Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM Regler für DC Motor FD-609A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas N. (next)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mein Name ist Andreas und Elektrotechnik war leider schon im Studium 
nicht gerade mein Lieblingsfach, daher wollte ich euch mal um Hilfe 
bitten.

Ich habe einen Motor mit der Bezeichnung FD-609A Type: 37JB555 DC 12V
55 U/min und max. 15 Watt.

Mein Problem ist das ich die Drehzal gerne noch wetiter senken würde, 
die Regelung geht im Moment von 3 V bis 12 V. Geregelt wird über einen 
Schaltregler JM64RP LM2596S-ADJ.

Frage:

Könnte ich diesen PWM Regler hier einbauen, von den Werten her müsste es 
doch passen?

"https://www.amazon.de/dp/B0113XRDK2/ref=sspa_dk_detail_0?psc=1&pd_rd_i=B0113XRDK2&pd_rd_w=0K4G1&pf_rd_p=00903874-3af0-47e0-8622-ee58087f71cf&pd_rd_wg=Ei8yR&pf_rd_r=TSNKFKJT8Z6QDM58VXA1&pd_rd_r=78cf376a-0dd2-11e9-92ad-3db0e782bcc4";

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Ampere ist ein bisschen knapp. Der Motor sollte zwar im Betrieb nur 
wenig über 1A ziehen, aber beim Anlauf können das schon mal deutlich 
mehr sein. Suche dir einen Steller mit 5A und du bist sicher.
Deine Stromquelle muss mit der PWM, also der Pulsbelastung klarkommen. 
Sie sollte also gut gepuffert sein.

von m.n. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas N. schrieb:
> Könnte ich diesen PWM Regler hier einbauen, von den Werten her müsste es
> doch passen?
>
> 
"https://www.amazon.de/dp/B0113XRDK2/ref=sspa_dk_detail_0?psc=1&pd_rd_i=B0113XRDK2&pd_rd_w=0K4G1&pf_rd_p=00903874-3af0-47e0-8622-ee58087f71cf&pd_rd_wg=Ei8yR&pf_rd_r=TSNKFKJT8Z6QDM58VXA1&pd_rd_r=78cf376a-0dd2-11e9-92ad-3db0e782bcc4";;

Das ist kein Regler sondern ein Drehzahlsteller. Unter Last kann Dir der 
Motor stehen bleiben.
Eine Möglichkeit für einen Drehzahlregler findest Du hier: 
Beitrag "Drehzahlregler für DC-Motor, ATmega48-328"

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas N. schrieb:
> Mein Problem ist das ich die Drehzal gerne noch wetiter senken würde

Bau ein Getriebe dahinter.

Andreas N. schrieb:
> Könnte ich diesen PWM Regler hier einbauen

Nein.

von m.n. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Bau ein Getriebe dahinter.

Ich finde zwar kein Datenblatt von dem Motor, aber bei der angegebenen 
Drehzahl von 55 U/min muß er schon ein Getriebe haben.

von Andreas N. (next)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
m.n. schrieb:
> Michael B. schrieb:
>> Bau ein Getriebe dahinter.
>
> Ich finde zwar kein Datenblatt von dem Motor, aber bei der angegebenen
> Drehzahl von 55 U/min muß er schon ein Getriebe haben.

Ja der Motor war bereits bei Kauf an ein Getriebe angeflanscht. Wollte 
es eigentlich vermeiden, noch ein weiteres Getriebe vorzuschalten.

von MaWin (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas N. schrieb:
> Wollte es eigentlich vermeiden, noch ein weiteres Getriebe vorzuschalten

Ja, diese Faulheit leitet das Leben von vielen Menschen, die ganze 
Menschengruppe ist unter dem Namen Pfuscher bekannt.

von Andreas N. (next)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
m.n. schrieb:
> Andreas N. schrieb:
>> Könnte ich diesen PWM Regler hier einbauen, von den Werten her müsste es
>> doch passen?
>>
>>
> 
"https://www.amazon.de/dp/B0113XRDK2/ref=sspa_dk_detail_0?psc=1&pd_rd_i=B0113XRDK2&pd_rd_w=0K4G1&pf_rd_p=00903874-3af0-47e0-8622-ee58087f71cf&pd_rd_wg=Ei8yR&pf_rd_r=TSNKFKJT8Z6QDM58VXA1&pd_rd_r=78cf376a-0dd2-11e9-92ad-3db0e782bcc4";;
>
> Das ist kein Regler sondern ein Drehzahlsteller. Unter Last kann Dir der
> Motor stehen bleiben.
> Eine Möglichkeit für einen Drehzahlregler findest Du hier:
> Beitrag "Drehzahlregler für DC-Motor, ATmega48-328"

Hallo,

danke für dieschnellen Antworten, ich habe mir den Thread durchgelesen 
und versucht es zu verstehen. Ehrlich gesagt bin ich noch verwirrter als 
vorher.

Ich habe mal ein ausführlicheres Datenblatt gefunden, der Motor ist teil 
eines BBQ Grillmotors. In der kleinsten Stufe dreht er 13 U/min. Wäre 
Glücklich wenn ich Ihn so auf 5 U/min bekomme, denke aber die Spannung 
dann zu gering ist und der Motor stehen bleibt. Komme wahrscheinlich um 
eine andere Getriebe Übersetzung nicht drumherum.


Was ist der Unterschied zwischen einem Drehzahlregler und einem 
Drehzahlsteller in einfachen Worten?

: Bearbeitet durch User
von Alex D. (daum)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas N. schrieb:
> Was ist der Unterschied zwischen einem Drehzahlregler und einem
> Drehzahlsteller in eifnachen Worten?

Ein Drehzahlsteller reduziert einfach die Spannung oder PWM Dutycycle um 
die Geschwindigkeit zu ändern, wenn du dabei aber Last bei kleinen 
Geschwindigkeiten hast, kann es leicht sein, dass der Motor bei der 
Spannung nicht genügend Kraft hat und stehen bleibt.

Ein Drehzahlregler würde auch noch die wirkliche Geschwindigkeit des 
Motors messen und die Spannung bzw. Dutycycle so anpassen, dass der 
Motor sich gleich schnell dreht.

von m.n. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex D. schrieb:
> Ein Drehzahlregler würde auch noch die wirkliche Geschwindigkeit des
> Motors messen und die Spannung bzw. Dutycycle so anpassen, dass der
> Motor sich gleich schnell dreht.

Auch wird mit einem Regler sichergestellt, daß der Motor keinesfalls 
stehen bleibt. Bei kleinster Drehzahl kann der Motorlauf aber ruckelig 
werden.

Andreas N. schrieb:
> Komme wahrscheinlich um
> eine andere Getriebe Übersetzung nicht drumherum.

Da mußt Du abschätzen, was der geringere Aufwand für Dich ist: Löterei 
oder eine "rostende Fahrradkette".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.