mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Kolophonium kristallin 320g


Autor: Dirk H. (dirk09)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Aus meiner Zeit als Violinen-Virtuos :-) habe ich noch zwei Brocken 
Kolophonium rumliegen. Die suchen einen neuen Geiger oder einen alten 
Lötveteran :-)

Und irgendwie passt der Geruch auch prima zu Weihnachten und dem 
Weihnachtsbaum.....

2 gleich große Brocken á 160g

einzeln:   8€ incl. Versand
zusammen: 10€ incl. Versand

Autor: Dirk H. (dirk09)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ging ja fix... ein Brocken ist reserviert.

Also noch einer zu haben.
Wer zu erst kommt.....

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soeben wohlbehalten angekommen. Die Briefmarken wurden mir allerdings 
gesondert ausgehändigt... :)

Das Kolo ist viel heller als das Photo vermuten lässt. Etwas dunkler als 
Rosin, nicht völlig rein aber Trocken. Ideal für den Lötheini aber 
doch nichts für Musiker!?-o

Autor: Dirk H. (dirk09)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab vom Geigen keine Ahnung und wie rein das Kolophonium ist/sein 
soll.
Zum Löten war es aber immer sehr gut geeignet. Aufgelöst in Spiritus, 
ein ökologisches Flussmittel :-)

Die Briefmarken hat übrigens die Postangestellte - nennen wir sie Moni - 
selbst am Schalter aufgeklebt. Aber schön dass Ihrer Schwester, die 
Briefträgerin Christl, die Marken sorgsam aufbewahrt und übergeben hat.

Ein schönes Wochenende!

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Das Kolo ist viel heller als das Photo vermuten lässt. Etwas dunkler als
> Rosin, nicht völlig rein aber Trocken. Ideal für den Lötheini aber
> doch nichts für Musiker!?-o

sieht aus wie meines
https://www.mikrocontroller.net/attachment/354815/...
Beitrag "Re: Kolophonium - Lot wird Schlackenartig"

kam in hellen Krümeln in der Apotheke vor dem Einschmelzen an
500gr. 5,-DM

Das im Musikhandel mal gekaufte 40gr. 8,-DM war auch dunkler, am 
Lötkolben merkt man keinen Unterschied.

: Bearbeitet durch User
Autor: soul e. (souleye)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:

> Apotheke vor dem Einschmelzen (...)
> 500gr. 5,-DM
>
>  Musikhandel (...)  40gr. 8,-DM

Respekt --  es gibt Läden wo es teurer ist als in der Apotheke! Hätte 
ich nicht erwartet.

Autor: Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
>>  Musikhandel (...)  40gr. 8,-DM
>
> Respekt --  es gibt Läden wo es teurer ist als in der Apotheke!

das ist schwingungs-kalibriert und auf der Frequenz des Geigen-Bogens 
abgestimmt, daher ist der Preis erklärbar.

: Bearbeitet durch User
Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegstaben V. schrieb:
> das ist schwingungs-kalibriert und auf der Frequenz des Geigen-Bogens
> abgestimmt, daher ist der Preis erklärbar.

Die Geige ist dann aber kaputt.
Vor allem ist die Musik äußerst langweilig, wenn immer nur ein Ton 
rauskommt :-D

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> sieht aus wie meines
> https://www.mikrocontroller.net/attachment/354815/...
> Beitrag "Re: Kolophonium - Lot wird Schlackenartig"

Hautsache meine Olle fragt nich nie "Warum löst sich der Kandis nich 
auf?"

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.