Forum: FPGA, VHDL & Co. Problem mit DE0 Nano


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Lars M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe vor mittlerweile schon 2 Monaten ein DE0-Nano auf eine von mir 
gebastelte Platine gesetzt. Das einzige was das FPGA tun sollte, war ein 
Demultiplexer(74HC238) ansteuern, um dann über einen Transistor 
unterschiedliche LEDs zum leuchten zu bringen. Dieses Projekt diente nur 
zur Anschauung und ich wollte es bald wieder abbauen(das FPGA ist nicht 
auf die Platine gelötet, nur gesteckt).

Nun ich habe ein merkwürdiges Problem:

Das FPGA ist noch mit der Platine verbunden. Ich habe das Board mit dem 
USB-Stecker mit meinem Computer verbunden, um ein neues Design zu laden, 
welches die LEDs öfters ansteuert. Ich habe das Design aber nicht auf 
das FPGA bekommen, da ich in dem Moment realisiert habe, dass das FPGA 
sehr warm wird. Dies war bisher noch nie der Fall. Darauf habe ich de 
Stecker ausgezogen und geprüft, ob  irgendwelche Kabel falsch verbunden 
waren oder irgendetwas einen Kurzschluss erzeugt. Dies war nicht der 
Fall. Ich wunderte mich, da das FPGA vor ungefähr einer Stunde noch 
normal Funktionierte. Ich versuchte nochmal das FPGA zu flashen, aber 
wieder ohne erfolg(FPGA wird warm, alle LEDS leuchten minimal. Das FPGA 
wird zwar erkannt, es ist aber nicht möglich gewesen, beim Quartus 
Programmer den Start Button zu drücken.

Ich habe abermals alle Kabel und Lötstellen etc. geprüft, ohne einen 
Kurzschluss oder eine Verwechselung zu finden.
Jetzt bin ich ein wenig ratlos. Hat jemand vielleicht noch eine Idee?

Ich habe übrigens versucht, dass Design was sich noch im Flash des FPGAs 
befinden sollte zu starten, indem ich das FPGA einfach wieder mit der 
Platine verbunden habe. Gleiche Reaktion des FPGAs.

von Schlumpf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du von FPGA redest, meinst du dann das DE0-Board?
Oder wie steckst du ein FPGA?

Vermutlich hast du zu irgendeinem Zeitpunkt Mist gebaut, dabei etwas am 
DE0-Board beschädigt und jetzt ist es halt kaputt.

von Elias K. (elik)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird der FPGA auch warm, wenn du alles von der DE0 Nano Platine trennst 
und ausschließlich mit USB verbindest? Solltest du noch ein Design 
aufspielen können, nimm eines der Demo-Designs von Terasic. Wenn der 
FPGA dann immer noch ungewöhnlich heiß wird, würde ich mir keine Mühe 
weiter damit machen. In die Tonne und ein neues, funktionierendes 
nachordern.

von Lars M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlumpf schrieb:
> Wenn du von FPGA redest, meinst du dann das DE0-Board?
> Oder wie steckst du ein FPGA?

Ja, wenn ich vom FPGA rede, meine ich das DE0-Nano von Altera.

Elias K. schrieb:
> Wird der FPGA auch warm, wenn du alles von der DE0 Nano Platine trennst
> und ausschließlich mit USB verbindest?

Ja wird es leider.

Elias K. schrieb:
> Solltest du noch ein Design
> aufspielen können, nimm eines der Demo-Designs von Terasic.

HAb ich gemacht, wird immer noch heiß.

von Schlumpf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann wird das Board wohl leider kaputt sein :(

von Kriseninterventionsspezialist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hättest du mit einem Cyclone 2 Bord vom Chinesen billiger haben 
können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.