mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Freundlichkeit neuerdings ein Muss für Beiträge


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-34 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Beitrag von mir wurde mit folgender Begründung gelöscht:

"Fürs neue Jahr: einfach mal etwas freundlicher ausdrücken"

Ist das eine neue Vorrausetzung um etwas posten zu dürfen? 
Freundlichkeit. Echt?

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
29 lesenswert
nicht lesenswert
Halte ich für angemessen. Zur Zeit ist das Niveau nämlich bei einigen 
Leuten sehr tief abgerutscht.

Rege dich nicht wegen einer einzelnen Löschung auf. In der analogen Welt 
hättest du jetzt vielleicht ein blaues Auge ohne den Grund zu verstehen. 
Schreibe deinen Text einfach nochmal höflicher und der Drops ist 
gelutscht.

Autor: Sebastian R. (sebastian_r569)
Datum:

Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich nicht erst seit gestern:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Netiquette

Autor: Horst V. (hoschti)
Datum:

Bewertung
20 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ist das eine neue Vorrausetzung um etwas posten zu dürfen?
> Freundlichkeit. Echt?

Ich dachte eigentlich, so was gehört zum normalen sozialen Verhalten 
unter Menschen. Im direkten Dialog werden sich wohl auch die meisten 
mehr oder weniger daran halten. Nur in den Foren juckt das leider (!!) 
nur wenige. Eine "stolzer" Vertreter dieser Gattung hat sich eben selbst 
blamiert (s. Zitat). Schade, dass man solche Schreiberlinge hier 
ertragen muss.

Hoschti

PS:
Trotz allem wünsche ich alle hier ein erfolgreiches und vor allem 
gesundes Neues Jahr. Ein wenig Freundlichkeit wäre auch schön!

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-18 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Rege dich nicht wegen einer einzelnen Löschung auf. In der analogen Welt
> hättest du jetzt vielleicht ein blaues Auge ohne den Grund zu verstehen.

Fände ich besser als eine Löschung hinterrücks von einem unbekannten 
Moderator.
Die Begründung öffnet Willkür Tür und Tor. Man kann alles und jedes als 
Freundlich oder Unfreundlich einstufen.

In den Nutzungsbedingungen steht davon auch nichts.

Autor: Juble (Gast)
Datum:

Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ein Beitrag von mir wurde mit folgender Begründung gelöscht:
>
> "Fürs neue Jahr: einfach mal etwas freundlicher ausdrücken"
>
> Ist das eine neue Vorrausetzung um etwas posten zu dürfen?
> Freundlichkeit. Echt?

Es gibt Foren, in denen wärst du schon lange nicht mehr präsent.

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-15 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich dachte eigentlich, so was gehört zum normalen sozialen Verhalten
> unter Menschen.

Du erlebst im RL bei jeder sozialen Interaktion immer nur 
Freundlichkeit? Wow wo lebst du?

Vielleicht brauchen wir ja noch ein Gesetz welches Unfreundlichkeit 
bestraft.

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Juble schrieb:
> Es gibt Foren, in denen wärst du schon lange nicht mehr präsent.

Und du würdest nicht als Gast posten.

Autor: PPB (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn einem wirklich einer quer kommt, sollte man doch auch 
unfreundlich sein dürfen.

Unfreundlich != Arschig/Beleidigend/Diskriminierend/...


und immer dran denken "Du bist nicht dein Beitrag!". Ein Angriff auf 
einen Beitrag ist kein Angriff auf die jeweilige Person.
Andersherum würde ich auf die Begründung pfeiffen und meine persönlichen 
Schlüsse ziehen: Nochmal tippe ich das nicht...

Beitrag #5680819 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Np R. (samweis)
Datum:

Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ist das eine neue Vorrausetzung um etwas posten zu dürfen?
> Freundlichkeit. Echt?

Das war immer schon Voraussetzung..
Manche haben es nur nicht gemerkt.

Beitrag #5680824 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Horst V. (hoschti)
Datum:

Bewertung
13 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Du erlebst im RL bei jeder sozialen Interaktion immer nur
> Freundlichkeit? Wow wo lebst du?

Ich lebe im hier und jetzt. Und mir wurde schon von meinen Eltern 
beigebracht mich anständig aufzuführen. Ist bei Dir entweder nicht 
geschehen oder Du hast aber auch jede noch so kleine Erinnerung daran 
verloren. Eigentlich schade. Würdest Du mir im realen Leben begegnen und 
Dich so aufführen wie hier im Forum, würde ich Dich einfach stehen 
lassen. In Räumlichkeiten, in denen ich Hausrecht habe, wärst Du aber so 
was von schnell draußen. Und würdest auch nicht wieder eine Erlaubnis 
zum Betrete erhalten (heißt im Volksmund: Hausverbot). Wenn dass nicht 
zum Erfolg führt (ich habe meine Ruhe vor der Pöbelei) wäre der nächste 
Schritt, Dir juristisch Benehmen beibringen zu lassen. Beleidigung ist 
nämlich nach geltendem Recht immer noch strafbar.

Aber wahrscheinlich bist Du ja nur ein gefrusteter Troll, der sonst 
keinerlei soziale Kontakte hat. Kannst mir Leid tun. Mehr Aufmerksamkeit 
gibt's aber jetzt nicht mehr.

Beitrag #5680839 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-15 lesenswert
nicht lesenswert
Horst V. schrieb:
> Ich lebe im hier und jetzt. [weiteres Blabla]

Du hast die Frage nicht beantwortet.

Beitrag #5680845 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Stefanus F. schrieb:
>> Rege dich nicht wegen einer einzelnen Löschung auf. In der analogen Welt
>> hättest du jetzt vielleicht ein blaues Auge ohne den Grund zu verstehen.
>
> Fände ich besser als eine Löschung hinterrücks von einem unbekannten
> Moderator.

Wenn du das besser finden würdest, musst du dich nur den entsprechenden 
Leuten persönlich stellen. Viele hätten bestimmt nichts dagegen, dir ein 
paar "Anlassfarben" zu verpassen. :-)

Und nach dieser Frage sind es garantiert noch ein paar mehr geworden:
Cyblord -. schrieb:
> Freundlichkeit. Echt?

Autor: Jürgen von der Müllkippe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Verkäufer bei Saturn hatten mal eine Zeit lang ein 
Freundlichkeitsschild mit ihrem Namen drauf am Hemd getragen. Ich glaube 
aber nicht, dass dadurch die Umsätze stark angestiegen sind. Das sah 
aber zumindest freundlich aus.

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin D. schrieb:

> Wenn du das besser finden würdest, musst du dich nur den entsprechenden
> Leuten persönlich stellen. Viele hätten bestimmt nichts dagegen, dir ein
> paar "Anlassfarben" zu verpassen. :-)

Ok, also Beleidigungen und Gewaltphantasien sind also schon mal 
weitgehend toleriert. Ist notiert.

> Und nach dieser Frage sind es garantiert noch ein paar mehr geworden:
> Cyblord -. schrieb:
>> Freundlichkeit. Echt?

Klar, wer so was fragt, der sollte echt mal ordentlich aufs Maul 
bekommen. Aber danach auch bitte im Forum über Freundlichkeit, 
Kinderstube und Anstand quatschen.

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ok, also Beleidigungen und Gewaltphantasien sind also schon mal
> weitgehend toleriert. Ist notiert.

Entschuldige bitte, aber du schriebst selbst, daß du es besser finden 
würdest, ein blaues Auge zu bekommen also eine Löschung durch einen 
Moderator.
Warum spielst du jetzt verdrehte Welt und wirfst anderen gleich 
"Gewaltphantasien" vor?

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin D. schrieb:
> Entschuldige bitte, aber du schriebst selbst, daß du es besser finden
> würdest, ein blaues Auge zu bekommen also eine Löschung durch einen
> Moderator.
> Warum spielst du jetzt verdrehte Welt und wirfst anderen gleich
> "Gewaltphantasien" vor?

Weil es sich um genau das handelt. Ich wundere mich dass du so 
verwundert bist.
Meine Einlassung zum blauen Auge hat damit nichts zu tun. Und schon das 
kam ja nicht ursprünglich von mir.

Einige User hier scheinen schnell auf der Gewaltebene zu sein. Das Thema 
war ja "Freundlichkeit" bzw. "Unfreundlichkeit".
Es geht exakt nicht um Dinge wie Beleidigungen o.ä.

Aber schon rein theoretisch diskutierte Unfreundlichkeit scheint bereits 
auszureichen um solche Phantasien zu triggern.

: Bearbeitet durch User
Autor: Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Die Netzkultur ist uralt: „Do not feed the troll.“
… und sie funktioniert besser, wenn alle mitmachen.

Ich denke andersherum wird ein Schuh draus:
Nicht die unfreundlichen ändern sich,
sondern die anderen:
* reagieren nicht auf den Tonfall und
* antworten nicht auf Troll-Beiträge.

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast völlig recht, Torsten.
Ich hab mich wieder hinreißen lassen von seiner Lordschaft :-)

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten C. schrieb:

> * antworten nicht auf Troll-Beiträge.

Es geht hier nicht um einen Troll-Beitrag.

Es ist natürlich einfach jede andere Meinung als Troll-Post zu 
bezeichnen. Einige Altchen hier im Forum machen das gerne. Die haben 
gestern das Wort "Troll" in der Computer-Bild gelesen und heute ist 
jeder Beitrag der ihnen gegen den Strich geht von einem "Troll".

: Bearbeitet durch User
Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Es geht hier nicht um einen Troll-Beitrag.

Maile mir doch bitte den wegen Unfreundlichkeit gelöschten
Beitrag mal zu, damit ich mir ein Urteil bilden kann.

Danke.

LG
old.

: Bearbeitet durch User
Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Find ich cool! Dann hab ich wieder was zu lesen über das gejammert wird 
:)

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der W. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Es geht hier nicht um einen Troll-Beitrag.
>
> Maile mir doch bitte den wegen Unfreundlichkeit gelöschten
> Beitrag mal zu, damit ich mir ein Urteil bilden kann.
>
> Danke.
>
> LG
> old.

Ich kann ihn gerne auch einfach hier einstellen. Gepostet hier:
Beitrag "LED- Schaltung"

> Es ist schlimm genug hier aufzuschlagen, nix zu können und dann das 40
> LED Megaprojekt an den Start bringen zu wollen. Fang mit EINER LED an.
> Da lernst du erstmal was.
> Aber der Knaller ist dann immer noch sowas hier:
>> Da ich mich elektrotechnisch eigentlich gut aus kenne

> Kannst du dir das nicht sparen. Mani hat recht. Du kannst gar nichts.
> Weder die Schaltung noch das Program. Also was soll der Spruch? Das
> kannst du deiner Oma zwar so vorlügen aber sicher nicht hier.

Wie soll man freundlicher Umschreiben dass das eine Pfeife ist, die 
einen auch noch ANLÜGT.
Ich war schon maximal Freundlich. Und getrollt ist das auch nicht.
Manche Leute brauchen klare Ansagen. Werden diese verboten so haben wir 
nur WischiWaschi Diskussionen.

In den USA verbreitet ist die Aussage: "Wenn du nichts nettes zu sagen 
hast, dann sage nichts".
Ich finde das schlimm. Das ist die total verkehrte Einstellung.
Es öffnet Heuchelei und Duckmäusertum Tür und Tor. Es verschleiert die 
Realität und lässt Idioten unwidersprochen.

Will man so eine Einstellung hier jetzt mit Löschgewalt etablieren? 
Bringt uns das etwas?

Autor: Jürgen von der Müllkippe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Es öffnet Heuchelei und Duckmäusertum Tür und Tor.

OK. Wenn das so ist, dann gebe ich dir natürlich Recht.

Autor: Name: (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der W. schrieb:
> Maile mir doch bitte den wegen Unfreundlichkeit gelöschten
> Beitrag mal zu, damit ich mir ein Urteil bilden kann.

Ich schließe micht dem insofern an, als dass es gut wäre, den in Frage 
stehenden Text hier zu posten.

Dann kann man über Fakten diskutieren.

Cyblord -. schrieb:
> In den USA verbreitet ist die Aussage: "Wenn du nichts nettes zu sagen
> hast, dann sage nichts".
> Ich finde das schlimm. Das ist die total verkehrte Einstellung.
> Es öffnet Heuchelei und Duckmäusertum Tür und Tor. Es verschleiert die
> Realität und lässt Idioten unwidersprochen.

Allerdings ist zwischen unfreundlich und sinnlosem Smalltak schon noch 
eine Menge Platz. Man kann Kritik auch sachlich neutral äußern.

Autor: Np R. (samweis)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Wie soll man freundlicher Umschreiben dass das eine Pfeife ist,
Glaubst Du, er brauchte unbedingt die Information, dass er eine Pfeife 
ist?

Oder anders gefragt: Welche Informationen zu Deiner Person wolltest Du 
mit diesem Thread hier eigentlich von den anderen Teilnehmern einholen?
Vielleicht könntest Du eine Ankreuz-Liste machen. Die würde es Anderen 
ersparen, sich freundliche Formulierungen dafür ausdenken zu müssen.


Oh? Du wolltest gar keine Informationen zu Deiner Person?
Das wollte der Typ in dem anderen Thread vielleicht auch nicht...

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ich kann ihn gerne auch einfach hier einstellen.

Danke, das ist der übliche Ton hier.
Deshalb sehe ich da keinen Grund zum Löschen,
es sei denn,
der Betroffene hätte den Beitrag gemeldet !


Es werden auch deutlich harmlosere Beiträge gelöscht,
ich glaube ich mach da mal was...

LG
old.

Autor: Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Torsten C. schrieb:
>> * antworten nicht auf Troll-Beiträge.
> Es geht hier nicht um einen Troll-Beitrag.

Dann nenne es "Beitrag, der als nicht zielführend oder als abwertend 
wahrgenommen wird". Das Netzkultur-Prinzip funktioniert auch mit dieser 
Formulierung.

Du weißt, was ich meine, denn ich habe auch schon zielführende Beiträge 
von Dir gelesen.

Zur willkürlichen Zensur:

Inzwischen hat sich die Gesetzeslage geändert und mehr oder weniger ist 
willkürliche Zensur nun sogar vorgeschrieben. Facebook trainiert gerade 
seine KI, die dann automatisch zensiert.

… dank unserer "Internet-Ausdrucker". ;)

Die Zensur wäre nicht so oft nötig, wenn alle bei „Do not feed the 
troll“ (vereinfacht, siehe oben) mitmachen würden.

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Finde ich gut! Bitte mehr davon! Das Niveau hier im Forum bzgl. des 
Umgangston ist das niedrigste, welches ich je in einem Forum beobachten 
konnte.

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> In den Nutzungsbedingungen steht davon auch nichts.

Deutsche Gründlichkeit, Ordnungssinn und der Drang, sich an Regeln zu 
Halten, die irgendwo aufgeschrieben sein müssen. Was nicht definiert 
ist, kann auch nicht gebrochen werden. Traurig.

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
np r. schrieb:
> Oh? Du wolltest gar keine Informationen zu Deiner Person?
> Das wollte der Typ in dem anderen Thread vielleicht auch nicht...

Es geht um Fähigkeiten. Und wenn die für ein Projekt nicht ausreichen, 
und dann auch dreist gelogen wird, dann kann und muss man das sagen 
dürfen.

Autor: Klara N'sager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Manche Leute brauchen klare Ansagen.

CYBLORD, DEIN STIL STINKT UND GEFÄLLT DEN WENIGSTEN HIER: ÄNDERE DAS 
BALDMÖGLICHST!


Klar genug angesagt?


N.B: Gast oder Avatar/Forumsname macht für mich als Forumsbesucher 
keinen Unterschied, deshalb wähle ich Gast (mit weniger Aufwand 
verbunden).

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klara N'sager schrieb:
>> Manche Leute brauchen klare Ansagen.
>
> CYBLORD, DEIN STIL STINKT UND GEFÄLLT DEN WENIGSTEN HIER: ÄNDERE DAS
> BALDMÖGLICHST!
>
>
> Klar genug angesagt?

Völlig klar.
Nur was willst du damit sagen? Fordere ich dass dein Beitrag gelöscht 
wird? Nein.

Ich fordere doch im Gegenteil dass genau solche Ansagen erlaubt bleiben. 
Auch wenn sie eben nicht freundlich sind.

Autor: Juble (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Klara N'sager schrieb:
>> Manche Leute brauchen klare Ansagen.
>
> CYBLORD, DEIN STIL STINKT UND GEFÄLLT DEN WENIGSTEN HIER: ÄNDERE DAS
> BALDMÖGLICHST!
>
>
> Klar genug angesagt?

Nein. Klar ist die Forderung ihn vom Forum auszuschließen.

Der ändert sich nicht mehr. Dazu ist er viel zu alt.

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen schrieb:
> Finde ich gut! Bitte mehr davon! Das Niveau hier im Forum bzgl. des
> Umgangston ist das niedrigste, welches ich je in einem Forum beobachten
> konnte.

Was erwartest Du?
Das Auftreten der Moderatoren und deren Messen mit
zweierlei Maß, fördert das.

Also ist das so gewollt. Die Kröte schlucke ich,
dafür kann ich meinem Helfersyndrom nachgehen und manchmal
bekomme ich nach vielen verbalen Schlägen auch Hilfe.
LM4041 z.B.
Gut, alternativ hätte ich auch die Datenblätter aller
TO92 Reference ICs bei RS durcharbeiten können -
ist aber bei weitem nicht so unterhaltsam.

LG
old.

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Es hat sich leider bis jetzt kein Moderator dazu herab gelassen hier 
etwas zum Thema zu posten.

Daher hier meine freundliche Bitte:

Wäre es für den Herrn Moderator möglich sich nochmal alle Beiträge des 
besagten Posts im Kontext meines gelöschten Beitrages durchzulesen und 
nochmal abzuwägen ob man wirklich gerade diesen und ausgerechnet wegen 
fehlender Freundlichkeit löschen musste.

: Bearbeitet durch User
Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Es hat sich leider bis jetzt kein Moderator dazu herab gelassen hier
> etwas zum Thema zu posten.

Bist Du Dir da sicher? Kaputtlach!

: Bearbeitet durch User
Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der W. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Es hat sich leider bis jetzt kein Moderator dazu herab gelassen hier
>> etwas zum Thema zu posten.
>
> Bist Du Dir da sicher? Kaputtlach!

Natürlich nicht.
Aber zumindest nicht in offizieller Form.

Autor: Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> … ob man wirklich gerade diesen und ausgerechnet wegen
> fehlender Freundlichkeit löschen musste

Schreib den Beitrag einfach nochmal.
In Deinem Posteingang sollte eine Kopie sein.

Seih froh, dass hier noch keine KI die Beiträge löscht.
Die Moderatoren haben genug zu tun.

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Warum sollte sich ein Moderator zu diesem Gelabere melden?

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten C. schrieb:
> Schreib den Beitrag einfach nochmal.
> In Deinem Posteingang sollte eine Kopie sein.

Bringt doch nichts den Post jetzt nochmal unten anzuhängen. Außerdem 
wird er so einfach wieder gelöscht.

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Aber zumindest nicht in offizieller Form.

Eben.

Torsten C. schrieb:
> Schreib den Beitrag einfach nochmal.
> In Deinem Posteingang sollte eine Kopie sein.

DAS sehen die Moderatoren aber gar nicht gerne.

Autor: Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schrieb:
> Schreib den Beitrag einfach nochmal.

… natürlich nicht unverändert sondern sinngemäß, aber so, dass es keinen 
Grund zum Löschen gibt.

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War zu wenig los im Ausbildungs und Berufs-Forum, oder warum gibts den 
Thread hier?

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten C. schrieb:
> Ich schrieb:
>> Schreib den Beitrag einfach nochmal.
>
> … natürlich nicht unverändert sondern sinngemäß, aber so, dass es keinen
> Grund zum Löschen gibt.

Ich sehe jetzt bereits keinen Grund zum löschen. Daher ja dieser Thread.

Autor: Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ich sehe jetzt bereits keinen Grund zum löschen. Daher ja dieser Thread.

Es passiert immer mal wieder, dass jemand einen Thread aufmacht, um nach 
dem Grund einer Löschung zu fragen.

Mit etwas Absdand kommt man aber auch von selbst drauf. Chill down!

In diesem konkreten Fall hast Du ja reichlich Input bekommen und das 
Kriterium "Freundlichkeit" bereits in den Thread-Titel geschrieben.

Trial und Error!

Autor: Matthias L. (limbachnet)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Wie soll man freundlicher Umschreiben dass das eine Pfeife ist, die
> einen auch noch ANLÜGT.

Worin besteht eigentlich diese dreiste Lüge, die du da entdeckt haben 
willst? Darin?

Dirk B. schrieb:
> Da ich mich elektrotechnisch eigentlich gut aus kenne,

Naja, "elektrotechnisch" ist nicht "elektronisch". Wer nach einer 
Renovierung schon mal unfallfrei die Wechselschaltung im 
Durchgangszimmer und sogar den Stromstoßschalter im Flur wieder 
angeschlossen bekommen hat, der gehört nach Ansicht vieler Leute, für 
die "Strom" immer noch ein mysteriöses Ding ist, zu den Auskennern. Auf 
welchem Wissens-Level Dirk nun wirklich steht, das ist nach dem verbalen 
Schlammcatchen ja nicht im Detail herausgekommen. Also, eine gar 
förchterbar pöhse Lüge hab' ich beim Drüberschauen nicht gefunden...

> Ich war schon maximal Freundlich.

Naja. Sagen wir mal, du hast auch schon stärker ausgekeilt. Trotzdem 
kann man die - inhaltlich ja zutreffende - Aussage auch so formulieren, 
dass ein an Elektronik interessierter nicht verjagt, sondern angeleitet 
wird. was mit dem Hinweis auf den Roulette-Bausatz im Thread ja auch 
passiert ist - aber gerade nicht von dir. Es ist ein Unterschied, ob man 
jemandem sagt, dass sein Wunsch nicht so einfach umzusetzen ist, wie er 
denkt und wie und wo er das lernen könnte, wenn er ein paar Wochen, ggf. 
Monate, manchmal Jahre Zeit mitbringt - oder ob man ihm sagt: "Du kannst 
nichts und das wird nichts!" Was man nicht kann, kann man lernen - wenn 
man will.

Autor: Wundermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wundere mich, daß es tatsächlich noch Nutzer gibt, bei denen dieses 
Hirnchen nicht in eine Filterdatei eingetragen ist. Mit solchem Zeug muß 
man sich nicht befassen.

Autor: Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Wie soll man freundlicher Umschreiben dass das eine Pfeife ist, die
> einen auch noch ANLÜGT.
> Ich war schon maximal Freundlich.

Die Worte "Da ich mich elektrotechnisch eigentlich gut aus kenne" waren 
wenig relevant.

Das meine ich mit zielführend / nicht zielführend.

Es könnte sogar ein Tippfehler gewesen sein.
Du unterstellst aber erstmal eine Lüge.

Ist jemand, der das nicht versteht, selbst eine Pfeife?

Autor: HyperMario (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ist das eine neue Vorrausetzung um etwas posten zu dürfen?
> Freundlichkeit. Echt?

Ja, Mindestvoraussetzung und Vorgabe in jedem Forum. Warum bist du der 
Meinung das du dich nicht daran zu halten hast?

Cyblord -. schrieb:
> Ich kann ihn gerne auch einfach hier einstellen. ...

Das ganze ist beleidigend, anmaßend, übergriffig und arrogant. Das in 
wenigen Sätzen in denen nicht ein Funken thematisches dabei ist.

So weit zu sinken muss man erst mal schaffen.

Autor: Wundermann (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
HyperMario schrieb:

> Das ganze ist beleidigend, anmaßend, übergriffig und arrogant. Das in
> wenigen Sätzen in denen nicht ein Funken thematisches dabei ist.

Als weitaus schlimmer empfinde ich, daß meist die Beiträge des 
Angegriffenen gelöscht werden, statt die des Angreifers. Wehrt der sich 
dennoch, wird er recht schnell vom Betrieb ausgeschlossen.
Um dem entgegenzuwirken, ist es nur natürlich, solche Zeitgenossen zu 
filtern, um gar nicht in die Verlegenheit zu kommen, auf deren rotzige, 
aber völlig nutzlose Beiträge zu reagieren.

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
HyperMario schrieb:
> Das ganze ist beleidigend, anmaßend, übergriffig und arrogant.

Ach Gottchen, heul doch. Generation Wattebausch.

: Bearbeitet durch User
Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> HyperMario schrieb:
>> Das ganze ist beleidigend, anmaßend, übergriffig und arrogant.
>
> Ach Gottchen, heul doch. Generation Wattebausch.

Warum soll jemand, der so jemanden wie dich (völlig zu Recht) als 
"beleidigend, anmaßend, übergriffig und arrogant" bezeichnet, denn 
heulen?

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
16 lesenswert
nicht lesenswert
Wir sind alle weinerliche Schwächlinge, nur nicht der Cyblord, der sich 
wegen einer Löschung beklagt. Der zeigt Stärke.

: Bearbeitet durch User
Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Wir sind alle weinerliche Schwächlinge, nur nicht der Cyblord, der
> sich wegen einer Löschung beklagt.

...wenn aber doch alle so schrecklich pöse mit dem ach so armen Lord 
Helmchen (passt ganz gut, finde ich) sind, hat er doch allen Grund, sich 
zu beklagen ;-)

Autor: Juble (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:

> Wir sind alle weinerliche Schwächlinge, nur nicht der Cyblord, der sich
> wegen einer Löschung beklagt. Der zeigt Stärke.

Könnte seinen Hemden zugute kommen.

Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Torsten C. schrieb:
>> Ich schrieb:
>>> Schreib den Beitrag einfach nochmal.
>>
>> … natürlich nicht unverändert sondern sinngemäß, aber so, dass es keinen
>> Grund zum Löschen gibt.
>
> Ich sehe jetzt bereits keinen Grund zum löschen. Daher ja dieser Thread.

Mach Dir nichts draus.

Man hat auch von Zeit zu Zeit Beiträge von mir gelöscht, Threads 
gesperrt und gelöscht - Deshalb bin ich hier (glaube ich zumindest) auch 
nicht ein Forum Verfemter. Sieh das einfach etwas lockerer.

OK. Jemandem hat mein Schreibwerk also nicht gefallen. Ist ja nicht das 
Ende der Welt. Also, ich sehe das wesentlich entspannter und laß mir 
deshalb keine neuen graue Haare dafür wachsen.

Letzten Endes bin ich im Forum nur ein  Gast hier und muß mich also 
meist an das Hausrecht halten, ganz gleich wie es sich anfühlt.

Also, wie geraten, mache Dir nicht so viel daraus. Die Welt geht 
deswegen nicht unter.

Duck und weg:-)

Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juble schrieb:
> Stefanus F. schrieb:
>
>> Wir sind alle weinerliche Schwächlinge, nur nicht der Cyblord, der sich
>> wegen einer Löschung beklagt. Der zeigt Stärke.
>
> Könnte seinen Hemden zugute kommen.

Seid doch nicht immer so gemein:-)

Was mich betrifft, könnte ich mir vorstellen ganz gut mit ihm auskommen 
zu können und Ich habe ein Gefühl dafür. Nicht immer bildet sich im 
Forum ein wahres Bild. Manchmal trügt das Spiegelbild...

Duck und weg:-)

Autor: Besucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Es hat sich leider bis jetzt kein Moderator dazu herab gelassen hier
>> etwas zum Thema zu posten.
> Bist Du Dir da sicher? Kaputtlach!

Nach meiner Einschätzung postet immer mal wieder ein Mod im
Gast-Status. Solange er aber in einem Thread nicht parallel
dazu als Mod Beiträge verfasst, verstösst dies nicht gegen
die Forumsregeln.

Trotzdem kann er hier natürlich ganz legal einzelne Beiträge
unsichtbar machen - löschen oder auch den kompletten Thread
verschieben - sperren - unsichtbar machen - final löschen.

Autor: 900ss D. (900ss)
Datum:

Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ist das eine neue Vorrausetzung um etwas posten zu dürfen?
> Freundlichkeit. Echt?

Was für eine unwirkliche Frage.

Ich finde, Freundlichkeit ist selbstverständlich. Soviel Respekt vor 
anderen Menschen sollte mindestens sein. In so einem Forum kann man sehr 
leicht auf andere los gehen. Deshalb hast du ja auch leichtes Spiel.

Wenn ich mich so verhalte (andere anpöbeln), dann muss ich mich nicht 
wundern, wenn es gelöscht wird. Und beschweren darf ich mich erst recht 
nicht.

Verhälst du dich anderen gegenüber im direkten Kontakt auch so 
unfreundlich? Und stößt das dann auf Begeisterung? Viel Sympathie-Punkte 
warst du dafür nicht ernten und im Alltag wohl nicht so beliebt sein.

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Naja, "elektrotechnisch" ist nicht "elektronisch". Wer nach einer
> Renovierung schon mal unfallfrei die Wechselschaltung im
> Durchgangszimmer und sogar den Stromstoßschalter im Flur wieder
> angeschlossen bekommen hat, der gehört nach Ansicht vieler Leute, für
> die "Strom" immer noch ein mysteriöses Ding ist, zu den Auskennern.

Und solche Figuren schreiben mir, ich hätte eine
Frage nicht ordnungsgemäß formuliert.
Dann kommt ein Gast und erklärt denen, dass sie
falsch liegen. Ein Moderator löscht den Gastbeitrag
und meinen Beitrag mit Zitat und Erklärungen für die Auskenner.
Der Thread eskaliert weil die Auskenner sich dadurch bestärkt fühlen.
Dann erklärt man mir, der Gast dürfe nicht schreiben.
Da sind mir gleich mehrere Hutschnüre geplatzt.
Das lasse ich mir nicht gefallen.

LG
old.

Autor: Jürgen von der Müllkippe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Da der Nachbarthread gerade leider gelöscht wurde, möchte ich versuchen 
auf diesem Wege mal zu zeigen, wie Mutzen aussehen.

Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen von der Müllkippe schrieb:
> Da der Nachbarthread gerade leider gelöscht wurde, möchte ich
> versuchen
> auf diesem Wege mal zu zeigen, wie Mutzen aussehen.

Lecker;-)

Autor: Mach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der W. schrieb:
> Das lasse ich mir nicht gefallen.
Das sagt jener Gast, der mit Hausverbot, auch immer. Was bringts? Er 
reisst noch andere mit rein, in diesem Fall dich.


Was den Cyblord anbelangt, m.E. hat er ein gutes Gespuer fuer die 
Argumentation der Diskutanten und zerlegt die Argumente zielsicher. Das 
ertraegt sicher nicht jeder. Man darf dann halt nicht ins Emotionale 
fallen, sondern muss weiter mit Logik argumentieren. Er ist durchaus 
streitbar. Dieser Thread haette aber definitiv nicht sein muessen...

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Mach schrieb:
> Aus der W. schrieb:
>> Das lasse ich mir nicht gefallen.
> Das sagt jener Gast, der mit Hausverbot, auch immer. Was bringts? Er
> reisst noch andere mit rein, in diesem Fall dich.

Eine Person mit einem Sack über dem Kopf wird zu Dir gebracht.
Dein Vorgesetzter gibt Dir eine Waffe und sagt: "Knall den ab."
Du macht das - ich nicht.
Da ist der Unterschied zwischen uns beiden.

: Bearbeitet durch User
Autor: Mach (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der W. schrieb:
> Du macht das - ich nicht.
Hääh?
Ich bin doch nur (stiller) Beobachter.
Wenns meinen Post träfe, würde ich mich deswegen nicht von einer dunklen 
Macht angegriffen fühlen.
> Da ist der Unterschied zwischen uns beiden.

Autor: Fred F. (feuerstein7)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmh lohnt es sich zu schreiben? Landet doch sowieso bald im Orkus.
Was solls.
Ich habe im RL mit Menschen zu tun gehabt, die einen wesentlich rüderen 
Umgangston hatten, die Kollegen hatten diese in der Regel als 
"Arschlö..." tituliert. Nichstdestotrotz waren auch diese Leute nicht 
selten durch ihre Art für das Unternehmen nützlich.

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Fred F. schrieb:
> Hmmh lohnt es sich zu schreiben? Landet doch sowieso bald im Orkus.

Das kommt drauf an wo man schreibt.

LG
old.

Autor: Matthias L. (limbachnet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der W. schrieb:
> Matthias L. schrieb:
> Und solche Figuren schreiben mir,
> ...
> Das lasse ich mir nicht gefallen.
>
> LG
> old.

Häää? Watt? Ich versteh' kein Wort. Wer hat dir geschrieben, du hättest 
ein Frage falsch formuliert? Und was hat das mit Cyblord zu tun?

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Häää? Watt?

Damit Du das verstehst, müsste ich das in C++ übersetzen.
Das kann ich nicht.

LG
old.

Autor: Matthias L. (limbachnet)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann gar kein C++.

Du bist auf irgendeinem völlig falschen Dampfer und faselst wirres Zeug.

: Bearbeitet durch User
Autor: HyperMario (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ach Gottchen, heul doch. Generation Wattebausch.

Der Wattebausch bist du selbst in deiner Unfähigkeit offensichtliche 
Persönlichkeitdefekte zuzugeben.

Fühlst dich stark hinterm Zaun und tönst rum. Die Sorte kenne ich, sind 
als erstes am Winseln wenn es hart auf hart kommt. Gute Leute haben das 
nicht nötig und schreiben Souveränität auch nicht mit h falls du 
wenigstens das kapierst.

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte zu gern wissen, wer sich hinter HyperMario in Wirklichkeit 
versteckt?

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Fred F. schrieb:
> Ich habe im RL mit Menschen zu tun gehabt, die einen wesentlich rüderen
> Umgangston hatten, die Kollegen hatten diese in der Regel als
> "Arschlö..." tituliert. Nichstdestotrotz waren auch diese Leute nicht
> selten durch ihre Art für das Unternehmen nützlich.

Wie heißt das Unternehmen, Russen-Inkasso? Oder wofür braucht ein 
Unternehmen Arschlöcher.

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Nichstdestotrotz waren auch diese Leute nicht
>> selten durch ihre Art für das Unternehmen nützlich.
>
> ... wofür braucht ein
> Unternehmen …

Ich kann Dir sagen wofür das Forum die braucht:

Beitrag "suche eine Spannungsreferenz wie TL431."

LG
old.

Autor: Pastewka B. (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Ich möchte zu gern wissen, wer sich hinter HyperMario in Wirklichkeit
> versteckt?

Ich weiß es, Ich weiß es! Ich sage es aber nicht, sonst wird M... 
mucksig.

Autor: Fpga K. (fpgakuechle) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:

> Es geht um Fähigkeiten. Und wenn die für ein Projekt nicht ausreichen,
> und dann auch dreist gelogen wird, dann kann und muss man das sagen
> dürfen.

+1
Und der Stil liegt ganz im Ermessen des Autors.

Es ist gesünder, einem Unbefähigten seine Schnappsidee verbal um die 
Ohren zu schlagen, statt das es ihm sein Machwerk im real life explosiv 
zerlegt und bleibende Schäden hinterlässt. Womöglich noch bei 
unschuldigen Dritten die zur falschen Zeit am falschen Ort sind.

Autor: Erdnulf (Gast)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
rofl lol

Autor: Aus der W. (Firma: oldeuropesblogs.blogspot.de) (oldeurope)
Datum:

Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der W. schrieb:
> Stefanus F. schrieb:
>> Nichstdestotrotz waren auch diese Leute nicht
>>> selten durch ihre Art für das Unternehmen nützlich.
>>
>> ... wofür braucht ein
>> Unternehmen …
>
> Ich kann Dir sagen wofür das Forum die braucht:
>
> Beitrag "suche eine Spannungsreferenz wie TL431."
>
> LG
> old.

Schau an, wenn es für die Löschtruppe und ihre Trolle
peinlich wird, löschen sie nochmal drüber.

Ich veröffentliche die gelöschten Beiträge demnächst im Forenfalle Blog. 
:-)

Beitrag "Re: Wunschliste & Verbesserungsvorschläge"
Strg+f Mahnmal ;-)

LG
old.

: Bearbeitet durch User
Autor: Horchposten (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Leuten, die diese oben angesprochenen Kommunikationsdefizite im 
mitmenschlichen Bereich aufweisen, wird häufig eine autistische Störung 
diagnostiziert.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
13 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor sich die Leute noch mehr in die Haare kriegen, mache ich jetzt 
hier dicht.

Autor: Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
16 lesenswert
nicht lesenswert
np r. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Ist das eine neue Vorrausetzung um etwas posten zu dürfen?
>> Freundlichkeit. Echt?
>
> Das war immer schon Voraussetzung..
> Manche haben es nur nicht gemerkt.

So ist es.

Wer unbedingt einen Paragraphen dazu sehen will:
"Ebenso gelöscht werden können Beiträge, die der Diskussionskultur und 
dem Niveau abträglich sind"
(Nutzungsbedingungen: https://www.mikrocontroller.net/user/conditions)

Freundlichkeit heisst natuerlich nicht dass man mit Smilies um sich 
werfen muss, und es ist auch kein Problem wenn ab und zu mal ein Beitrag 
etwas genervt oder unfreundlicher rueberkommt. Wenn das aber chronisch 
wird, was bei manchen Leuten leider der Fall ist, dann reicht es 
irgendwann.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.