mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Emoji im Beitragtext - wie geht das?


Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Hallo im Thread 
Beitrag "Analoge Spannungen richtig messen" , nur als mal 
als ein beliebiges aktuelles Beispiel ohne jeglichen Bezug auf den 
Inhalt, gab es diesen Beitag

"...Wie auch sollten analoge Messwerte in die digitalen 
7-Segmentanzeigen kommen?🤡🤔🤡"

Wie bekommt man diese oder besser auch andere Emoticons (?) in seinen 
Text.
Hier in diesen Beitrag habe ich sie einfach über Copy and Paste des 
Originaltextes hinein bekommen, aber wie funktioniert das wenn ich 
selbst einen Text schreibe und meine gewünschten Emoticons(?) darstellen 
möchte.
Wo finde ich überhaupt Listen über die möglichen Emoticons(?) bzw. wie 
kann ich diese selbst erzeugen und hier nutzen?

mfg

Jemand

Autor: klugscheisser (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
🤡🤔🤡

Autor: Gabriel M. (gabse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Wo finde ich überhaupt Listen über die möglichen Emoticons

https://emojipedia.org/

Oder Über Handy Posten

Oder Bei WhatsAppWeb einfügen und kopieren

Autor: Dr. Sommer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus den online verfügbaren Unicode Tabellen rauskopieren, mit einem 
Browser Plug-in, oder durch bestimmte OS-abhängige Tastenkombinationen 
(Linux: Ctrl+Shift+U, Unicode-nummer, Enter).

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Windows nutzt, kannst auch die Bildschirmtastatur verwenden.
🙃

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind Sonderzeichen, die (leider) im von Deinem Browser zur 
Textanzeige verwendeten Font enthalten sind.

Mit dem Windows-Programm "charmap.exe" (seit Urzeiten im Lieferumfang 
jedes Windows enthalten) kann man sich die Glyphen anzeigen lassen, die 
in einem bestimmten Font enthalten sind, und diese per c+p in jedes 
unicodefähige Programm übertragen.

Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit, direkt Unicodezeichen über die 
Tastatur einzugeben:

https://de.wikipedia.org/wiki/Unicode#Microsoft_Windows


Ob Texte durch gelbe Bällchen verständlicher werden, steht auf einem 
ganz anderen Blatt.

Autor: Propperes Pürschchen (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Wie bekommt man diese oder besser auch andere Emoticons (?) in seinen
> Text.

"Gar nicht" wäre schön.

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

🙂 Danke für die Info.
Wenn man es nicht übertreibt ist das doch eine schöne Sache - 
vereinfacht so manches bzw. stellt klar wie etwas gemeint ist.

Jemand

Autor: Walter Tarpan (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Wenn man es nicht übertreibt ist das doch eine schöne Sache

Naja, notfalls kannst Du das auch mit ASCII-Art darstellen:

,--,,--,,--,
|  ||  ||  |
`--´`--´`--´

Autor: T.roll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unicode hat noch viel mehr tolle Symbole als nur Emoticons.

⚽ ⛅ ⛏ ⛰ ⛽ ☢


Einige Symbole gibts hier (unten sind noch viel mehr verlinkt):
https://de.wikipedia.org/wiki/Unicodeblock_Smileys
https://de.wikipedia.org/wiki/Unicodeblock_Verschi...

Alle gibts da:
http://www.unicode.org/charts/

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
ǝɥɔɐs ǝllop

Autor: ich bin ich (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und warum sieht das bei mir im Firefox so aus? (siehe angehängte Datei)
Bei google chrome sind es nur leere Rechtecke.

Autor: ich bin ich (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry für Doppelpost. Irgendwie gings erst nicht. Die Forensoftware hat 
immer behauptet, mein Beitrag wäre schon vorhanden.

Autor: text/plain; charset=us-ascii (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
                          oooo$$$$$$$$$$$$oooo
                      oo$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$o
                   oo$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$o         o$   $$ o$
   o $ oo        o$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$o       $$ $$ $$o$
oo $ $ "$      o$$$$$$$$$    $$$$$$$$$$$$$    $$$$$$$$$o       $$$o$$o$
"$$$$$$o$     o$$$$$$$$$      $$$$$$$$$$$      $$$$$$$$$$o    $$$$$$$$
  $$$$$$$    $$$$$$$$$$$      $$$$$$$$$$$      $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
  $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$    $$$$$$$$$$$$$    $$$$$$$$$$$$$$  """$$$
   "$$$""""$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$     "$$$
    $$$   o$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$     "$$$o
   o$$"   $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$       $$$o
   $$$    $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$" "$$$$$$ooooo$$$$o
  o$$$oooo$$$$$  $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$   o$$$$$$$$$$$$$$$$$
  $$$$$$$$"$$$$   $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$     $$$$""""""""
 """"       $$$$    "$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$"      o$$$
            "$$$o     """$$$$$$$$$$$$$$$$$$"$$"         $$$
              $$$o          "$$""$$$$$$""""           o$$$
               $$$$o                                o$$$"
                "$$$$o      o$$$$$$o"$$$$o        o$$$$
                  "$$$$$oo     ""$$$$o$$$$$o   o$$$$""
                     ""$$$$$oooo  "$$$o$$$$$$$$$"""
                        ""$$$$$$$oo $$$$$$$$$$
                                """"$$$$$$$$$$$
                                    $$$$$$$$$$$$
                                     $$$$$$$$$$"
                                      "$$$""""


From: Purdie_zeus_usq_edu_au

Autor: Gabriel M. (gabse)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin ich schrieb:
> Und warum sieht das bei mir im Firefox so aus?

Hm bei mir funktionierts, welche Firefoxversion verwendest du?

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
text/plain; charset=us-ascii schrieb:
> From: Purdie_zeus_usq_edu_au

Geil, das jetzt noch mit dem Kettendrucker auf A3 Endlospapier 
ausgedruckt :-)

Autor: c.m. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachdem das im seitenquelltext genau so angezeigt wird, konnten es keine 
geparsten string folgen sein ":evilgrin:", sondern teil des 
zeichensatzes.
mal fix nach "UTF-8 emoji" gegoogelt und auch sofort was gefunden.
dann gedacht "da gibts doch bestimmt ein firefox-plugin für", und ja 
gibts.

mein problemlösungs-kung-fu ist einfach 💪

Autor: hal9000 (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Das fehlg hier noch....

Autor: ● J-A VdH ● (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde bei ASCII-Art bleiben,
die Emojis sind doch viel zu klein (und viele sind gelb auf weiss...)

(ツ)

Autor: Kupferstecher (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei mir zeigt es gar nichts an, nicht mal Platzhalter. Siehe 
Screenshot (Android-Browser mit deaktiviertem Javascript).

Es scheinen also keine Unicodezeichen zu sein.

Insofern ist eine Verwendung gleich doppelt nicht zu empfehlen.

Autor: text/plain; charset=us-ascii (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kupferstecher schrieb:

> Es scheinen also keine Unicodezeichen zu sein.


http://www.fileformat.info/info/unicode/block/emot...

ich habe den Kram auch nicht installiert.
Kann dir leider auch nicht sagen ob die aus dem Block stammen, pech ;)

Autor: text/plain; charset=us-ascii (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
text/plain; charset=us-ascii schrieb:
> Kupferstecher schrieb:
>
>> Es scheinen also keine Unicodezeichen zu sein.
>
>
> http://www.fileformat.info/info/unicode/block/emot...
>
> ich habe den Kram auch nicht installiert.
> Kann dir leider auch nicht sagen ob die aus dem Block stammen, pech ;)

Das waren die falschen,

http://www.fileformat.info/info/emoji/browsertest.htm

emoji nich emoticons, was für ein ....
Kann je nach browser ein Minütchen oder mehr dauern.
Gute Nacht.

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Hallo im Thread
> Beitrag "Analoge Spannungen richtig messen" , nur als mal
> als ein beliebiges aktuelles Beispiel ohne jeglichen Bezug auf den
> Inhalt, gab es diesen Beitag
>
> "...Wie auch sollten analoge Messwerte in die digitalen
> 7-Segmentanzeigen kommen?🤡🤔🤡"

Wertfrei🤔 Weshalb verlinkst Du dann auf den Thread? Um auf ihn 
aufmerksam zu machen?

Jemand (Gast) = Annalock (Gast) ?🤔


Der Andere schrieb:
> ...Geil, das jetzt noch mit dem Kettendrucker auf A3 Endlospapier
> ausgedruckt :-)

Um Ketten zu drucken brauchts Du einen 3D Drucker.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.