mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ringkerntrafo


Autor: Till Ehlers (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen! Kann mir jemand die Ausgänge eines Ringkerntrafos 
erklären?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Karl M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Til,

was ist das für eine allgemeine Frage?

Jeder Ringkerntrafo für 230V hat eine andere Beschaltung und i.a. steht 
die Anschlussbelegung auf dem Ringkerntrafo oder im Datenblatt.

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm...

Kupferlackdraht ist üblich!
Meist an den Enden, ab Werk, verzinnt.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Till Ehlers schrieb:
> Hallo zusammen! Kann mir jemand die Ausgänge eines Ringkerntrafos
> erklären?

Das ist wie bei Hunden, die brauchen auch Ausgang.

Autor: Till Ehlers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HALLO KARL, ich möchte einen Trafo bestellen, der eine Spannung von 24 V 
abgibt, komme aber mit den Angaben im Netz nicht klar :da steht was von 
2x18 oder. ä. sowie etwas über die Stromstärke, welche Ausgänge hat so 
ein Trafo?

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja und? Damit ist doch alles klar.
Passt nicht, du willst 24V, dein ausgesuchtes Exemplar hat 2 mal 18V. Du 
brauchst also entweder 1 x 24V oder 2 x 12V.
Über die notwendige Leistung bzw. Strom hast du noch nichts gesagt...

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wofür brauchst du denn den Trafo?

Autor: Till Ehlers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verstehe, die Leistung soll zwischen 160 und 200VA liegen, bei der 
Stromstärke muss ich nochmal nachschauen, meist werden da mehrere 
mögliche Werte angegeben.

Autor: Till Ehlers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Will einen Verstärker bauen...

Beitrag #5206724 wurde vom Autor gelöscht.
Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Till Ehlers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Tipps, Till

Autor: Axel Schwenke (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Till Ehlers schrieb:
> Will einen Verstärker bauen...

Und kommst schon nicht damit klar, den Trafo auszuwählen?
Das kann ja heiter werden.

Autor: Elo (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Till Ehlers schrieb:
> Will einen Verstärker bauen...

Wenn das schon beim Trafo solche Fragen gibt, dann bin ich erst auf die 
zum Netzteil an sich und zur aktiven Schaltung gespannt!

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Till Ehlers schrieb:
> Will einen Verstärker bauen...

Gut gemeinter Rat.

Bei deinen Kenntnisstand suche dir einen komplettbausatz. Damit meine 
ich einen Bausatz wo wirklich alle Teile inklusive Gehäuse 
Bedienelemente und Anschlusselemente als auch eine gut detailierte 
Bauanleitung vorhanden sind.

Früher hatte Radio Rim sowas mal angeboten. Ob es sowas heute noch gibt 
müsste man suchen.

Alternativ suche dir einen gestandenen Elektroniker in deiner Nähe, der 
dich bei deinen Vorhaben begleitet, und dir bei deinen Fragen hilft.

Und glaube mir  es werden mehr Fragen auftauchen als du ahnst.

Ansonsten wirst du viel Geld in irgendwelche nicht fertig werdende 
Projekte versenken.

Oder fange bei ganz kleinen einfachen Projekte an, die nicht viel Geld 
kosten und vor allem überschaubar vom Schwierigkeitsgrad sind.

Ralph Berres

Autor: ichbin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Till Ehlers schrieb:
> Will einen Verstärker bauen...

Benötigt der Verstärker als Versorgung 24VDc?

ichbin

Autor: ichbin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ASO, wenn der Verstärker 24VDC benötigt empfehle ich als Lektüre diente 
parallel laufenden Thread : Gleichrichter mit Glättung 
Beitrag "Gleichrichter mit Glättung"

Autor: Sven D. (sven_la)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.