Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Vestel TV Board 17MB95M zwei SMD Bauteile finden


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von jan (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

es geht um ein Vestel TV Board mit dem ein fehlerhaftes Bild angezeigt 
wird.

Habe gesehen dass ein SMD Bauteil zerflogen ist und eines beschädigt 
ist.

Nun habe ich auf Anhieb keine Ahnung wie ich die passende 
Bauteilbezeichnung ausfindig mache.

Kann jeman dazu was sagen, womöglich die Bauteile nennen?

MfG
Jan

: Verschoben durch Moderator
von S------- R. (simonr)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Daten nennen, ein defektes bei Ebay kaufen, ein neues bei Alibaba 
holen, die Russenforen abgrasen und als erstes mal bei der elektrischen 
Tanya gucken. Wenns nichts bringt, dann ALLE verwandten Boards abgrasen 
(niemand Layoutet/designed gerne zweimal wenn man bestehende Layouts 
nochmal nutzen kann). Schlussendlich die Designapplikationen der 
IC-Hersteller oder deren Evaluationsboards begutachten denn darauf 
beruht ja zumeist auch die Consumerschaltung.
Es kann elendig werden aber von deinen Fotos allein kann dir hier 
niemand helfen.

von ??? (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
...

von jan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da steht doch kein bauteil dabei nur ein paar größere dinge

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein elfseitiger Schaltplan.

Auf der letzten Seite ist ein Bestückungsplan zu finden. Und dem 
wiederum kann man entnehmen, daß es um die Bauteile C68 und F40 geht. 
Ersteres ist ein Kondensator, letzteres eine Chip-Induktivität ("F" für 
ferrite).

Eine bessere und ausführlichere Hilfe als die von "???" kannst Du Dir 
noch nicht mal zu Weihnachten wünschen.

von Jan-Gabriel Kasnitz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe übersehen, dass es elf und nicht nur eine Seite ist.

Also nun brauche ich also ein C68 und ein F40 Bauteil.

Ich konnte auf Anhieb darunter im Netz nichts finden und wollte fragen, 
hat jemand den Weg zum Finden der passenden Bauteile?

von ??? (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da die Bezeichner der fraglichen Bauteile nun bekannt sind, suche man 
auf den anderen 10 Seiten diese Bezeichner. An der Auffindestelle ist im 
Schaltplan ein Symbol und ein Wert oder eine Typenbezeichnung vermerkt. 
Damit kann man hier nochmal fragen...

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan-Gabriel Kasnitz schrieb:
> Also nun brauche ich also ein C68 und ein F40 Bauteil.

Das PDF-Dokument kann man nach dem Auftreten dieser Texte durchsuchen. 
Das kann jeder auch nur mäßige PDF-Betrachter.

von Jan-Gabriel Kasnitz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte nicht gewusst, dass 1 seiten da sind.

habe die Bauteile nun ausfindig gemacht, und einen 0805 60R Widerstand 
und einen 0402 100nF 10 V Kondensator.

Diese sind im Netz zu finden.

Eine Frage hätte ich aber noch, kann der Widerstand wie auch der 
Kondensator ohne Polung eingebaut werden?

Auf dem Plan ist keine Einbaurichtung zu erkennen und auch sonst 
nirgendwo - also muss ich diese Bauteile wohl egal wie einlöten können 
oder?

MfG

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan-Gabriel Kasnitz schrieb:
> 0805 60R Widerstand

F40 ist kein Widerstand.

von jan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
60r sind doch 60 ohm oder habe ich das falsch gedeutet?

entspricht ein widerstand damit nicht einer ferritperle mit 60 r (ohm)

oder bin ich auf einem holzweg?

und ist wissen zur einbaupolung vorhanden?

mfg

von Jan-Gabriel Kasnitz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also habe glücklicherweise direkt das passende Bauteil bestellt auch 
wenn ich von widerstand ausging.

es ist ja nicht nur ein widerstand sondern es sind zwei Bauteile 
parralel, ein widerstand und eine spule oder ein Kondensator.

also wird zeitnah das richtige Equipment ankommen.

nun ist noch die frage offen, gibt es eine einbaurichtung oder nicht und 
wie soll ich die herausfinden ohne Kennzeichnung in der 
bauteilexploration und ohne hiwneise auf dem board?

mfg

von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die beiden Bauelemente haben keine Polarität. Dies wäre im Datasheet 
sichtbar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.