mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB -> SPI Adapter für PC?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Mampf F. (mampf) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

kennt jemand zufällig einen billigen USB -> SPI Adapter? (das SS-Signal 
dürfte nicht Hardware-gesteuert sein, weil ich 32Bit Übertragungen 
bräuchte und kaum eine Hardware diesen Modus kann).

Ich hatte mir kurzzeitig überlegt, ob man nicht einfach einen USBAspV2 
umbauen könnte - derzeit man Favourit. Wäre zwar langsam mit dem 
vUSB-Software-USB-Stack, würde aber sicherlich funktionieren.

Weiß jemand etwas?

Viele Grüße,
Mampf

: Bearbeitet durch User
Autor: Niklas G. (erlkoenig) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht der MCP2210? https://www.microchip.com/wwwproducts/en/MCP2210

Mampf F. schrieb:
> Ich hatte mir kurzzeitig überlegt, ob man nicht einfach einen USBAspV2
> umbauen könnte

Wenn schon selbst bauen, dann mit einem Controller der USB nativ kann, 
wie die meisten STM32...

: Bearbeitet durch User
Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Bier Fahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> kennt jemand zufällig einen billigen USB -> SPI Adapter? (das SS-Signal
> dürfte nicht Hardware-gesteuert sein, weil ich 32Bit Übertragungen
> bräuchte und kaum eine Hardware diesen Modus kann).

Blliger als mit FT2232 wirds wohl nicht gehen (ausser der
Software-Lösung über Mikrocontroller) aber schneller auch
nicht als mit:

Ebay-Artikel Nr. 282935227324

Das was man nicht in den Mikrocontroller an Intelligenz
reinstecken muss, muss man dann allerdings in den Treiber
hineinstecken der die (von Hersteller FTDI vorgefertigte)
DLL aufruft.

Autor: Bier Fahrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwei Beispiele für die Anwendung eines FT2232:

Beitrag "Re: NRF24L01 - Testprogramm für Windows PC"

Autor: Volker S. (vloki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niklas G. schrieb:
> Wenn schon selbst bauen, dann mit einem Controller der USB nativ kann,
> wie die meisten STM32..

Für einen USB-SPI Interface tut es auch was kleineres - z.B. ein 
PIC16F145x.
Aufbau wäre sehr einfach. 
https://hackaday.io/project/6258/gallery#ce5db455c4aad2b6bf7d99e26a6976f4

HID oder CDC Demoprojekte, wären in den Microchip Libraries for 
Applications enthalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.