Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Triacs parallelschalten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin G. (martin_g697)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man Triacs parallelschalten, also den Strom auf 2 Triacs aufteilen, 
oder haben die eine positive thermische Rückkoplung, und der heißere 
leitet den meißten Strom und geht dadurch kaputt??

Also die Frage ist, ob der Triac als Widerstand arbeitet oder als 
halbleiter?

Bei Mosfets weiß ich, das es von der Gatespannung abhängt, ob sie sich 
zerstören, weil sie im positiven Rückkoplungs-Bereich sind.

Aber Triacs sind erst mal was neues für mich. Habt ihr schon mal das 
versucht?

von Erich (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Martin G. schrieb:
> Kann man Triacs parallelschalten

Ja, man kann sie parallelschalten.
Und sie gehen dann schnell parallel kaputt.

Triacs gib es viele und man kauft eben einen passend großen!

Gruss

von Peter D. (peda)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Der Triac, der zuerst zündet, übernimmt den ganzen Strom.

von hinz (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

von Dieter (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Schaltung es zuläßt vor jedem Triac eine Drossel vorzuschalten, 
die einen Verzögerung des Stromanstieges von 1..2ms macht, dann waere so 
etwas machbar.
Das schränkt aber sehr ein und rate daher nur ab von solchen 
Lösungsversuchen.

von Holm T. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter D. schrieb:
> Der Triac, der zuerst zündet, übernimmt den ganzen Strom.

..weil der 2. mangels Anodenspannung überhaupt nicht mehr zünden kann.

Gruß,

Holm

von npn (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holm T. schrieb:
> Peter D. schrieb:
>> Der Triac, der zuerst zündet, übernimmt den ganzen Strom.
>
> ..weil der 2. mangels Anodenspannung überhaupt nicht mehr zünden kann.
>
> Gruß,
>
> Holm

...und selbst wenn, der Haltestrom des jeweils anderen wäre dann 
höchstwahrscheinlich unterschritten und er würde löschen.

von Martin G. (martin_g697)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten.

Ich lass es bleiben also mit dem Parallelschalten...

von hinz (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Holm T. schrieb:
> Peter D. schrieb:
>> Der Triac, der zuerst zündet, übernimmt den ganzen Strom.
>
> ..weil der 2. mangels Anodenspannung überhaupt nicht mehr zünden kann.

Quatsch! Zünden hat was mit Strom zu tun, der zweite übernimmt im 
Idealfall die Hälfte.

von Martin G. (martin_g697)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, aber wie zünde ich den 2.?

von Ernstl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Zünden hat was mit Strom zu tun, der zweite übernimmt im Idealfall die
> Hälfte.

Ich hab hier zwei ideale Triacs rumliegen, falls Du welche brauchst. 
Sind noch aus russischer Produktion.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin G. schrieb:
> Ok, aber wie zünde ich den 2.?

Mit Strom natürlich, so wie beim ersten auch.

von Huh (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Martin G. schrieb:
>> Ok, aber wie zünde ich den 2.?
>
> Mit Strom natürlich, so wie beim ersten auch.

Wenn ich ihn richtig verstanden habe, ging die Frage dahin, daß der 
zweite durch den bereits gezündeten ersten kurzgeschlossen wird und 
deshalb über den zweiten kein Laststrom fließt. Und ohne Laststrom 
(Haltestrom) bleibt der zweite nicht eingeschaltet.

von Dieter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie geschrieben, es gibt nicht unerhebliche Einschraenkungen fuer die 
Parallelschaltung.
Es gibt keine Datenangaben, aus denen sich entnehmen liesse, dass man in 
einem solchen Bereich bliebe.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huh schrieb:
> durch den bereits gezündeten ersten kurzgeschlossen wird

Ein gezündeter Triac stellt keinen Kurzschluss dar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.