Forum: Offtopic [FYA] Ansichten eines mutmasslichen Fake-Transistor-Verkäufers (war: IRF4905 - RDSon zu hoch)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Baku M. (baku)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Vorweg:
[FYA] ist alter usenet-slang und bedeutet 'For Your Amusement'.
Dieser Beitrag dient also zur reinen Unterhaltung für diejenigen, die 
ihn unterhaltsam finden.
Er enthält weder fachliche Informationen noch Fragen, darf also auch 
gerne überlesen werden.
Jedermann und -frau steht die Option offen, ihn nicht zu lesen.


Zur Vorgeschichte:
Ich hatte ja hier neulich einen 'Affenzirkus'(sic!) angezettelt mit 
meiner Frage, ob es sein könnte, daß meine frisch bei eBay gekauften 
IRF4905 so einen hohen RDSon haben könnten.
Nach langer Diskussion hier und der Beschaffung & Vermessung von 
Originalteilen kam ich zu dem Schluß,
daß es sich vermutlich um Fälschungen handelt, was ich auch 
lang&breit&wasserdicht dargelegt habe:

Beitrag "Re: IRF4905 - RDSon zu hoch"

(zumindest kamen mir keine fachlichen Einwände mehr)

Der Händler hingegen (und jetzt kommen wir endlich zum 'A' von 
Amusement) war ganz anderer Meinung:

> "Bei dem betreffenden Transistortyp handelt es sich nicht um eine
> spezifische Marke.
> Ich biete grundsätzlich keine Markenartikel zum Verkauf an.
> Transistoren wie auch andere elektronische Bauteile werden häufig von
> verschiedenen Herstellern produziert.
> Bei meinem Angebot habe ich mich auf keinen Hersteller festgelegt.
> Ihr Vorwurf einer von mir angebotenen Produktfälschung ist verwegen.*"

Nuja, daß da das Logo von IR (International Rectifier, heute im Besitz 
von Infineon) drauf ist, und daß auf der eBay-Seite ein Auszug aus dem 
IR-Datenblatt dargestellt ist und daß IRFxxx als Typenbezeichnung
nichts generisches ist, sondern eine Herstellerkennzeichnung, sei mal 
dahingestellt...
Laut Rechtsempfinden dieses Händlers darf ich also auch Uhren, auf denen 
'Rolex' steht verkaufen,
wenn ich nur rechtzeitig behaupte, das dies garkeine Rolex-Uhren sind...
Datenblätter oder Herstellerangaben zu den von ihm von vorgeblichen 
'anderen Herstellern' gefertigten IRF4905
konnte oder wollte er mir natürlich auch nicht liefern.

Und nun kommt der lustige Teil, nachdem ich ihm mein Pamphlet übersandt 
habe:

> "Ich bin grundsätzlich interessiert, eventuelle Produktfälschungen zu
> erkennen bzw. nicht zum Verkauf anzubieten. Ihre Argumente überzeugen
> mich jedoch nicht.
> Ihre unverschämte Art und Weise ist in dieser Angelegenheit außerdem
> nicht hilfreich.
> Sie erfüllen das Klischee des deutschen Besserwisser (gerne mit
> Labornetzteil)."

Zunächst mal: Das muß 'Besserwissers' heissen. Genitiv.

Warum erfülle ich das 'Klischee des deutschen(sic!) Besserwissers', wenn 
ich eine detaillierte Analyse liefere?
Wo bleibt die fachliche Erwiderung, der Nachweis meiner methodischen 
Fehler? Oder wird Fachkompetenz allgemein als 'Besserwisserei' 
(deutsche) betrachtet. So wie Niveau als Arroganz. Von unten...

>"Ihre Beweisführung ist abenteuerlich."

Aber es wird noch besser:
>"Außerdem bitte ich Sie ab sofort, nicht mehr in meinem Shop zu kaufen."

Äh... Ja, nee, is klar.

Und am Ende begeben wir uns noch auf ganz dünnes Eis:

> "Ihre Vorwürfe (Produktfälschungen, -piraterie) sind strafrechtlich
> relevant, sowohl für mich als auch für Sie."

Ähh... Nö.
Wieso für mich?
Ich habe stets von Fakten, Mutmaßungen und Messungen berichtet.
Noch nicht mal hier den Namen oder die eBay-Auktion dieses Wichtels 
veröffentlicht. Was soll da für mich strafrechtlich relevant sein?
Daß ich den RDSon nachgemessen habe?

Ich muß jetzt leider mal emotional werden:
Was glaubt dieser Spacko eigentlich, wer er ist?
Meint er mich einschüchtern zu können?

Ich bin ja eigentlich nicht so, versuche, die Probleme darzustellen, zu 
analysieren und zu lösen.
Aber wenn man garnicht anders will...

Ich habe den Fall Infineon geschildert, und die fanden meine Darstellung 
überhaupt nicht abenteuerlich:

> "In Ihrem Fall können wir Ihnen bestätigen, dass die uns übermittelten
> Daten nach Abgleich mit unseren Systemen Hinweise
> liefern, dass diese Ware nicht von Ifineon stammt.
> Wie Sie bereits richtig erkannt haben tauchen am freien Halbleitermarkt
> zunehmend gefälschte, verfälschte
> oder nachgeahmte Produkte auf. Viele dieser Plagiate tragen unsere
> Handelsmarke und werden widerrechtlich als
> originale Infineon-Produkte zum Kauf angeboten.
> Wir gehen entschieden gegen Händler dieser Plagiate vor..."

Jöhö. Und da langt es auch nicht, zu behaupten, daß es keine Markenware 
wäre, wenn die Marke draufgedruckt ist.
Und die in der eBay-Anzeige angegeben Kenndaten nicht eingehalten 
werden.

Hoffen wir, daß der Zoll dort mal im Lager nachsieht.
Ich gönn ja keinem was Schlechtes, und jeder macht mal Fehler. Wenn man 
aber so dummdreist auf seinen Fehlern beharrt...

Außerdem sollte man sich nicht mit Besserwissen anlegen.
'Besserwisser' ist ein Schimpfwort, das ausschließlich von Dummen 
benutzt wird. In ihrer Hilflosigkeit, weil sie selbst es nicht besser 
wissen...

Passiert ist bis heute natürlich überhaupt nichts, vermutlich ist der 
Schaden, den irgendein Dorfwilli mit seinen 100 gefälschten Transistoren 
anrichtet, viel zu gering um irgendeine Aktion auszulösen.
Und außerdem geschieht es jedem, und auch mir, Recht, wenn er seine 
Bauteile aus derart dubiosen Quellen bezieht!

Lessons learned...
Außerdem gibt es bei Reichelt viel geilere PMOS zum halben Preis...

IdS,
es bleibt lustig!
Baku

von Apollo M. (Firma: @home) (majortom)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Baku M. schrieb:
> 'Besserwisser' ist ein Schimpfwort, das ausschließlich von Dummen
> benutzt wird. In ihrer Hilflosigkeit, weil sie selbst es nicht besser
> wissen...

kenne ich gut, ich bin auch so ein besserwisser. die deutsche 
mittelmäßigkeit ist weit  verbreitet und politsch gewollt bzw. 
motiviert. das niveau in der gesellschaft sinkt in allen bereichen seit 
jahren. z.b. wenn ich beim arzt mit diskutieren will/kann, fragt der 
schon wenn ich nur drei fachbegriffe verwende, ob ich auch arzt bin?!

das problem ist, dass auch wir halbwissende in dieser umgebung von 
ahnungslosen unser niveau auch weiter reduzieren bzw. verlieren.

schau dir nur die "unqualität" in diesem forum an, gefühlte 95% müll 
egal in welchen bereich. die leute vermüllen regelrecht diesen forum mit 
ihren fragen und antworten!


mt

von Holm T. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Baku M. schrieb:
[..]
> Lessons learned...
> Außerdem gibt es bei Reichelt viel geilere PMOS zum halben Preis...
>
> IdS,
> es bleibt lustig!
> Baku

VORSICHT!!

Bei Reichelt gibts auch LM317 mit TI Label die zuverlässig bei 30V 
Eingangsspannung durchschlagen obwohl das Datenblatt 37V erlaubt.
An einer Aufklärung der Umstände war man am Telefon bei Reichelt nicht 
interessiert,
TI gab zu den ICs an das man sie besser bei offiziellen Distributoren 
kauft.

Das Ganze findet sich irgendwo hier in den Archiven detaillierter...

Gruß,

Holm

von Eddy C. (chrisi)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Baku M. schrieb:
> es bleibt lustig!

Nicht wirklich. Dein Beitrag ist so wenig unterhaltsam, wie das 
RTL-Fernsehteam, das dem Betrüger vor laufender Kamera ein 
Schuldgeständnis entlocken will. Wie wenn der plötzlich zusammenbrechen 
würde?

Was glaubst Du, wie wenig Du einen gescheiten Verkäufer interessierst? 
Der hat dich nach vier Worten komplett analysiert und ab da gehen Deine 
Äußerungen nur noch nach /dev/null. Und in Deinem Kopf läuft ein Thread, 
der Dich von innen zerfrisst, weil Du es nicht wahrhaben kannst.

von Автомат К. (dermeckrige)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Baku M. schrieb:
> 'Besserwisser' ist ein Schimpfwort, das ausschließlich von Dummen
> benutzt wird. In ihrer Hilflosigkeit, weil sie selbst es nicht besser
> wissen...

In besserwisserischer Art:

https://de.wikipedia.org/wiki/Besserwisser

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.