Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IAR/ADI J-Link


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zwei USB JTAG-Adapter geerbt:

* IAR Systems j-link for ARM processors (J-LINK ARM V8.0). Von KW47/2009
* Analog Devices mIDAS-Link RDI V5.2. Von KW12/2006

Äußerlich unterscheiden die sich nur durch die Farbe -- der IAR ist 
gelb, der ADI schwarz. Originialhersteller ist anscheinend Segger. Die 
haben aktuell einen j-Link (schwarz) und einen j-Link Edu (weiss) im 
Sortiment, welche ebenfalls das gleiche Gehäuse verwenden.


Sind das nun Vorgängerversionen, OEM-Varianten oder sonstige Ableger der 
aktuellen Debugger?

Sind die Dinger noch zeitgemäß, d.h. mit heutigen ARM-CPUs und 
Toolketten verwendbar? Oder lassen sie sich durch Umflashen etc in einen 
aktuellen Zustand überführen?


Ich arbeite sonst hauptsächlich mit Renesas-Controllern, kenne die 
ARM-Welt daher kaum. Und Segger nur vom Flasher5 für M16C.

: Bearbeitet durch User
von Schrotthändler (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Der gelbe taugt nix. Kannste mir portofrei schicken.

von Schlaubischlumpf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der gelbe sollte mit passendem Treiber mind. mit den RX62N reden 
koennen.
Ein JLink-lite ist ja auch auf manchen Renesas-Boards.

Da solltest du mal schaun, was fuer ein Controller da drin werkelt.

von Til S. (Firma: SEGGER) (til_s)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind OEM Versionen vom J-Link.
Und ja, wir sind der Hersteller ;-).

soul e. schrieb:
> Sind die Dinger noch zeitgemäß, d.h. mit heutigen ARM-CPUs und
> Toolketten verwendbar?

Natürlich! So, ziemlich jede IDE unterstützt den J-Link, wie zum 
Beispiel Embedded Studio:
https://www.segger.com/products/development-tools/embedded-studio/

Es gibt ansonsten auch ein Trade-In Programm, falls du einen aktuellen 
J-Link möchtest:
https://www.segger.com/purchase/trade-in-program/

Ich bin mir nur gerade nicht sicher, ob das auch mit OEM J-Links 
funktioniert.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Til S. schrieb:

> Natürlich! So, ziemlich jede IDE unterstützt den J-Link, wie zum
> Beispiel Embedded Studio:
> https://www.segger.com/products/development-tools/embedded-studio/

Danke für die Rückmeldung! Ich habe mittlerweile eine ältere Version des 
UM08001 gefunden, da sind die OEM-Versionen noch beschrieben.

Der IAR basiert auf HW 8.0, das ist der Stand auf dem auch diese 
dreisten China-Plagiate aufsetzen. Eine Einschränkung scheint zu sein, 
dass das IAR-Teil nicht mit Keil-Software arbeitet. Trifft mich 
persönlich nicht wirklich -- also brauchbar!

Der ADI basiert auf HW 5.2. Dem fehlt das zweite Treiberpaar für TCK und 
TMS, damit kann er kein SWD. Ausserdem lässt er sich nur mit 
ADI-Bauteilen verwenden, was den Nutzwert doch etwas einschränkt.

: Bearbeitet durch User
von Markus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Features der Hardware Versionen (5.2, 8.0, ..) im Vergleich ist im 
SEGGER Wiki beschrieben:
https://wiki.segger.com/Software_and_Hardware_Features_Overview#J-Link_BASE.2C_J-Link_PLUS.2C_J-Link_EDU

Ob sich die OEM Versionen hiervon unterscheiden, weiß ich nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.