mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LTspice XVII Library einbinden.


Autor: Luc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen zusammen,

ich wollte heute mal wieder LTspice verwenden da die alte Version von 
mir nicht mehr auf dem PC war habe ich mir die aktuelle heruntergeladen.
Ich habe es aber nicht geschafft eine neue Library einzubinden. Und zwar 
liegt mir meine Library in folgender Ordnerstruktur vor:

Der erste Ordner heisst "lib". In diesem sind 3 weitere "cmp", "sub" und 
"sym"

im Ordner sym und sub gibts dann einen weiteren Unterordner in diesem 
Befinden sich dann die "*.asy" und in dem anderen "*.lib" Files.

Meine Frage: Wie kann ich dieses Sammelsorium an beuteilen in LTspice 
verfügbar machen ?

Viele Grüße
Luc

: Verschoben durch Moderator
Autor: Hugo E. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luc schrieb:
> Meine Frage: Wie kann ich dieses Sammelsorium an beuteilen in LTspice
> verfügbar machen ?

Die Hilfe hast du aber schon gelesen, oder? ;-)
Dann gibt's auch eine Yahoo-Group, wenn du dann noch Hilfe benötigst.

Autor: Luc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du einen Link zur Yahoo Group. Die Hilfe gehe ich gerade mal durch

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luc schrieb:
> Der erste Ordner heisst "lib". In diesem sind 3 weitere "cmp", "sub" und
> "sym"
>
> im Ordner sym und sub gibts dann einen weiteren Unterordner in diesem
> Befinden sich dann die "*.asy" und in dem anderen "*.lib" Files.

Das ist doch die normale Ordnerstruktur von LTSpice. Wenn du eigene 
Symbole und Subcircuits hast, kannst du sie einfach da hinein kopieren.

Im cmp-Ordner sind Files, die für einfachen Bauteile die Spice-Parameter 
beinhalten. So z.B. der standard.bjt für alle bipolaren Transistoren. 
Jeder Typ hat eine Zeile und in den Files kannst du weitere eigene 
Modelle hinzufügen.
Das das so geht, heißt aber nicht, dass man es unbedingt so machen 
muss/soll. Denn, wenn du in den standard.xyz-Files eigene Modelle 
hinzufügst, dann hast du die zwar elegant zur Verfügung, kannst aber 
einem anderen deinen Simulationsfile nicht weitergeben - die Modelle 
sind ja nur bei dir vorhanden. Genau so ist es mit den Symbolen und 
Libs.
Da gibt es andere Vorschläge, vielfach hier im Forum schon genannt 
(Helmut S. ist der große Spezialist).

Autor: Hugo E. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luc schrieb:
> Hast du einen Link zur Yahoo Group. Die Hilfe gehe ich gerade mal
> durch

Ja klar. Da stehen Links drin:
Beitrag "Re: PSpice fehlen die einfachsten Bauteile"

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Luc,

im Unterschied zu LTspiceIV legt LTspiceXVII jetzt eine Kopie der 
lib-Struktur in deinem User-account an. Bei der Simulation arbeitet 
LTspiceXVII  immer mit dem lib-Verzeichnis im User-account. Wenn du also 
selbst etwas im lib-Verziechnis ablegen willst, dann musst du das im 
Verzeichnis des User-accounts machen.

Beispiel für den User "Helmut".

C:\Users\Helmut\Documents\LTspiceXVII\lib

Gruß
Helmut

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.