Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welches Nokia Handy ist fuer SMS senden geeignet?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von H.p. S. (hps)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da in einem anderen Beitrag die Eignung von Siemens Handys fuer SMS 
senden vom uC aus angezweifelt wurde, nun die Frage:

Kennt jemand ein >>> Nokia Handy <<<, mit dem man per serieller SSe 
(RS.232) eine SMS versenden kann (mit dem bekannten Kommando: AT_CMGS= 
...)?

Danke für jeden Tipp! ... HPS

von Imonbln (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du nicht noch eine Große Kiste mit alten Handys bei dir Rum stehen 
hast, würde ich nicht mehr mit einen Handy über serial Arbeiten. Es gibt 
so viele GSM module für Arduino & Co, da ist sicher was dabei,dass für 
deine Aufgabe geeignet ist.
Besorg dir so eins und arbeite damit, vermutlich hat das auch eine lib 
dabei um es dir einfach zu machen aus deinen Programm zu senden.

von Hmmm (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nokia 7110/6210/6310, jeweils mit DLR-3.

Die 61x0-Modelle sind nicht empfehlenswert, die laufen nur mit einem 
DAU-9 und spezieller Software.

Aber ich hatte zumindest mit den GSM-Modems von Siemens keine Probleme.

von H.p. S. (hps)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal für die Tipps !!!

Werde beides ausprobieren:
- SIM800C ist bestellt
- Nokia-Datenkabel ist bestellt, werde mit einem 6210 testen, ob SMS 
versenden geht...

Kann demnächst hoffentlich vom Erfolg berichten ...

Gruss HPS

von Dominik (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm schrieb:
> die laufen nur mit einem
> DAU-9

LOL, das war beim Studium das Makro für den

D ümmsten
A nzunehmenden
U ser

Nokia ist doch immer wieder für nen Lacher gut.

Sorry, Off-Topic...

von Deser (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Da in einem anderen Beitrag die Eignung von Siemens Handys fuer SMS
senden vom uC aus angezweifelt wurde, nun die Frage:"

Welcher BEutrag war das?

Meine Erfahrung: z. B. das Siemens C35i. Preiswert zu bekommen, leicht 
zu programmieren.

von devzero (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehen tuts auch mit einem Nokia 3310 z.B. - da an den 4 Kontakten unterm 
Akku ist RX/TX (Nokias FBUS - ist technisch ein UART mit 3,3V Pegel).

von H.p. S. (hps)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Deser:
Der Artikel ist "Versenden von SMS per Siemens Handys geht nicht"...

Hast du eine SMS wie in dem Beispiel dort (von nobbi.com) auf einem 
Siemens C35i tatsächlich senden können?
Hsst du evtl. mal eine neuere Software-Version auf dein C35i 
draufspielen lassen?

Bei mir kam allen Versuchen immer nur "ERROR" ...

VG HPS

von H.p. S. (hps)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@devzero:

Heisst das, es geht nicht über ein Datenkabel, sondern man muss direkt 
an diese Punkte Kabel anlöten?

VG HPS

von Roland P. (pram)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Re: Handy mit Wählscheibe"

Hier ein altes Projekt von mir - versendet SMS über das Nokia MBUS 
Protokoll

Und ja, die Kontakte habe ich direkt an ein altes 5110 (glaube ich) 
verbunden.

: Bearbeitet durch User
von Deser (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H.p. S. schrieb:
> @Deser:
> Der Artikel ist "Versenden von SMS per Siemens Handys geht nicht"...
>
> Hast du eine SMS wie in dem Beispiel dort (von nobbi.com) auf einem
> Siemens C35i tatsächlich senden können?
> Hsst du evtl. mal eine neuere Software-Version auf dein C35i
> draufspielen lassen?

Nein.

> Bei mir kam allen Versuchen immer nur "ERROR" ...
>
> VG HPS

Das Beispiel von Nobbi ist in Ordnung. Habe meine ersten Versuche 
ebenfalls mit Nobbis Seite gemacht.

Das Problem könnte in deinem Programm liegen.

von Max Herr (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat denn schon jemand Erfahrungen mit kleinen  Gsm-Einheiten ? Altes und 
großes Handy ist nicht unbedingt was ...

von H.p. S. (hps)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Max:
Habe vor kurzem ein GSM-Modul (SIM800C) erworben...(das "C" ist wichtig! 
mit dem "L" ging es nicht; gibt es bei E-Bucht...
Nach ca. 1h (verschiedene Einstellungen ausprobiert) konnte ich 
tatsächlich die erste SMS versenden ... Juch-Huu !
Werde demnächst mehr darüber berichten...

Ein Problem dabei ist, dass ein GSM-Modul (vermutlich jedes !?!) 
kurzfristig 2Ampere zieht und die Spannung dabei nicht einbrechen darf 
... konnte das nur mit einer 6V-Gel-Batterie (mit 2 Dioden auf 5V 
runtergetrimmt) lösen.

Das ist übrigens auch der Punkt, warum alte Handys nicht uninteressant 
sind: Wenn Du dem eine neue Batterie (ca. 7,-) spendierst, hast Du das 
Stromproblem praktisch automatisch gelöst...
VG HPS

von devzero (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H.p. S. schrieb:
> @devzero:
>
> Heisst das, es geht nicht über ein Datenkabel, sondern man muss direkt
> an diese Punkte Kabel anlöten?
>
> VG HPS

Datenkabel kannst Du natuerlich nehmen. Der Stecker fuer unter den Akku 
ist nur ein Stecker - die Elektronik (Pegelwandler) sitzt im DSUB9 
Stecker. Muesstest also nochmal wandeln, wenn Du das Kabel nicht kaputt 
schneiden magst.

Ich hatte direkt angeloetet, da es sowieso fest verbunden war (hatte 
auch den Akku entfernt und das Handy so versorgt, ebenso den Powertaster 
ueber ein Relais gefuehrt, um resetten zu koennen, wenn es haengt.

von gsm_lte (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist aber das Ablaufdatum des Projekts schon vorbestimmt. In einigen 
Ländern ist GSM schon abgestellt und in Europa steht LTE auch schon in 
den Startlöchern für die Bänder 8 und 28, da wird sich GSM im Band 20 
auch nicht lange halten..

von Heiner (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gsm_lte schrieb:

> Da ist aber das Ablaufdatum des Projekts schon vorbestimmt. In einigen
> Ländern ist GSM schon abgestellt ...

So schlimm sieht es denn doch nicht aus:

https://de.wikipedia.org/wiki/Global_System_for_Mobile_Communications#GSM-Abschaltung

"Es wird erwartet, dass GSM langfristig durch Nachfolgestandards ersetzt 
wird. Während in Australien und Singapur die Abschaltung im Jahr 2017 
bereits beschlossen wurde, steht z. B. für Deutschland, Österreich und 
die Schweiz noch kein Abschalt-Termin fest,[37][38] jedoch wird in der 
Schweiz wahrscheinlich ab 2021 kein öffentliches GSM-Mobilfunknetz mehr 
zur Verfügung stehen."

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.