mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Gibt es sowie wie einen Cyclone II Simulator?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Olli Z. (z80freak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eigentlich sowas wie eine Software-Emulation eines "Altera 
Cyclone II" FPGA für den PC? Und könnte man damit ein Config-Device und 
ein NIOS drauf laufen lassen?

Autor: Markus F. (mfro)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Olli Z. schrieb:
> Gibt es eigentlich sowas wie eine Software-Emulation eines "Altera
> Cyclone II" FPGA für den PC? Und könnte man damit ein Config-Device und
> ein NIOS drauf laufen lassen?

Die "Software-Emulation" heißt ModelSim (oder GHDL, wenn Du willst). Was 
"darauf läuft", ist nur von der Leistungsfähigkeit deines PCs abhängig.

Autor: Weltbester FPGA-Pongo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli Z. schrieb:
> ibt es eigentlich sowas wie eine Software-Emulation eines "Altera
> Cyclone II" FPGA für den PC?

Was willst du denn da simulieren, ausser dem VHDL?
Das Zeitverhalten? Viel zu kompliziert. Das erschlägt man in Chips mit 
"min, max". Stromaufnahmen?  Sie dir mal IBIS-Modelle an.

Autor: Olli Z. (z80freak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Überlegung war ob es eine Software gibt mit der man einen 
Cyclone-II FPGA emulieren kann. Das muss nichts in Echtzeit etc. sein.
Und wenn ja, ob diese Software dann zur Konfiguration des FPGA direkt 
den binären Bitstream (der als Dump eines EPC4N flashs vorliegt) lesen 
und interpretieren kann. Eben so, wie es die Hardware tun würde.

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olli Z. schrieb:
> Meine Überlegung war ob es eine Software gibt mit der man einen
> Cyclone-II FPGA emulieren kann.
Nein, nicht in der Form, wie Du Dir das vorstellst.

Für die einzelnen Blöcke im FPGA wird der Hersteller interne Modelle 
haben und mit diesen auch verschiedene Aspekte simulieren. Aber das ist 
nix für die Allgemenheit (Du würdest schon nicht an die Lizenzen für die 
Simulatoren kommen...).

Duke

Autor: Vancouver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, du meinst quasi eine post-bitgen-Simulation, im Xilinx-Sprech. Coole 
Idee. Aber nein, ich glaube nicht, dass es sowas gibt. Simulieren kannst 
Du normalerweise zum letzten mal nach dem P&R.

Aber trotzdem... irgendwie ein netter Gedanke. Vor allem ließe sich 
diese Art von Simulation fast beliebig parallelisieren. Und es wäre 
vielleicht gar nicht so schwierig zu implementieren, weil in dem 
Bitstream keine Verhaltens- oder Strukturbeschreibung mehr drinsteckt, 
sondern nur Konfigurationsdaten, die interpretiert werden müssen.

Darüber müsste man mal meditieren. Warum bin ich nicht auf diese Idee 
gekommen? :-)

Autor: Archiv-Entstauber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war doch schon vor einem Jahr Thema?!
Beitrag "Hilfe mit Altera Cyclone II (bzw. III)"

Beitrag #5868283 wurde vom Autor gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.