Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 4 Quadranten Schaltregler


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Reinhard M. (Firma: Mescheltana GmbH) (mescheltana)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche Informationen über einen Schaltregler, der sowohl bei 
positiven als auch bei negativen Spannungen als Stromquelle und als 
Stromsenke arbeitet. Diese Funktion wurde in der Vergangenheit benötigt, 
um alte Telefone an neue Telefonsysteme anzuschließen. Die Bausteine 
werden als "Source Ringer Controller" bezeichnet. Ein typischer 
Vertreter ist der UCC3750 von Unitrode. Ich brauche diesen Baustein für 
eine andere Anwendung. Es gab für dieses Bauteil ein Demoboard, das aber 
nicht mehr verfügbar ist. Mir würde das Demoboard sehr helfen. Fals 
jemand diese Komponete oder ähnliche in Spice simuliert hat, wäre das 
ebenfalls sehr hilfreich.

Gruß
Reinhard

von THOR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard M. schrieb:
> Ich suche Informationen über einen Schaltregler, der sowohl bei
> positiven als auch bei negativen Spannungen

Wo befinden sich diese Spannungen? Blockschaltbild hilft.

von Klaus R. (klara)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von длинний зелёний тролль (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leistungen, Spannungen ? Erfahung ?

von Reinhard M. (Firma: Mescheltana GmbH) (mescheltana)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
длинний зелёний тролль schrieb:
> Leistungen, Spannungen ? Erfahung ?

Ich möchte Komponenten für den Fahrzeug LIN-Bus in der Version für 24V 
Boardnetze testen. Die Randbedingungen sind in dem angehängten Standard 
vorgegeben. Danach soll innerhalb von 25 ms eine Rampe von -5V bis +55V 
durchfahren werden. Der benötigte Strom ist etwa 600mA.
Die Komponenten und die Unterlagen habe ich bei TI gefunden. Demoboard 
und Spice ist aber bei TI nicht verfügbar. Ich bin fit in PSpice.
Ich möchte aber möglichst nicht von Grund auf beginnen, wenn es woanders 
noch etwas Fertiges gibt.

von Andreas M. (amesser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard M. schrieb:
> длинний зелёний тролль schrieb:
>> Leistungen, Spannungen ? Erfahung ?
>
> Ich möchte Komponenten für den Fahrzeug LIN-Bus in der Version für 24V
> Boardnetze testen. Die Randbedingungen sind in dem angehängten Standard
> vorgegeben. Danach soll innerhalb von 25 ms eine Rampe von -5V bis +55V
> durchfahren werden. Der benötigte Strom ist etwa 600mA.

Warum ein Schaltregler? Wenn das Testequipment ist, wirds ja wohl ein 
Emitterfolger mit Operationsverstärker auch tun? Genauso wie bei einem 
Audioverstärker.

von Pandur S. (jetztnicht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage war eigentlich nach der Erfahrung. Denn aus dem Datenblatt 
etwas zusammenstoepseln kann jeder. Eine Simulation ist dazu nicht 
noetig. Zumindest simuliere ich Schaltregler nicht.
Ich wuerd's auch mal mit einem OpAmp, der die Spannung kann und 
allenfalls einem Emitterfolger probieren.
Fuer OpAmps sieh bei ApexMicrotech : https://www.apexanalog.com/

https://www.apexanalog.com/products/matrix_high-current.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.