit stehlen.

Das schreibt ausgerechnet der Spezialist für das Zeitstehlen und 
Entgleisenlassen von Threads. Ich geh dann man eine Stunde lachen ob der 
Ironie.

Autor: Alice im Wunderland (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Jack schrieb:
> Ich geh dann man eine Stunde lachen ob der
> Ironie.

Na dann hat's doch wenigstens was gebracht. Einen Menschen eine ganze 
Stunde lang froh gemacht mit Nichts.

Autor: Feldstecher (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Da ist der TE nämlich aus seinem eigenen Thread ausgesperrt und kann
> garnicht mehr antworten.
Doch, können kann er schon, kann sich ja anmelden. Nur dürfen darf er 
nicht, er wär ja sonst mit zwei Identitäten unterwegs.
;-)

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Feldstecher schrieb:
> Nur dürfen darf er nicht, er wär ja sonst mit zwei Identitäten
> unterwegs.
Wenn er das klar und deutlich zu erkennen gibt, dann spricht dem nichts 
entgegen. Denn der eigentliche Sinn hinter dieser Regel ist der, dass 
einer mit mehreren Namen nicht "mit sich selbst gegen andere" Stimmung 
machen kann.

C. A. Rotwang schrieb:
> Das passiert hier öfters, bspw. startete Beitrag "Elektroautos" im
> Ausbildungs-Forum und würde ohne erkennbaren Grund nach tagen ins
> Offtopic abgeschoben
Wurde auch langsam Zeit.
Dort hätte er schon nach gut 10 Posts hingehört, weil er ab dann ums 
Verrecken (um bei der Wortwahl zu bleiben) nicht im Entferntesten was 
mit Arbeits- oder Berufswelt zu tun hatte.

> worauf er prompt verreckte.
Weil er nur vom Wiederkäuen der immergleichen "Argumente" lebte...

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Weil er nur vom Wiederkäuen der immergleichen "Argumente" lebte...

Dieser Satz gehört mit Girlanden umkränzt über dem Bereich 
"Ausbildung&Beruf" mit 6er Holzfressern unverrückbar angeschraubt!

MfG Paul

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Übrigens sollte das ja dann im besonderen Interesse der
> Nichtangemeldeten liegen, denn in /dev/null kann man ohne Anmeldung
> schreiben!

..aber auch da wurden schon fleißig Threads und einzelne Postings 
gelöscht!

Autor: Echo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann erklärt mir das Zeit kostbar ist, während er selbst in 
jedem Thread sein reimendes Gesülze reinschreibt und nichts zum Thema 
beiträgt, während er höchstwahrscheinlich unter dem Namen Feldkurat 
Kuratz seine Schizophrenie bewältigt und ähnlichen Mist postet.

Zurück zum Thema: Pro Anmeldung in allen Forenbereichen, auch wenn ich 
grade meine Anmeldedaten nicht im Kopf habe.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Chris D. schrieb:
>> Übrigens sollte das ja dann im besonderen Interesse der
>> Nichtangemeldeten liegen, denn in /dev/null kann man ohne Anmeldung
>> schreiben!
>
> ..aber auch da wurden schon fleißig Threads und einzelne Postings
> gelöscht!

Natürlich. Auch dort gelten die Forenregeln.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Echo schrieb:
> Paul Baumann erklärt mir das Zeit kostbar ist, während er selbst in
> jedem Thread sein reimendes Gesülze reinschreibt und nichts zum Thema
> beiträgt, während er höchstwahrscheinlich unter dem Namen Feldkurat
> Kuratz seine Schizophrenie bewältigt und ähnlichen Mist postet.

Oh, schon wieder mein glühender Verehrer...
Ich sag Dir doch: Meine Zeit ist kostbar -mit Deiner kannst Du 
anfangen, was Du möchtest.

MfG Paul

Autor: Nop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter P. schrieb:

> So konnte ich zu einer Frage, welche vom Inhalt berechtigt, im Offtopic
> Forum gelandet ist einen mit hoher Wahrscheinlichkeit hilfreichen
> Hinweis nicht weitergeben.

Hatte ich auch schon. Hab mir dann gesagt, daß es dem Fragesteller halt 
wichtiger ist, daß nur Registrierte ihm antworten, während ihm die 
Antwort selber nicht so wichtig ist. Also egal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.