Forum: www.mikrocontroller.net Ist das der neue "gute" Ton?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
-17 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das wirklich ernst gemeint, daß man sich gegen eine solche Polemik 
und Hasstirade gegen einen nicht unerheblichen Teil der Bevölkerung:

Beitrag "Re: Stirbt die Monozelle / LR20 aus oder wie?"

nicht wehren darf?

Ich meine: Auch wenn das von (mindestens) einem Moderator super gefunden 
wird?

Ich möchte, daß das gelöscht wird.

-Paul-

: Gesperrt durch Moderator
von g457 (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich möchte, daß das gelöscht wird.

Was genau gefällt Dir denn nicht? Ich kann da nix verwerfliches drin 
finden in dem verlinkten Beitrag. Oder ist der Anchor verrutscht?

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
g457 schrieb:
> Was genau gefällt Dir denn nicht? Ich kann da nix verwerfliches drin
> finden in dem verlinkten Beitrag.


Zitat aus dem o.g. Beitrag:

Die DDR zu kaufen war zwar arg und hat unsere freie und offene
Gesellschaft mit einer großen Zahl Personen geflutet denen das Angst
macht, aber das pendelt sich schon noch ein.
Bei den ewig gestrigen, die es einfach nicht schaffen mit einer sich
schnell verändernden Welt mitzuhalten, werde ich zwar auch manchmal
dünnhäutig, aber wir sind ein starkes Land.
Wir schaffen das :-)

Verschanz Du Dich in Deinem, mit Biofiltern ausgestatteten,
Atomschutzbunker, hinter Deinen Vorräten, mit der Knarre in der Hand,
ich bin so lange am Strand und geniesse es in einer Gesellschaft zu
leben die wunderbar Bunt, vielschichtig und immer wieder neu und anders
ist.

Beitrag #5491370 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Trostpflaster (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> g457 schrieb:
>> Was genau gefällt Dir denn nicht? Ich kann da nix verwerfliches drin
>> finden in dem verlinkten Beitrag.
>
>
> Zitat aus dem o.g. Beitrag:
:
:

Der Schreiberling dort disqualifiziert ja sich selbst aus der 
Sozialkompetenz, lass ihn das ruhig öffentlich zur Schau stellen.

Ich kann verstehen dass Du Paul zu nahe an den dort "gedissten" Themen 
gelebt hast und das somit als beleidigend empfinden tust.
Aber der andere setzt sich selbst der Publikumsmeinung damit aus, was 
doch die bessere Strafe ist als überhören/löschen...

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Zitat aus dem o.g. Beitrag
Und jetzt soll irgendwer den anderen Beitrag löschen, und DU selbst 
zitierst ihn vollständig? Was soll denn jetzt das Löschen des 
bemängelten Posts noch bringen?

Ich kann in dem bemängelten Post keine direkte oder indirekte 
Beleidigung erkennen. Bestenfalls eine tiefschwarze überspitzte Satire.

Paul B. schrieb:
> Ist das wirklich ernst gemeint, daß man sich gegen eine solche Polemik
> und Hasstirade gegen einen nicht unerheblichen Teil der Bevölkerung:
> Beitrag "Re: Stirbt die Monozelle / LR20 aus oder wie?"
> nicht wehren darf?
Doch, das kannst du. Aber nicht mit "bisschen blöde", "verreck doch" und 
"verpiss dich".

> Ich meine: Auch wenn das von (mindestens) einem Moderator super gefunden
> wird?
Ich stehe der Sache neutral gegenüber, ich bin an diesem Thread auch 
nicht beteiligt und werde es auch nicht sein. In keinster Weise. Auch 
nicht durch Löschaktionen.

: Bearbeitet durch Moderator
von Joachim B. (jar)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Zitat aus dem o.g. Beitrag:
>
> Die DDR zu kaufen war zwar arg

der Kollege irrt,
der Westen wurde von der DDR übernommen oder wer regiert uns gerade?

scnr

von Walter K. (walter_k488)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
> ich bin so lange am Strand und geniesse es in einer Gesellschaft zu
> leben die wunderbar Bunt, vielschichtig und immer wieder neu und anders
> ist.

Würg

von Manfred (Gast)


Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
>> Die DDR zu kaufen war zwar arg
>
> der Kollege irrt,
> der Westen wurde von der DDR übernommen oder wer regiert uns gerade?

Leider hast Du recht!

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Ich kann in dem bemängelten Post keine direkte oder indirekte
> Beleidigung erkennen. Bestenfalls eine tiefschwarze überspitzte Satire.

Dir glaube ich das sogar.

Lothar M. schrieb:
> Ich stehe der Sache neutral gegenüber, ich bin an diesem Thread auch
> nicht beteiligt und werde es auch nicht sein.

Auch das glaube ich, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken.

Schlaf gut und lach noch ein Weilchen.

-Paul-

Beitrag #5491760 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Le X. (lex_91)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen Paul,

Paul B. schrieb:
> Die DDR zu kaufen war zwar arg und hat unsere freie und offene
> Gesellschaft mit einer großen Zahl Personen geflutet denen das Angst
> macht, aber das pendelt sich schon noch ein.
> Bei den ewig gestrigen, die es einfach nicht schaffen mit einer sich
> schnell verändernden Welt mitzuhalten, werde ich zwar auch manchmal
> dünnhäutig, aber wir sind ein starkes Land.
> Wir schaffen das :-)
>
> Verschanz Du Dich in Deinem, mit Biofiltern ausgestatteten,
> Atomschutzbunker, hinter Deinen Vorräten, mit der Knarre in der Hand,
> ich bin so lange am Strand und geniesse es in einer Gesellschaft zu
> leben die wunderbar Bunt, vielschichtig und immer wieder neu und anders
> ist.

Ich kann da keine Beleidigung erkennen.
Der Verfasser vertritt eine kontroverse Meinung und er koketiert dabei 
mit Begrifflichkeiten aus der linken Szene, wohlwissend dass er dabei 
Emotionen schürt.
Aber beleidigend ist da nix.
Der Kommentar könnte genausogut auf spiegel.de stehen.

Der Beiträg ist jedenfalls um Größenordnungen harmloser als alles was 
von dir danach kam ("geh doch verrecken", "verpiss dich", "du bist mir 
zu blöd").
Sorry Schneeflöckchen, aber wer nicht einstecken kann darf auch nicht 
austeilen.
Schämst du dich garnicht für soviel Doppelmoral?

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Der Beiträg ist jedenfalls um Größenordnungen harmloser als alles was
> von dir danach kam ("geh doch verrecken", "verpiss dich", "du bist mir
> zu blöd").

Nicht lügen und nichts aus dem Zusammenhang reißen!

Also:

"Verreck doch" (wenn Du meinst, ohne Vorräte auskommen zu können)
"Verpiss Dich" (nachdem es IHM zu blöd wurde, den Sinn des Textes zu 
erfassen)



Weil ich weiß, mit was für Bandagen hier mittlereweile gearbeitet wird, 
habe ich immer eine Kopie parat:

------------------------------------------------------------------------ 
--

Michael K. schrieb:
> Verschanz Du Dich in Deinem, mit Biofiltern ausgestatteten,
> Atomschutzbunker, hinter Deinen Vorräten, mit der Knarre in der Hand,
> ich bin so lange am Strand und geniesse es in einer Gesellschaft zu
> leben die wunderbar Bunt, vielschichtig und immer wieder neu und anders
> ist.

Bisschen blöde -oder wie? Wenn Dein Horizont nicht ausreicht, Dir so ein
Szenario vorzustellen, dann verreck doch!

Ich habe während der NVA-Zeit eine gute Ausbildung bekommen, die mich
auch heute noch dazu befähigt, meine Haut zu verteidigen. Daß das nötig
werden kann, sehe ich durch Beiträge wie den Deinen bestätigt.

Trallala, die Welt ist bunt und alle haben sich ganz toll lieb...

Phantast!
>
> Der Rest wird mir zu doof, ich bin raus.

Ja, verpiss Dich! Besser ist das.

-Paul-
-----------------------------------------------------------------------

von Max B. (citgo)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Weil ich weiß, mit was für Bandagen hier mittlereweile gearbeitet wird,
> habe ich immer eine Kopie parat:

...machen die Beleidigungen aber auch nicht besser!
Sorry aber DEN Beitrag hätte ich auch gelöscht!

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
13 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Weil ich weiß, mit was für Bandagen hier mittlereweile gearbeitet wird,
> habe ich immer eine Kopie parat:

Du bist ja ein Fuchs. Gelöschte Beiträge bekommt man sowieso automatisch 
per E-Mail mit vollem Inhalt geschickt.
DAS finde ich jetzt mal richtig zum lachen. Du kannst ja wirklich witzig 
sein.

Und der Kontext relativiert deine Beleidigungen in keinster Weise. Also 
wer so das Maul aufmacht, sollte sich wirklich nicht über einen 
harmlosen Ossi-Bashing Text aufregen.

Aber ich würde dich mit deiner NVA Ausbildung echt gerne mal in einer 
Postapokalyptischen Welt sehen.

von Nettes Mann (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
>> Die DDR zu kaufen war zwar arg

Das ist ja schon geschichtlich falsch. Die Wiedervereinigung war immer 
Staatsziel der alten BRD gewesen.

> und hat unsere freie und offene
>> Gesellschaft mit einer großen Zahl Personen geflutet denen das Angst
>> macht,

Ich habe die Zeit der Grenzöffnung (als westdeutscher) sehr bewusst 
erlebt und hatte dabei nie das Gefühl irgend einer Angst (heute in 
unserer Zeit kann ich das nicht mehr so frei heraus sagen). Im 
Gegenteil, das war mit das großartigste was in dieser Zeit damals 
geschehen ist, Millionen deutsche Mitbürger im Freiheitsrausch erleben 
zu dürfen. Auch wenn für viele ehemalige Ostbürger danach vielleicht 
zunächst Ernüchterung eingetreten ist, weil auch viele Fehler begangen 
wurden beim Einigungsprozess.

> aber wir sind ein starkes Land.
>> Wir schaffen das :-)

Zweckoptimusmus alleine genügt aber nicht. Man muss auch wissen wo 
Belastungsgrenzen erreicht sind und nicht überschritten werden dürfen, 
im Sinne derer, die HIER schon lange leben.

My 2 Cent

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
20 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> "Verreck doch" (wenn Du meinst, ohne Vorräte auskommen zu können)
> "Verpiss Dich" (nachdem es IHM zu blöd wurde, den Sinn des Textes zu
> erfassen)
>
> Weil ich weiß, mit was für Bandagen hier mittlereweile gearbeitet wird,
> habe ich immer eine Kopie parat:

Deine "Kopie" macht Deine absolut unterirdischen "Umgangsformen" nicht 
wett.

Dieses Forum kann sehr gut auf derartige Beiträge verzichten.

Kommt von Dir eigentlich auch mal irgendwas produktives oder 
hilfreiches?

Außer Blödeleien, Beleidigungen und "Früher-war-alles-besser"-Gejammere 
habe ich in letzter Zeit von Dir und Deinen verschiedenen Alter Egos 
hier nichts gesehen.

Ändere das.

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Ich möchte, daß das gelöscht wird.

Ich nicht.

Beitrag #5492000 wurde von einem Moderator gelöscht.
von contollergirl (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens bin ich auch gegen Löschungen. Soll sich jeder zum Deppen 
machen - ein gutes Forum wird's überstehen :O)

von DDRler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Paul B. schrieb:
>> Ich möchte, daß das gelöscht wird.
>
> Ich nicht.

Ich auch nicht.

Weil er recht hat.

von contollergirl (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> Paul B. schrieb:
>> Zitat aus dem o.g. Beitrag:
>>
>> Die DDR zu kaufen war zwar arg
>
> der Kollege irrt,
> der Westen wurde von der DDR übernommen oder wer regiert uns gerade?
>
> scnr

Ist nicht lustig, leider :O)

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
15 lesenswert
nicht lesenswert
Naja - "guter Umgangston" sind IMHO beide Beiträge NICHT.

Der von Michael K. hat keine direkt persönliche Beleidigung im 
juristischen Sinne enthalten, weil der direkte bezug auf eine bestimmte 
Person fehlt - vergleiche die "ACAB"-Prozesse. Daher war das "nur" 
allgemeines Ossi-Bashing, mag sein. Nur - Ist das nötig? Ist das guter 
Ton? Oder gar erwünscht?

Eher nicht, oder? Leute, die DDR ist seit 28 Jahren Geschichte. Viele 
Millionen Deutsche aus älteren und weniger alten Bundesländern haben 
sich schon seit vielen Jahren mit den veränderten Bedingungen im 
gesamten Deutschland arrangiert - können wir's dabei nicht endlich mal 
belassen?

Das betrifft natürlich beide Seiten. Weder ist es nötig, unprovoziert 
auf den Leuten herumzuhacken, die aus den östlichen Bundesländern 
stammen, noch ist es nötig, bei jeder sich bietenden Gelegenheit davon 
zu erzählen, dass in der DDR alles mögliche besser war. Lasst es doch 
einfach!

Und auf eine allgemeine Provokation hin direkt persönlich zu werden, hat 
eine Diskussion noch nie versachlicht, sondern ist immer eine Eskalation 
- das ist nicht hilfreich. Die Löschung von Pauls Beitrag sehe ich daher 
als unausweichlich an, den ebenso unnötigen Beitrag von Michael hätte 
ich konsequenterweise als Provokation ebenso entsorgt. Aber das ist 
nicht meine Entscheidung.

Früher war nicht alles besser. Nirgendwo. Es war aber auch nicht alles 
schlechter. Nirgendwo. Es war vieles anders. Überall. Ein 
ideologiefreier Blick auf die Details wäre hilfreich - der Ossi-Spruch 
"Es war ja nicht alles schlecht" ist ja nicht falsch. Es ist nie alles 
schlecht.

Ich selbst bin gebürtiger West-Berliner. Wessis waren für uns damals die 
Touristen aus den ländlichen Gebieten West- und Süddeutschlands, die mal 
zum Gruseln durch die DDR nach West-Berlin gekommen waren und die 
Rolltreppe im KaDeWe als Highlight des Urlaubs ansahen. Daher war es für 
mich nach der Wende ungewohnt, auf einmal "Wessi" zu sein...
Ich habe unmittelbar nach der Wende angefangen, mit Kollegen aus der DDR 
zusammenzuarbeiten - und das ging prima. Natürlich musste man sich ein 
bisschen aneinander gewöhnen und natürlich gabe es die Klischeefiguren, 
den Jammer-Ossi und den Besser-Wessi auch real. Und gar nicht sooo 
selten, sonst wären die Klischees ja gar nicht entstanden. Aber die 
überwältigende Mehrheit der Kolleginnen und Kollegen (auch das eine 
Neuerung, Kolleginnen hatten wir in der Technik vorher nur sehr wenige) 
wollte einfach nur anständig leben und wollte dafür auch anständig 
arbeiten, nicht mehr und nicht weniger. Und dabei gab es viel mehr 
Gemeinsamkeiten als Unterschiede.

Heute sind die Gemeinsamkeiten eigentlich noch viel größer als damals. 
Immerhin gab's ja 28 gemeinsame Jahre. Damit kann man leben - wenn man 
denn will.

Man kann natürlich auch über andere herziehen. Das hilft aber niemandem.

Sorry, das musste mal raus.

Beitrag #5492090 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5492104 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5492109 wurde von einem Moderator gelöscht.
Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.