mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Forum zieht Smartphone Akku leer


Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das Diskussionsforum auf meinem Smartphone benutze und es dann 
weg lege ohne den Browser manuell zu beenden, zieht er mir den Akku 
innerhalb eines halben Tages leer. Den Browser in den Hintergrund zu 
stellen genügt offensichtlich nicht.

Bei anderen Webseiten habe ich diesen Effekt noch nicht beobachtet, bei 
mikrocontroller.net ist er jedoch zu 100% reproduzierbar.

Versuche habe ich: Chrome, Firefox und den Web Browser von Adroid 6.

Kann man da was machen?

: Bearbeitet durch User
Autor: Finger weg (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Kann man da was machen?

Ja, sich von MC.net fernhalten. Es gibt auch noch viele andere schöne 
Dinge im Leben!

Autor: Berufsberater (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Kann man da was machen?

Ladekabel angeschlossen lassen.

Autor: zyxw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Javascript abschalten.

Autor: Mike J. (linuxmint_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Kann man da was machen?

Vielleicht das Plugin NoScript installieren.

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
zyxw schrieb:
> Javascript abschalten.

Mike J. schrieb:
> Vielleicht das Plugin NoScript installieren.

Das wollte ich eigentlich vermeiden, weil das JavaScript anzeigt, welche 
Threads neue Beiträge enthalten.

Autor: Mancher hat Probleme (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Der Trend geht zum Viert-Smartphone. Damit kommt man locker über den 
Tag. 3 Smartphones laden, eines empfängt die überlebensnotwendigen neuen 
Posts auf MC.net. Alles wird gut! Brave New World.

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Wenn ich das Diskussionsforum auf meinem Smartphone benutze und es
> dann
> weg lege ohne den Browser manuell zu beenden, zieht er mir den Akku
> innerhalb eines halben Tages leer.

Deine Probleme möchte ich nicht haben!

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, als Softwareentwickler im Web Umfeld interessiere ich mich halt 
für solche "Kleinigkeiten". Wenn alle Webseiten so aussehen würden, wie 
in den 90er Jahren würdest du nicht freiwillig mit dem Smartphone ins 
Internet gehen.

Die erste mobile Portal Seite von Vodafone zog den Akku innerhalb von 45 
Minuten leer. Das war auf der messe für die Hostessen schon eine 
Herausforderung, denn die staunenden Kunden sollten davon nicht 
mitbekommen.

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein brauchbarer mobiler Webbrowser sollte allerdings mitbekommen, daß 
das Smartphone gerade gesperrt ist und dann seine Aktivitäten einstellen 
oder aber zumindest start drosseln.

Das gleiche gilt für Browser im Hintergrund, d.h. ohne aktive 
Bildschirmausgaben.

Ich bin etwas erstaunt, daß so etwas heutzutage noch Standard zu sein 
scheint.

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Ein brauchbarer mobiler Webbrowser sollte allerdings mitbekommen, daß
> das Smartphone gerade gesperrt ist und dann seine Aktivitäten einstellen
> oder aber zumindest start drosseln.
>
> Das gleiche gilt für Browser im Hintergrund, d.h. ohne aktive
> Bildschirmausgaben.


Das dachte ich auch. Deswegen bin ich von Chrome nach Firefox 
gewechselt. Der Firefox steht sogar in der Liste der Apps, die beim 
Standby/Hintergrund Energie sparen sollen. Eigentlich wirkt sich das so 
aus, dass diese Apps komplett pausieren. Funktioniert aber bei Firefox 
und Chrome mit dieser Webseite nicht. Da ist irgendwo der Wurm drin.

: Bearbeitet durch User
Autor: Walter K. (walter_k488)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Wenn ich das Diskussionsforum auf meinem Smartphone benutze und es
> dann weg lege ohne den Browser manuell zu beenden, zieht er mir den Akku
> innerhalb eines halben Tages leer. Den Browser in den Hintergrund zu
> stellen genügt offensichtlich nicht.
>
> Bei anderen Webseiten habe ich diesen Effekt noch nicht beobachtet, bei
> mikrocontroller.net ist er jedoch zu 100% reproduzierbar.
>
> Versuche habe ich: Chrome, Firefox und den Web Browser von Adroid 6.
>
> Kann man da was machen?

Ja klar! Kauf Dir n gescheites Smartphone und nutze  Safari!

: Bearbeitet durch User
Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Funktioniert aber bei Firefox und Chrome mit dieser Webseite nicht.

Dann sind entweder diese beiden Browser oder aber das Betriebssystem, 
auf dem sie laufen, irgendwie kaputt.

Diese Funktionen müssen funktionieren, völlig unabhängig von dem, was 
die Webseite veranstaltet.

Tun sie das nicht, lässt das auf eine ... ziemlich unsaubere Architektur 
schließen, die wiederum die Frage nach Sicherheitslücken umso deutlicher 
werden lässt. Wenn noch nicht mal so grundlegende Funktionen 
funktionieren, warum sollten dann sicherheitsrelevante Dinge besser 
funktionieren?

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Tun sie das nicht, lässt das auf eine ... ziemlich unsaubere Architektur
> schließen

Ist halt Samsung, kennt man doch.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Rufus Τ. F. schrieb:
>> Tun sie das nicht, lässt das auf eine ... ziemlich unsaubere Architektur
>> schließen
>
> Ist halt Samsung, kennt man doch.

Hier auf meinem "neuen" S5 kann ich das Verhalten nicht reproduzieren , 
allerdings hab ich hier "Samsung Internet" (7.4.00.70) als Browser. 
µC.net läuft darauf eigentlich 24h, allerdings meist im Hintergrund.

Beitrag #5552903 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Walter K. schrieb:
> Stefanus F. schrieb:
>> Wenn ich das Diskussionsforum auf meinem Smartphone benutze und es
>> dann weg lege ohne den Browser manuell zu beenden, zieht er mir den Akku
>> innerhalb eines halben Tages leer. Den Browser in den Hintergrund zu
>> stellen genügt offensichtlich nicht.
>>
>> Bei anderen Webseiten habe ich diesen Effekt noch nicht beobachtet, bei
>> mikrocontroller.net ist er jedoch zu 100% reproduzierbar.
>>
>> Versuche habe ich: Chrome, Firefox und den Web Browser von Adroid 6.
>>
>> Kann man da was machen?
>
> Ja klar! Kauf Dir n gescheites Smartphone und nutze  Safari!

Ha, Guter Witz !
Damit er dannn seinen Akku nach kurzer Zeit tauschen kann, weil sich 
sonst die Leistung seines iDevices reduziert ? Gute Idee

Aber hey Apple war ja so nett und hat die Kosten eines Tausches auf 29€ 
reduziert.

Spaß beiseite aber es wäre echt nützlich wenn man statt blöde Kommentare 
die dem TO nicht helfen, ware Tipps geben könnte. Bei mir Huawei lässt 
sich das seperat im System nochmals einstellen. Wann eine App beendet 
wird.
Soetwas müsste es auch bei Samsung geben.

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Troll schrieb:
> Aber hey Apple war ja so nett und hat die Kosten eines Tausches auf 29€
> reduziert.

Meine Tochter hat davon profitiert. Sie hat ein gebrauchte EiFon wegen 
verbrauchtem Akku ganz billig bekommen und ihn dann für 29€ tauschen 
lassen.

Autor: Matthias L. (limbachnet)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Also, auf meinem Samsung A5 mit Chrome kann ich das Problem nicht 
reproduzierbar nachstellen.

Hin und wieder kommt aber auch auf meinem Telefon irgendeine 
(wechselnde) App auf die seltsame Idee, aus unerfindlichen Gründen mal 
etwas mehr Leistung zu benötigen als normal, und dann wird das Gerät zum 
Handwärmer. Dann hilft die alte Microsoft-Entstörmethode: Reboot tut 
gut.

Daher mal ganz blöd gefragt: Einfach mal ausgeschaltet und neu gestartet 
hast du schon?

Autor: 'droiduser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nebenfach: beobachtest Du dazu auch noch Welchselwirkungen mit 
akustischer Signalisierung von Alarme/Termine?
Siehe auch: Beitrag "Android: Wecker/Alarme/Termine hören"

Beitrag #5553170 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Daher mal ganz blöd gefragt: Einfach mal ausgeschaltet und neu gestartet hast du 
schon?

Ja sicher, und zwar ziemlich oft, bis ich dahinter gekommen bin, dass 
mikrocontroller.net den Fehler auslöst.

Ich probiere mal den "Samsung Internet" Browser.

: Bearbeitet durch User
Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
'droiduser schrieb:
> Nebenfach: beobachtest Du dazu auch noch Welchselwirkungen mit
> akustischer Signalisierung von Alarme/Termine?

Nein, der Wecker funktioniert zum Glück tadellos. Den nutze ich jeden 
Tag.

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Hier auf meinem "neuen" S5 kann ich das Verhalten nicht reproduzieren ,
> allerdings hab ich hier "Samsung Internet" (7.4.00.70) als Browser.


Danke für den Tipp. Mit diesem Browser klappt es bei mir auch tadellos. 
Bei mir ist es Version 7.2.10.33.

Autor: Karl K. (karl2go)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Walter K. schrieb:
> Kauf Dir n gescheites Smartphone und nutze  Safari!

Das sind zwei unvereinbare Anforderungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.