mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik iLife A4 + Easy ESP Wochentimer


Autor: Foradh (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich habe mir für die kalte Winterzeit ein kleines Projekt überlegt, bin 
allerdings Anfänger auf diesem Gebiet und hätte ein paar Fragen.
Das Projekt:
Ich besitze einen Staubsaugroboter iLife A4. Dieser kann leider nur über 
eine IR Fernbedienung gesteuert bzw programmiert werden. Hierbei fehlt 
mir eine Art Wochentimer bei dem ich z.B. sagen kann "sauge jeden 2. Tag 
für x Stunden". Es ist nur möglich eine Uhrzeit zu programmieren bei der 
der Roboter jeden Tag bis der Akku leer ist saugt.
Ich habe mir überlegt einen ESP-12S Controller mit der Software ESP Easy 
zwischen den IR Empfänger und das Mainboard des Roboters zu bauen. Auf 
dem Controller müsste ich dann die IR Befehle für "Starten" und "ab in 
die Ladestation" hinterlegen. Das ganze kann dann über das ESP Easy 
Webinterface jederzeit abgeändert werden.

Nun weiß ich noch nicht ganz genau wie ich die IR Befehle am besten 
auslese und ob ich diese mit einem Befehl an einen GPIO Pin weitergeben 
kann.
"
    On Clock#Time=Sun,18:00 do  // So um 18 Uhr wird der GPIO 2 
eingeschalten
    gpio,2,1 // hier müsste irgendwie der IR Code für Starten rein
    endon
    On Clock#Time=Sun,19:00 do // GPIO 2 wird am So um 19 Uhr 
abgeschalten
    gpio,2,0 // hier müsste irgendwie der IR Code für Schlafen rein
    endon
"
Wie soll ich hier am besten vorgehen?

Vielen Dank im Voraus.
Foradh

Autor: void (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Foradh, das von dir ausgesuchte Projekt ist nicht ganz leicht, 
aber von einem Anfänger mit ein bisschen Einarbeitung (der Winter ist 
lang ;-) machbar. Wichtig ist aber das du das ganze in für dich 
verständliche Teile aufteilst.


Foradh schrieb:
> Nun weiß ich noch nicht ganz genau wie ich die IR Befehle am besten
> auslese und ob ich diese mit einem Befehl an einen GPIO Pin weitergeben
> kann.

Schritt 1)
IR-Protokoll und benutzte Befehle herausfinden.
Dazu eignet sich die IRMP ("Infrarot-Multiprotokoll-Decoder") Software, 
läuft beispielhaft auf einem ESP8266-EVB. Kommst deiner Wunschplattform 
am nächsten.
 https://www.mikrocontroller.net/articles/IRMP

Schritt 2)
IR-Befehle senden. Dazu gibt es das Gegenstück zum IRMP: IRSND
 https://www.mikrocontroller.net/articles/IRSND
Wurde aber nicht auf eine passende Plattform portiert, gibt aber 
passende Alternativen:
 https://github.com/markszabo/IRremoteESP8266

Wie diese genutzt wird gibt es gleich als Komplett-Anleitung mit 
Web-Interface.
Praktisch kannst du das so kopieren:
 https://alexbloggt.com/universal-infrarot-websteue...


Schritt 3)
Und solltest du jetzt immer noch auf der Wahl "Software ESP Easy" 
bestehen wird es interessant. Denn das macht es doch nicht weniger 
kompliziert.
ESPEasy hat mit dem "P035" Plugin schon ein "Treiber" zum senden von 
IR-Befehlen. Sieht auf den ersten Blick einfach aus.
 https://www.letscontrolit.com/wiki/index.php/IRTX
Aber ob das genau dein benötigtes IR-Protokoll kann ist 
unwahrscheinlich. Falls nicht ist Plugin(=Treiber) neu schreiben 
angesagt. Und das ist nicht mehr ganz was für Anfänger. Das hier ist 
eine Sammlung von solchen Plugins. Einfach mal das 
"_P115_HeatpumpIR.ino" Plugin anschauen als Referenz.
 https://github.com/letscontrolit/ESPEasyPluginPlayground

Autor: Rainer Unsinn (r-u)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch so lernfähige Universalfernbedienungen. Die Codes lernen, 
die FB öffnen und die richtigen Taster per uC zur richtigen Zeit 
auslösen - fertig biste.

Autor: Foradh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zuerst einmal vielen lieben Dank für die schnellen Rückmeldungen.

Allerdings habe ich mich bei einem Punkt wohl eher bescheiden 
ausgedrückt und versuche es nun noch einmal. Bis zum einlesen der IR 
Befehle passt noch alles...allerdings möchte ich danach eben NICHT das 
IR Signal über einen IR Sender übertragen, sondern den Befehl direkt 
über ein Kabel übertragen.
Der Controller ESP-12S soll eben zwischen dem IR Empfänger und der 
Platine innerhalb des Staubsaugroboter sitzen und das IR Signal direkt 
mit Kabel auf die Platine übertragen.

Wäre soetwas möglich?

Vielen Dank im Voraus.
Foradh

Autor: Sascha Weber (sascha-w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auch das ist problemlos möglich, du müsstest aber vermutlich irgendwo im 
Sauger die Leiterbahn zwischen IR-Empfänger-IC und Controller auftrennen 
wenn der Empfänger nicht gerade mit einem Kabel abgesetzt verbaut ist.
Diese Variante vereinfacht die Singalerzeugung da du dann die 
Trägerfrequenz für das IR Signal gar nicht erst erzeugen müsstest. Auch 
ein Einschleifen in die bestehende Verbindung zwischen Empfänger und 
Controller ist nicht erforderlich - du willst ja nur senden. Eine 
Verknüpfung der beiden Signale mit 2 Dioden sollte reichen.

Sascha

Autor: Foradh (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für deine schnelle Antwort Sascha.

Der IR Empfänger ist meiner Meinung nach vom Controller getrennt (siehe 
Bild)
Somit müsste ich nur zwischen die Datenleitung zwischen IR Empfänger und 
Mainboard (diese ist mir einem Kabel verbunden)

Darf ich nochmal ganz blöde fragen wie jetzt die korrekte Vorgehensweise 
aussehen würde?

1. Ich lese irgendwie den IR Code aus und erhalte eine Art Code (könnte 
mir evtl jemand ein Beispiel schreiben wie so ein Code aussehen wird?)

2. Ich finde die Datenleitung, die eine der 4 Kabel zwischen IR 
Empfänger und Mainboard sein muss und schleife hier einen GPIO Pin von 
meinem ESP-12S Controller ein

3. Ich bespiele den ESP-12S Controller mit ESP Easy und pflege hier den 
Code ein (könnte mir hier ebenfalls jemand ein Beispiel geben wie das in 
etwa aussehen würde?)
"
    On Clock#Time=Sun,18:00 do  // So um 18 Uhr wird der GPIO 2
eingeschalten
    gpio,2,1 // ??? IR Code ???
    endon
    On Clock#Time=Sun,19:00 do // GPIO 2 wird am So um 19 Uhr
abgeschalten
    gpio,2,0 // ??? IR Code ???
    endon
"

Nochmals vielen Dank an die tolle Community hier!
Foradh

Autor: Foradh (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Update (nun mit korrektem Bild) der vorherige Post kann gelöscht werden

Vielen Dank für deine schnelle Antwort Sascha.

Der IR Empfänger ist meiner Meinung nach vom Controller getrennt (siehe
Bild; Es sind insgesamt 4 IR Empfänger auf dem Roboter verbaut; diese 
sind mit insgesamt 2 Kabeln mit dem Mainboard verbunden; daher sind 2x 
6Pin Anschlüsse verbaut)
Somit müsste ich nur zwischen die Datenleitung eines IR Empfängers und
Mainboard.

Darf ich nochmal ganz blöde fragen wie jetzt die korrekte Vorgehensweise
aussehen würde?

1. Ich lese irgendwie den IR Code aus und erhalte eine Art Code (könnte
mir evtl jemand ein Beispiel schreiben wie so ein Code aussehen wird?)

2. Ich finde die Datenleitung, die eine der 4 Kabel zwischen IR
Empfänger und Mainboard sein muss und schleife hier einen GPIO Pin von
meinem ESP-12S Controller ein

3. Ich bespiele den ESP-12S Controller mit ESP Easy und pflege hier den
Code ein (könnte mir hier ebenfalls jemand ein Beispiel geben wie das in
etwa aussehen würde?)
"
    On Clock#Time=Sun,18:00 do  // So um 18 Uhr wird der GPIO 2
eingeschalten
    gpio,2,1 // ??? IR Code ???
    endon
    On Clock#Time=Sun,19:00 do // GPIO 2 wird am So um 19 Uhr
abgeschalten
    gpio,2,0 // ??? IR Code ???
    endon
"

Nochmals vielen Dank an die tolle Community hier!
Foradh

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.