mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik [Hilfe] Bauteil Bestimmung/Erkenne


Autor: Niklas T. (niklas_t)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Liebe mikrocontroller.net Community,

Ich habe ein Problem. Wie man auf dem Bild erkennt ist ein Bauteil 
defekt.. (Auf der Heilen Platine steht drauf M7, konnte damit bis jetzt 
aber nichts anfangen..)
Hat rein zufällig jemand eine Info welches Bauteil das ist ?! Die 
Platine selber ist von China, und ich möchte demnächst damit via Funk 
LEDs an und ausschalten. Allerdings habe ich beim ersten test der ersten 
Platine etwas gehunzt und die Pole vertauscht von der Stromquelle... Und 
nun ja, das ergebinss ist das was auf dem Foto zu sehen ist.. Der Andere 
Funktioniert ohne Probleme nur ich brauche 2 davon.. also naya.. ;) Wenn 
mir einer weiterhelfen könnte vielen vielen dank.

Auf dem Tütchen der Boards steht noch folgendes:

Working Voltage: DC 3.5V-12V
Max Load 1A (have better <0.7A)
Quiescent Current 5ma
Working Current 20-30ma
Working Frequency: 315 MHZ
-: input -GND        +: Input +VCC
NC: Normaly Close    COM: Common
NO: Normaly Open

: Verschoben durch Moderator
Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine 1N4007 in SMD Bauform SMA.

Autor: Niklas T. (niklas_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super !! Vielen Lieben Dank!!!

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Niklas T. schrieb:
> Working Frequency: 315 MHZ

Das wird dir in DE mächtigen Ärger bereiten, da dieser Bereich dem 
Militär vorbehalten ist und wir dort nicht nur "Idioten" haben wie viele 
denken!

Autor: Niklas T. (niklas_t)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Was passiert im schlimmsten fall? Ich meine damit werden LEDS an oder 
aus geschaltet, und keine infrarot bilder gemacht oder S-Minen scharf 
geschaltet.. Oder was kann da passieren ?! Stehe grade bisl aufm 
schlauch weil auch nachrüstsets bzw funknachrüster fürs auto zum 
beispiel der Marke JOM auch mit 315 Mhz arbeiten.. und da wurde nichts 
gesagt..

Autor: René F. (therfd)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Du darfst nicht senden weil du Militärfunk störst...

Vor ein „paar“ Jahren gabs dafür die Todesstrafe ;)

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Das ist eine 1N4007 in SMD Bauform SMA.

Warum sollte die aber defekt sein, bei falscher Polung?
Eher eine Supressor.
Bei der Schaltung wäre eine 1N400X nicht nötig.

Beitrag #5517841 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: DAVID -. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau tausche die 4007er diode aus und gut.
Und wegen 315 MHz brauchste dir keine sorgen machen die haben kaum 50 
meter Reichweite und damit kann man Woll kaum irgendwem stören.

Es gibt auch funk klingeln bei uns zu kaufen (hatte schon mal eine in 
der hand) die mit 315 Mhz laufen also keine sorge.

: Bearbeitet durch User
Autor: Max D. (max_d)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Auf 315 MHz würde ich nicht senden wenn man es vermeiden kann.
Sicher dass es 315 MHz sind ? Nicht dass die einfach nur eine Ammi-Tüte 
genommen haben.

Autor: niklas_t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay okay, danke für die schnelle Antwort (en). Jetzt eventuell die 
nächste.. hat jemand das besagte Bauteil über ?! Ich benötige es ja nur 
einmal..

Autor: Niklas T. (niklas_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja nun als richtiger angemeldeter User.. wie schon gefragt, hat jemand 
dieses Bauteil über und könnte es mir zukommen lassen?

Autor: Dietrich L. (dietrichl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niklas T. schrieb:
> hat jemand
> dieses Bauteil über und könnte es mir zukommen lassen?

Wenn es dir nicht auf die Optik ankommt, kannst Du auch Nicht-SMD-1N4007 
passend hinbiegen und auflöten. Davon habe ich genug und könnte mich 
auch von einigen trennen...

Autor: Niklas T. (niklas_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nene Optik ist wunpe.. die Funktion muss da sein.. und die Brauch ich 
mit der Platine für LEDS die Mann über Funk an oder aus schaltet. Die 
Platine wird später nicht zu sehen sein..

: Bearbeitet durch User
Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niklas T. schrieb:
> Nene Optik ist wunpe.. die Funktion muss da sein.. und die Brauch
> ich
> mit der Platine für LEDS die Mann über Funk an oder aus schaltet. Die
> Platine wird später nicht zu sehen sein..

Gut möglich, dass es sich nur um eine Freilaufdiode handelt, die 
brauchst du bei nichtinduktiver Last gar nicht.
Leider hast du auf dem Foto zu viel gepinselt...

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
> Gut möglich, dass es sich nur um eine Freilaufdiode handelt, die
> brauchst du bei nichtinduktiver Last gar nicht.
> Leider hast du auf dem Foto zu viel gepinselt...

Den Bildern nach liegt die Diode mit der Kathode an der Versorgung Plus.

Kann man also vermuten, dass sie als Verpolungsschutz dienen soll. Tut 
sie aber nicht, wenn von vorne genug Strom kommt und sie einfach 
aufdampft - wie hier geschehen. Sollte mich nicht wundern, wenn noch 
mehr gestorben ist.

niklas_t schrieb:
> hat jemand das besagte Bauteil über ?

Der genaue Typ ist vermutlich zweitrangig, M7 kann man für 70 cent / 100 
Stück bei Aliexpress bestellen.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> Kann man also vermuten, dass sie als Verpolungsschutz dienen soll.

Dann würde es auch ohne sie funktionieren.

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, aber in so einer Schaltung würde ich sie nicht vermuten.

Autor: DAVID -. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dir ist aufgefallen das sie zwischen vcc und gnd hängt und rate mal wie 
gepolt ?

Zum Thema abgeben eine m7 ( bis 1000 volt) habe ich nicht aber ein paar 
m2 (bis 100 Volt) könnte ich dir anbieten.

Im tausch gegen eine bezahlte Briefmarke zum nur noch ausdrucken.

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> Den Bildern nach liegt die Diode mit der Kathode an der Versorgung Plus.
> Kann man also vermuten, dass sie als Verpolungsschutz dienen soll.

Und das funktioniert dann wie..?

Autor: Niklas T. (niklas_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@DAVID -. (bastler-david)
Okay, gerne!! Alles weitere über PN ?!

PS: wie läuft das mit den Nachrichten auf dem Handy?!.. 😅

Autor: Äxl (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1N4007?
Eher 1N5817-18-19 äquivalente Schottky. Ist in so ziemlich jeder 
elektrodampfe (Vape) im Step-up (10V Gate-Ansteuerung) drin.
In jenem Fall würde ich hier zB. eine PMEG4010 einbauen.

https://www.amazon.de/PMEG4010BEA-115-Diode-Schott...

Autor: Äxl (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtigrum anschliessen sollte man schon. Evtl. gleich noch ne 500mA 
Polyfuse mit bestellen und in die Plusleitung mit einbauen?
zB.
https://www.conrad.de/de/ptc-sicherung-strom-ih-02...

Autor: DAVID -. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niklas T. schrieb:
> @DAVID -. (bastler-david)
> Okay, gerne!! Alles weitere über PN ?!

PN nicht angekommen oder noch nicht gelesen ?

Autor: Niklas T. (niklas_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PN kommt jetzt.. sry bin eingeschlafen beim Schreiben.. (Nachtschicht)

Autor: click/schnarch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach Belieben surfen und schlafen während der Nachtschicht?  :)
Das muß ja wirklich ein wahrer Traum-Job sein...

Autor: Niklas T. (niklas_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite von 22:00 bis 6:00 Uhr. In der Zeit lasse ich mein Handy 
entweder im Auto oder im spinnt. Das Handy hat nix bei der Arbeit zu 
suchen. Nach Belieben surfen ist ehy nicht da kein Empfang herrscht 
(Jammer) Ungefähr eingepennt bin ich beim E-Mail schreiben an den David. 
Nix auf Arbeit Texten oder Surfen. Ich habe eine Stückzahl täglich zu 
erreichen, da bleibt nix für Handy oder sonst was..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.