mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Inkonsequentes Verschieben von Themen


Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

hier wird sehr unterschiedlich verschoben. Einerseits wurde 
Beitrag "Schaltvermögen einer Sicherung" verschoben und ist jetzt in 
Offtopic, obwohl es eindeutig zumindest ein 'elektrisches Thema' ist, 
andererseits stehen Beitrag "Bücher & Wäsche entmüffeln" und 
Beitrag "Wirkungsgrad von Gasturbinen = 0%?", die weder mit dem 
Forenthema, noch mit Mechanik, Gehäuse und Werkzeug zu tun haben, seit 
einigen Tagen im Nicht-Offtopic.

Wäre es nicht mal möglich, sich für ein Vorgehen zu entscheiden und das 
konsequent durchzuziehen? Ich habe nicht mitzureden, wie verschoben 
wird, aber ich fände es besser, wenn es da zumindest eine klare Linie 
gäbe.

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Meiner nicht relevanten Meinung nach gehört das Schmelzsicherungsthema 
zu dem nichtexistierenden Unterforum für "230/400V Installationen".

Autor: Aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der genannte Beitrag zum Thema Sicherungen hat eindeutig Themenbezug, 
und scheint mir auch kein Trollbeitrag zu sein. Ich kann daher nicht 
nachvollziehen, wie man zu einer solchen Beitrag als "Off-Topic" 
einstufen kann.

Die Begründung für die Verschiebung würde mich auch interessieren.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das sehe ich auch so. Wir haben die Threads jetzt mal passend 
verschoben.

Ich habe auch keine Ahnung, warum der Sicherungs-Thread im Offtopic 
gelandet war.

Aber: Fehler passieren :-)

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die drei waren ja nur Beispiele. Ich wollte auch nicht speziell die 
Themen 'anschwärzen'. Mir ist das aber schon öfter aufgefallen, dass 
manchmal schnell verschoben wird, aber dafür andere Themen lange in 
unpassenden Unterforen stehen bleiben. Deshalb der Vorschlag, das 
einheitlicher zu behandeln.

Aber für die Fälle schonmal danke.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dussel schrieb:

> Deshalb der Vorschlag, das
> einheitlicher zu behandeln.

Da es hier mehrere Moderatoren mit "Verschiebeberechtigung" gibt,
liegt es in der Natur der Sache, das es da auch unterschiedliche
Meinungen gibt. Jedes Mal vor Verschiebung eine "Moderatorenkon-
ferenz" einzuberufen wäre wohl zu aufwändig.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Dussel schrieb:
> Deshalb der Vorschlag, das einheitlicher zu behandeln.

Wir sind auch nicht in der Lage, jeden Thread zu verfolgen.

Wenn du also denkst, dass irgendwo was schief läuft, dann eine kurze
Notiz als Beitrag schreiben (der dann später gelöscht werden kann)
und für diesen "Beitrag melden" drücken.

OK, du müsstest dich für letzteres natürlich mal anmelden.  Kost' aber
nix, und niemand verpflichtet dich, unter dieser Anmeldung auch zu
posten.

Autor: Jüntha (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Manchmal gleicht das Verschieben eher einem Verschaukeln.

Autor: Johannes S. (jojos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so eine Kategorisierung ist doch immer Ansichtssache und oft mehrdeutig, 
ich nutze meistens den 'Sammeltopf' 
https://www.mikrocontroller.net/forum/all

Beitrag #5179320 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Jedes Mal vor Verschiebung eine "Moderatorenkon-
> ferenz" einzuberufen wäre wohl zu aufwändig.
Darum geht es ja auch gar nicht. Nur eine grobe Richtung wäre gut.

Jörg W. schrieb:
> Wenn du also denkst, dass irgendwo was schief läuft, dann eine kurze
> Notiz als Beitrag schreiben (der dann später gelöscht werden kann)
> und für diesen "Beitrag melden" drücken.
Kann man dann nicht direkt den ersten Eröffnungsbeitrag melden?

Johannes S. schrieb:
> so eine Kategorisierung ist doch immer Ansichtssache und oft
> mehrdeutig,
> ich nutze meistens den 'Sammeltopf'
> https://www.mikrocontroller.net/forum/all
Da kann man aber keine Themen erstellen. ;-)

Es ist mir nur mal aufgefallen und ich wollte es mal ansprechen. Jetzt 
wurde ja ein bisschen sortiert.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Dussel schrieb:
> Kann man dann nicht direkt den ersten Eröffnungsbeitrag melden?

Wenn es völlig offensichtlich ist, genügt das.

Manchmal fragt man sich natürlich ansonsten schon, wofür denn ein
Beitrag gemeldet worden ist. Wenn es mir gar nicht klar ist, schreib'
ich schon auch mal 'ne Mail und frage nach.

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Da es hier mehrere Moderatoren mit "Verschiebeberechtigung" gibt,
> liegt es in der Natur der Sache, das es da auch unterschiedliche
> Meinungen gibt.

Wenn ich mir Offtopic ansehe, scheint da wohl einer der Kameraden in 
einen Verschieberausch gefallen zu sein.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:

> Manchmal fragt man sich natürlich ansonsten schon, wofür denn ein
> Beitrag gemeldet worden ist.

Für "Beitrag ändern" muss man einen Grund angeben. Warum gibts nicht
ein ähnliches Fenster für "Beitrag melden"?

Autor: Feature Co-Insultant (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Das Forum könnte auch um eine Abstimmfunkzion erweitert werden, womit 
jeder Leser eigene Kategorisierungsempfehlung abgeben könnte.
Kommen genug Stimmen zu genug Eindeutigkeit zusammen, geschieht die 
Verschiebung ohne Moderatorenhandarbeitsfehler.

Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Feature Co-Insultant schrieb:
> Kommen genug Stimmen zu genug Eindeutigkeit zusammen

Klasse! Dann rotten sich ein paar Spinner zusammen und schmeißen den 
Rest raus nach /dev/null. Super Idee!

Beitrag #5179717 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5179779 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5179831 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5179833 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5179834 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Feature Co-Insultant (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Feature Co-Insultant schrieb:
>> Kommen genug Stimmen zu genug Eindeutigkeit zusammen
>
> Klasse! Dann rotten sich ein paar Spinner zusammen und schmeißen den
> Rest raus nach /dev/null. Super Idee!

Immerhin "Demokratisch": die Mehrheit der Abstimmenden regelt. Klar 
verlieren ein paar Adelige ihr Privileg, wie nach dem Mittelalter...

/dev/null wird doch bisher immer als "nicht so schlimm, der Thread 
besteht ja noch" verkauft, also was soll der Aufschrei?
Dazu kommt dass man wenigstens mit /dev/null keine Vorurteile mit auf 
den Weg bekommt: das ist weit weniger schlimm als falsch kategorisiert 
(q.e.d) - ja?

Eine Studie von IBM fand heraus dass Vandalismen bei Wikipedia /im 
Mittel/ innerhalb 3' restauriert werden. Fuer die simple/harmlose 
Kategorisierung eines Threads bei uC.net dürfte also auch eine 
Richtigstellung innerhalb von 3h...3d annehmbar sein (bis nicht 
autoritative und nachvollziehbare Zahlen zu uC.net veröffentlicht 
werden, ist dies gar besser als die Moderatorenarbeit!)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Feature Co-Insultant schrieb:
> Immerhin "Demokratisch": die Mehrheit der Abstimmenden regelt. Klar
> verlieren ein paar Adelige ihr Privileg, wie nach dem Mittelalter...

Unsinn wird auch in der Mehrheit nicht zu Sinn. Und das 
Selbstbestimmungsrecht wird durch ein mehrheitliches Interesse anderer 
nicht nichtig.

Autor: Feature Co-Insultant (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
> Unsinn wird auch in der Mehrheit nicht zu Sinn.
Weil ich das weiss, habe ich nichts Anderes behauptet.

Unsinn wird auch durch "blaues Blut" nicht zu Sinn.

> Und das
> Selbstbestimmungsrecht wird durch ein mehrheitliches Interesse anderer
> nicht nichtig.
Selbstbestimmungsrecht liegt auch jetzt nicht vor bei uC.net. Zumindest 
nicht für die Benutzer, höchstens für Andreas und seine "Ritter". /So 
what?/

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Feature Co-Insultant schrieb:
> höchstens für Andreas und seine "Ritter"

Ebendies war gemeint.

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Feature Co-Insultant schrieb:
>> Kommen genug Stimmen zu genug Eindeutigkeit zusammen
>
> Klasse! Dann rotten sich ein paar Spinner zusammen und schmeißen den
> Rest raus nach /dev/null. Super Idee!

So stellt sich das der kleine Maxi vor...

Feature Co-Insultant schrieb:
> Das Forum könnte auch um eine Abstimmfunkzion erweitert werden, womit
> jeder Leser eigene Kategorisierungsempfehlung abgeben könnte.
> Kommen genug Stimmen zu genug Eindeutigkeit zusammen, geschieht die
> Verschiebung ohne Moderatorenhandarbeitsfehler.

Also ab Plus/Minus irgendwas?

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Feature Co-Insultant schrieb:
> verlieren ein paar Adelige ihr Privileg, wie nach dem Mittelalter...

Feature Co-Insultant schrieb:
> Unsinn wird auch durch "blaues Blut" nicht zu Sinn.

Ah ein kleiner Quertreiber der es nicht vertragen kann, daß sein Unfug 
ab und zu gelöscht wird.
Also wird gleich die Zensurkeule herausgeholt und wenn das nicht hilft 
wird dem Betreiber und den Leuten die unentgeltlich versuchen hier für 
ein bischen Ordnung zu sorgen gleich alles mögliche unterstellt.

Wenn du statt Unfug zu schreiben einfach Fragenden helfen würdest, dann 
würden deine Beiträge auch nicht gelöscht.
Aber vieleicht reichts für fachliches einfach nicht?

Beitrag #5180999 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Es wurde alles gesagt zum Thema.

Bevor sich hier noch weitere Leute in hanebüchene Spekulationen
ergießen, beenden wir die Sache an dieser Stelle.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.