Forum: PC Hard- und Software Raspberry Pi 3 B+


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Anonymous U. (gastt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool, es gibt ein neues Upgrade. Anscheinend lässt sich der Raspberry 3 
B+ mit PoE betreiben!

https://de.rs-online.com/web/p/entwicklungskits-prozessor-mikrocontroller/1373331/

: Bearbeitet durch User
von Gero (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei der neue B+ wohl nur ein Facelift zum aktuellen 3B ist.

Gigabit-Ethernet ist ja ganz toll, aber immer noch über den einzigen 
USB2.0-lane an den SoC angeschlossen - Heise spricht von reellen 
300mbit/s.

PoE klingt interessant, ist aber, soweit ich das in Erfahrungen bringen 
konnte, nur mit einem extra shild zu benützen - da sehe ich keinen 
Vorteil zum alten RasPi.

Ein etwas schnellerer PiZero oder wenigstens einer mit etwas mehr RAM 
wäre mir persönlich lieber gewesen.

Der B+ scheint jetzt eben die normale Evolution zu durchlaufen...


Wie sieht die Stromaufnahme vom neuen B+ zum bisherigen RasPi 3-B aus? - 
ist er sparsamer geworden?

von guest (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr hättet ja wenigstens die passenden Links mit angeben können:
https://www.raspberrypi.org/blog/raspberry-pi-3-model-bplus-sale-now-35/
https://heise.de/-3994036

Gero schrieb:
> Wie sieht die Stromaufnahme vom neuen B+ zum bisherigen RasPi 3-B aus? -
> ist er sparsamer geworden?

Steht auch bei Heise:
1
Das gleiche gilt für die Leistungsaufnahme des Raspi 3B+,
2
die in unserem Test fast doppelt so hoch war wie beim Vorgänger.
Das bezieht sich auf das von Heise getestete Vorserienmodel und daß 
Heise das mit dem endgültigen nochmal testen wird.

von Gero (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guest schrieb:
> Das bezieht sich auf das von Heise getestete Vorserienmodel und daß
> Heise das mit dem endgültigen nochmal testen wird

Das habe ich ja auch gelesen! Ich wollte eher wissen wie es sich nun mit 
den Seriengeräten verhält. die Pi-Organisation empfiehlt ja nun 
mittlerweile ein USB-Netzteil min mindestens 2,5A. Bei solchen 
Stromwerten ist der Markt recht dünn besäht(*).

*wenn man mal die Chinaböller weg lässt. Bei denen steht ja irgendwas 
drauf, aber nur selten den Strom den sie tatsächlich liefern können...

von guest (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gero schrieb:
> Ich wollte eher wissen wie es sich nun mit
> den Seriengeräten verhält.

Gibts mittlerweile auch (ganz unten):
https://www.raspberrypi.org/magpi/raspberry-pi-specs-benchmarks/

Anscheinend etwas besser wie beim Vorserienmodel, aber wie schreiben die 
da selbst: "but there’s no such thing as a free lunch" :)

BTW: Beitrag "Raspberry Pi 3 Model B+"

von Marko ⚠. (mos6502) Benutzerseite Flattr this


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gero schrieb:

> die Pi-Organisation empfiehlt ja nun
> mittlerweile ein USB-Netzteil min mindestens 2,5A. Bei solchen
> Stromwerten ist der Markt recht dünn besäht(*).
>
> *wenn man mal die Chinaböller weg lässt. Bei denen steht ja irgendwas
> drauf, aber nur selten den Strom den sie tatsächlich liefern können...

Ikea Koppla, liefert 4A und kostet 7,99:

http://lygte-info.dk/review/USBpower%20Ikea%20Koppla%20UK.html

https://www.youtube.com/watch?v=uRe9w5PKmsE

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.