mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 12V KFZ Boardnetz USB-Ladeadapter


Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand ein 12V USB-Ladeadapter für die KFZ Boardsteckdose 
(Zigarettenanzünder) empfehlen? Mir ist jetzt schon der dritte gestorben 
und der war mit ~18EUR etwas teurer (Voll-Alu Xiaomi czcdq01zm - 10/2016 
gekauft). Offenbar kommen die Step-Down Wandler mit dem "unsauberen" KFZ 
Bordnetz einfach nicht klar. Zudem kommen hohe Innentemperaturen.

Innerlich sehen die Adapter immer gut aus. Offenbar stirbt der 
Steuer-IC.


Kennt da jemand etwas vernünftiges am Markt? Oder soll ich mir lieber 
gleich 10 billige Adapter für 1EUR/Stück kaufen und dann regelmäßig 
austauschen.

Danke im Voraus,
Dominik

Autor: Dennis K. (scarfaceno1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende schon länger diese hier...

https://www.amazon.de/dp/B00M3PI1M4/ref=psdc_36493...

Noch nie Probleme. Auch im Sommer nicht.
Nutze halt in der Regel nur einen Ladeausgang.

Autor: Michael B. (laberkopp)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik schrieb:
> Kennt da jemand etwas vernünftiges am Markt?

Markenware von Originalherstellern wie Siemens, Motorola, etc. kaufen 
statt chinesischem Müll.

Beitrag "Re: Sicherheit von kleinen Kfz 12V -> 5V USB-Wandlern"

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Stecker passen würde, würde ich einen Adapter von TomTom 
empfehlen. Alte navis bekommt man inzwischen günstig auf dem 
Trödelmarkt. Leider passt der Mini-USB Stecker aber nicht ins 
Smartphone. Entsprechende Adapter habe ich noch nie gesehen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Entsprechende Adapter habe ich noch nie gesehen.

Man könnte an den TomTom Lader eine USB-A Kupplung basteln und da das 
OTG Kabel stecken.
Ich habe allerdings einen Standard MC34063 Wandler mit Drossel,Elko und 
Surge Diode so gepimpt, das der kleine Kerl seit Jahren im Auto läuft 
und lädt.

Autor: OS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik schrieb:
> Kennt da jemand etwas vernünftiges am Markt? Oder soll ich mir lieber
> gleich 10 billige Adapter für 1EUR/Stück kaufen und dann regelmäßig
> austauschen.

Ich habe seit Jahren solche KFZ Lader von Anker im Einsatz.
Ist noch nie einer verreckt.

z.B. der
https://www.amazon.de/Anker-PowerDrive-Ladegerät-B...

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Kennt da jemand etwas vernünftiges am Markt? Oder soll ich mir lieber
> gleich 10 billige Adapter für 1EUR/Stück kaufen und dann regelmäßig
> austauschen.

Auf keinen Fall. Es ist nur eine Frage der Zeit bis mal ein Adapter im 
Tod das Bordnetz direkt durchreicht und dein Handy danach die 10A 
Sicherung am Zigarettenanzuender ausloest wenn es glueht.

> Ich habe seit Jahren solche KFZ Lader von Anker im Einsatz.

Das Problem liegt in "seit Jahren im Einsatz". Bisher konnten diese 
Steckdosen nur 500mA. Manche vielleicht auch 1A. Wobei letzteres bei 
Handys die Fastcharge koennen nicht klappen muss und dann wieder alles 
auf 500mA Fallback geht.
Der Haken dabei, so ein modernes Luxushandy braucht etwa 1A/5V wenn es 
aktiv ist. (z.B fuer Navigation) Die entladen sich dann also vielleicht 
langsamer, aber aufgeladen wird da nichts mehr. Man braucht also neue 
Lader.

Olaf

Autor: aGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding hier lauft seit 2015 bei mir wechselweise im Auto oder am 
Motorrad.
https://www.amazon.de/gp/product/B00A6LEN2Y/ref=oh...

Autor: OS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf schrieb:
> Man braucht also neue
> Lader.

Ja Richtig, ich habe auch vor einem Jahr noch einen neuen Lader, wieder 
von Anker, da zu gekauft. Wegen USB Sub-C.
Auch der neue Lader macht einen Guten Eindruck und das Handy wird 
schnell geladen.

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab den von Hama, seit Jahren in Betrieb und demzufolge unzählige 
Starts. Bisher keine Ausfälle und laden geht auch zügig.

https://www.amazon.de/Hama-Dual-Piccolino-USB-KFZ-...

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas M. schrieb:
> seit Jahren in Betrieb

Ob diese Ladeadapter eine induktive Abschaltspannung killt? Mein erster 
elektronischer Blinkgeber starb auch regelmäßig beim ABstellen des Autos 
bis ich eine zusätzlich Gleichrichterdiode in Sperrichtung von + nach 
Minus eingebaut habe. Allerdings kann bei USB-Adaptern auch der gezogene 
Ladestrom der neuen Handys höher als geplant sein? Das könnte man messen 
(Foto).

Autor: Alex G. (dragongamer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell dieses probieren, wenn du nochmal China eine Chance geben 
willst: Beitrag "Re: China SUPER Bauteile-Schnäppchen Thread [V3]"

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:
> dieses probieren

Ein Adapter, der neben 5V auch höhere Spannungen wie 12V ausgibt, ist 
der baldige Tod eines Handys wenn Kinder ins Spiel kommen.

Autor: Alex G. (dragongamer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Alex G. schrieb:
>> dieses probieren
>
> Ein Adapter, der neben 5V auch höhere Spannungen wie 12V ausgibt, ist
> der baldige Tod eines Handys wenn Kinder ins Spiel kommen.
Nicht wirklich. Quickcharge ist ein wohldefinierter Standard mit einem 
Protokoll!
Wenn du nur ein dummes, zweiadriges Kabel an die obere Buchse steckst, 
misst du an den Anschlüssen auch nur 5V (selbst getestet). Erst nach 
Kommunikation mit dem Smartphone, werden mehr als 5V "freigeschaltet".
Das hört auch sofort auf wenn man aussteckt.

Autor: H.Joachim S. (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte keine Probleme mit den Dingern, kein einziges ist tatsächlich 
elektrisch gestorben.
Dennoch sind es schon einige, Hauptschwachpunkt ausgeleierte Stecker und 
Kabelbruch, einer ist auch aus Versehen zertreten worden beim 
Aussteigen.

Im neuen Auto sind ausreichend USB-Anschlüsse vorhanden, ausserdem 
wireless charging (was mir aber nichts nützt, meins ist schon was 
älter).

@TO: vielleicht ist in deinem Auto irgendwas nicht ganz in Ordnung?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H.Joachim S. schrieb:
> Im neuen Auto sind ausreichend USB-Anschlüsse vorhanden

Und die können die üblichen Protokolle damit sich Smartphones beliebiger 
Hersteller daran mit mehr als 100mA zum Laden bedienen ? Wäre mir neu. 
Die meisten werden beim Anstecken an solche USB Dosen bloss immer 
leerer.

Autor: H.Joachim S. (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samsung und Huawei zumindest funktionieren.

Autor: batman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H.Joachim S. schrieb:
>
> @TO: vielleicht ist in deinem Auto irgendwas nicht ganz in Ordnung?

Kommt drauf an. Manche Autos schalten die Bordnetzdosen ab, während der 
Motor gestartet/gestoppt wird, was natürlich die Problematik entschärft.

Was für den einen ein Segen, für den anderen ein Fluch: Leute mit fettem 
Entertainment-System ärgern sich regelmäßig über die kurzen 
Unterbrechungen der Stromzufuhr. :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.