mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik Fahrzeugdaten per OBD|| Live Mitloggen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Ant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein Linux Board mit CAN Schnittstelle und möchte gerne 
Fahrzeugdaten Live mitloggen.
(Motordrehzahl, Lenkwinkel, etc, ..)
Ist dies mit der OBD Schnittstelle prinzipiell möglich?

Autor: Michael B. (loetmichel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir Torque pro und Track Recorder für Android an.

Braucht halt ein OBD-2/bT adapter und ein Tablet/Handy.

Aber wie man da sieht: klar geht das...

(hab mal damit rumgespielt)

Youtube-Video "testfahrt"

(untertitel anmachen)

Autor: Base64 U. (6964fcd710b8d77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lenkwinkel ist keine OBD-2 Date
Einfach wikipedia lesen oder eins der drei Bücher zum Thema kaufen

Autor: Autophreak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit den Adaptern muss man aufpassen. Nicht alle arbeiten mit allen apps 
zusammen und einige nuckeln angeblich auch die Batterie leer, wenn man 
sie nicht abzieht. Es soll sogar welche geben, welche das CAN-Protokoll 
stören.

Ich verwende den Hybrid-Assistant mit den OBD2-Link, exportiere von da 
in Excel.

Beispiel:
Beitrag "Re: Elektrisch oder nicht, das ist die Frage"

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> Lenkwinkel ist keine OBD-2 Date

Kein offizielles OBD-2-Date. Da die Hersteller auf der OBD-2 
Schnittstelle auch einigen Eigenbau anbieten können, und das sogar 
machen, kann der Lenkwinkel genauso gut an der Schnittstelle anliegen. 
Vielleicht mal selbst den Wiki-Artikel durchlesen?

Autophreak schrieb:
> einige nuckeln angeblich auch die Batterie leer, wenn man
> sie nicht abzieht.

m.W. liegt an der OBD-2-Schnittstelle immer Dauerspannung an. Damit 
dürfte so gut wie jeder Adapter mit der Zeit die Batterie leer nuckeln. 
Der eine halt langsamer als der andere. Sollte ein OBD-2 Adapter 
dauerhaft angesteckt sein, würde ich empfehlen diese Dauerspannung 
umzubauen, z.B. in ein abschaltverzögertes Zündplus.
Trifft auf den TE aber nicht zu, er hat ein "Linux Board mit CAN 
Schnittstelle".

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Florian schrieb:
>> Lenkwinkel ist keine OBD-2 Date
>
> Kein offizielles OBD-2-Date. Da die Hersteller auf der OBD-2
> Schnittstelle auch einigen Eigenbau anbieten können, und das sogar
> machen, kann der Lenkwinkel genauso gut an der Schnittstelle anliegen.
> Vielleicht mal selbst den Wiki-Artikel durchlesen?

OBD2 ist OBD2 und alles andere ist nicht OBD2. Also bitte trennen: Wenn 
nach OBD2 mitloggen gefragt wird (wer schreibt das mit zwei 
Pipe-Zeichen???), wird gesagt, was OBD2 kann.

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OBD2 könnte man da aber schon mal in zwei Teile aufteilen:
- Den Stecker
- Das Protokoll

Was hat der TE den gemeint?

Wenn dich jemand fragt, ob du ein "Tempo" hast, sagst du auch nein, weil 
du nur "Softis" in der Tasche hast oder wie?

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr unterschiedlich ist die Art dessen, was auf der OBDII-Buchse 
überhaupt anliegt. Manche Hersteller legen da einfach den gesamten CAN 
Bus auf, andere nur eine Leitung zum MSG mit einem der erlaubten anderen 
Protokolle.
Manche Hersteller legen auf einen der freien Kontakte andere 
Steuergeräte usw.
Motordrehzahl und andere Motordaten wie Ansaugdruck oder Luftmasse, 
Motortemperatur usw. geht auf jeden Fall. Lenkwinkel ist schon recht 
speziell und hängt vom Hersteller ab.
Vorgeschrieben ist übrigens, das eine Abfrage über OBDII den Betrieb des 
Fahrzeugs nicht stören darf und m.W. halten sich auch alle Hersteller 
daran, so das ständiges Loggen von Daten auch während der Fahrt möglich 
ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.